Benutzerprofil

Nizzre

Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 206
Seite 1 von 11
11.01.2016, 18:21 Uhr

Den Eindruck habe ich auch :-( Als Paar, das ziemlich genau den "Durchschnitt" verdient - 50/50 geteilt mit einem Kind - zahlen wir von unserem Brutto an Steuern, Soli und Arbeitslosen-, Renten- und [...] mehr

11.01.2016, 15:50 Uhr

Kann so nicht stimmen Sorry, aber die Rentenversicherung hat mir bei meiner Kontoklärung im letzten Jahr gesagt, dass ich KEINE Anrechnung für Erziehungszeiten erhalte, weil ich durchgehend sozialversicherungspflichtig [...] mehr

11.01.2016, 15:04 Uhr

Genau das ist ja das Problem! Das unterscheidet eben die Menschen aus dem "eingefleischten" Prekariat von denen des Bürgertums (ganz egal, wie wenig Geld diesen zur Verfügung steht). Das nennt man "geringe [...] mehr

11.01.2016, 13:19 Uhr

Mutter mit 10 Kindern ... Das ist ja auch gar nicht so. PRO Kind gibt es 3 Rentenpunkte, also insgesamt 30 für die Mannschaftsmutter. Mal 28 Euro kommt man dann aktuell auf 840 Euro Rente. Das kann man selbstverständlich [...] mehr

11.01.2016, 11:17 Uhr

Komisch, bei uns ist es genau anders herum... Zitat: "Dann schicken sie mal heute ihr Kind ohne Smartphon, Designerklamotten mit selbstgestrickten Kleidchen in die Schule....es wird viele Freundinnen haben. So 1-2 die sich auch nichts [...] mehr

11.01.2016, 10:52 Uhr

Vermischung von Faktoren führt zu falschen Schlüssen... Diejenigen, die hier sagen "....aber für das eigene Volk bleibt nichts über", liegen total falsch, wenn sie meinen, dass die Kinder in Armut überwiegend "aus dem eigenen Volk" [...] mehr

22.12.2015, 12:35 Uhr

Völlig falsch geraten! Im Gegenteil, ich habe mit meinem Mann gemeinsam Zeiten von Arbeitslosigkeit in seinem und in meinem "normalen" Beruf (und wir sind beide akademisch gebildet) durch Niedriglohnjobs ohne [...] mehr

22.12.2015, 12:04 Uhr

Nein, da ist er nicht. Im Gegenteil, ich halte Ihren Standpunkt für sozialgiftig. Denn der Sozialstaat entwertet mit seiner leistungslosen Vollversorgung die ehrliche Arbeit vieler Menschen. Erst dieser Anspruch auf [...] mehr

22.12.2015, 11:34 Uhr

Schon der Ansatz ist falsch. Unser Sozialsystem geht davon aus, dass Menschen in Arbeit GEBRACHT werden müssen. Das ist schlichtweg falsch. Nicht das Sozialsystem muss jemanden "in Arbeit bringen", sondern jeder [...] mehr

02.12.2015, 09:13 Uhr

Und Sie liegen mit Ihrem Nein, Sie schätzen mich gänzlich falsch ein. Ich habe angestellt, in der Elternzeit und in Zeiten der Arbeitslosigkeit für Niedrigstlohn Stückarbeit in Heimarbeit gemacht. Ich weiß also [...] mehr

01.12.2015, 18:01 Uhr

Ah, ich sehe schon ... ... Sie sind also eigentlich ein hochqualifiziertes Geschenk für jeden Arbeitgeber? Aber das erkennen diese natürlich nicht. Obwohl Sie sogar ein Bio-Siegel haben? Son Mist aber auch... [...] mehr

01.12.2015, 15:48 Uhr

Einfache Mengenlehre Das Prinzip der "Schnittmenge" ist Ihnen bekannt, oder? ich jedenfalls hatte das in der Grundschule. In den 2,6 Mio. ALG1-Beziehern sind auch solche enthalten, deren ALG1 aufgrund zu [...] mehr

01.12.2015, 13:34 Uhr

Hartz IV auf Abteilungsleiter-Niveau ungerecht? Ja, Sie haben Recht. Es gibt eine erschreckend hohe Anzahl an Menschen, die in "Leistungsbezug" auf Hartz IV-Niveau leben. Dabei sollte Ihnen klar sein: Ab 3 Kindern braucht man [...] mehr

01.12.2015, 13:02 Uhr

In allen diesen Fällen liegt keine Bedürftigkeit vor! Sorry, aber alle von Ihnen bezeichneten Ausschlußgründe sind für mich absolut gerechtfertigt. Hartz IV soll eine Nothilfe sein, die Menschen vor existenzieller Armut durch [...] mehr

01.12.2015, 12:32 Uhr

Keine Chance für Vernunft ;-) Mit vernünftigen Argumenten brauchen Sie denjenigen, die davon überzeugt sind, dass alle nur entrechtete Sklaven "des Systems" sind, die mit Hungerlöhnen "abgespeist" werden, [...] mehr

21.10.2015, 13:10 Uhr

Wie bezahlen die Händler ihre Angestellten? Der Verkaufsstop ist sicherlich notwendig, um das weitere Anwachsen der Regress-Problematik zu verhindern. Die entscheidende Frage ist aber doch: Wie sollen die Vertragshändler ihre Angestellten [...] mehr

19.10.2015, 10:43 Uhr

Syrien ist NICHT Afghanistan! Wenn Sie Syrien mit Afghanistan gleichsetzen, dann liegen Sie gründlich falsch. In Afghanistan ist eine Mehrheit der Menschen so mittelalterlich rückständig und ungebildet, dass diese Menschen [...] mehr

14.10.2015, 09:30 Uhr

Oder genau andersrum? Man kann das auch so sehen: Egal ob AG- oder AN-Beitrag, bezahlen muss es IMMER der ArbeitGEBER. Denn er muss den Lohn seines Mitarbeiters so hoch ansetzen, dass dieser bereit ist, für diesen [...] mehr

28.09.2015, 11:03 Uhr

Vielleicht sollte man mal klären ... ... wer eigentlich "Assads Volk" ist. Und wo genau er die Fassbomben abwirft. Es wird immer impliziert, dass der Mann ein völlig durchgeknallter Geisteskranker ist, der quasi irre kichernd [...] mehr

15.09.2015, 09:38 Uhr

Sie stellen die falsche Frage! Die Frage muss lauten: Warum bekommt ÜBERHAUPT jemand in Deutschland lebenslänglich Hartz IV? Eigentlich sollte es diese Form von lebenslanger Alimentierung für Arbeitsfähige gar nicht geben - [...] mehr

Seite 1 von 11