Benutzerprofil

woffi22

Registriert seit: 24.04.2011
Beiträge: 50
Seite 1 von 3
07.10.2019, 20:47 Uhr

@det42 Klar, bloss bis es so weit ist wird unser Land wahrscheinlich Dank der teuren grünen Energiewende so verarmt sein, dass das nie stattfindet. Und dann sind wir auch nicht mehr für 1 %, sondern nur noch [...] mehr

07.10.2019, 20:00 Uhr

Jeden Tag Wird Strom aus französischen und Schweizer AKW zugekauft, um hier mit Kohle weniger zu produzieren. Weil Wind nicht pustet oder Sonne nicht scheint. Die Strompreise explodieren. Und keiner merkt, wie [...] mehr

27.09.2019, 13:31 Uhr

Überschrift Das öffentliche Programm ist grauenhaft, trotz des vielen Zwangsgeldes. Und nicht mehr ausgewogen, z.Z. wird nur noch Klimahysterie geschürt. mehr

27.09.2019, 13:23 Uhr

Ein Grund Ein Grund mehr den Zwangssteuer finanzierten Rundfunk endlich auf seine Kernaufgaben zu beschneiden. Dann könnte man auch die Zwangsgebühren endlich Mal senken, soweit sie nicht für üppige [...] mehr

26.09.2019, 18:23 Uhr

Wahnsinn Wir haben Rezession. Wir haben die höchsten Steuern, Abgaben und Strompreise weltweit. Wir sind für ganze 2 % des weltweiten CO2 verantwortlich. Und wollen noch mehr zahlen? mehr

22.09.2019, 18:25 Uhr

Deutschland Deutschland mit 2% des weltweiten CO2 Ausstoss kann die Welt nicht retten. Tut aber so. mehr

19.09.2019, 18:17 Uhr

Demokratie Wenn 20 % der Bürger und Bürgerinnen (dieses * Zeug kommt im Duden nicht vor und ist nervig zu lesen) diese Partei wählen können (oder sind es hoffentlich nicht) das nicht alles Nazis sein. Leider [...] mehr

12.09.2019, 18:34 Uhr

Suv Die Zahl der SUV nimmt zu, weil die Nachfrage da ist. Man müsste also die Käufer und Wähler beschimpfen. mehr

09.09.2019, 10:13 Uhr

Erst runterschreiben Nachdem man jahrelang auf der Autoindustrie rumgetrampelt ist, auch beim Spiegel, kommt jetzt die verspätete Erkenntnis, dass am Auto auch Arbeitsplätze, viele, hängen. Toll. Klar hat die Industrie [...] mehr

28.08.2019, 08:57 Uhr

Interessant Es wäre interessant zu wissen, wie hoch der Anteil von Importstrom aus schweizer und französischen Kernkraftwerken war. Und was der Stromexport gekostet hat. mehr

11.08.2019, 16:49 Uhr

Unser Staat nahm jahrelang Rekordsteuern ein. Und jetzt diese Frechheit. Für "Steuergerechtigkeit" gibt's schon die Progression. mehr

03.08.2019, 23:37 Uhr

39 43 Wenn jeder Antibiotika kaufen kann und wegen jeder Bagatelle ungezielt einwirft verhindert das keine Sepsis aber bewirkt massiv zunehmende Antibiotikaresistenz. Und nimmt damit die Möglichkeit der [...] mehr

03.08.2019, 23:24 Uhr

Kommentar Nr 15 Mein Mitgefühl für den Patienten. Und gut, dass über Sepsis berichtet wird. Habe als Arzt 2 Patienten, die an Leistenbruch operiert würden, dann an einer Sepsis sterben sehen. Aber das ist auch ein [...] mehr

13.07.2019, 14:10 Uhr

Die schreiben aber auch, dass das ganze nur Europaweit einen Sinn ergibt. Ein nationaler Alleingang sei sinnlos wegen Verlagerungseffekten ins Ausland. Das wird hier immer gerne weggelassen. mehr

13.07.2019, 13:53 Uhr

Da werden die Millionen gerade vom Fahrrad ins Auto gestiegenen und jetzt auch in andere Länder fliegenden Chinesen und Inder aber begeistert sein und sich ein Vorbild an den Klimarettenden Deutschen [...] mehr

02.05.2019, 22:43 Uhr

Hysterie kennt keine Grenzen Fantastisch, dass jetzt nicht mehr nur Deutschland die Welt rettet, sondern dass Konstanz vorangeht. Das wird sicher verhindern, dass wir demnächst alle entweder den Hitzetod sterben oder an [...] mehr

23.01.2019, 17:50 Uhr

Die Werte Die Stickoxid-Werte sinken seit Jahren. Die Bevölkerung, die in den 60er 70 er Jahren viel davon eingeatmet hat wird immer älter. So schlimm kann es also nicht sein. mehr

28.08.2018, 15:55 Uhr

Leider Leider hat Sie recht mit ihrem Kommentar. Es wird nicht mehr sinnvoll und sachlich über Migration diskutiert. In östlichen Bundesländern herrscht eine diffuse nicht nachvollziehbare Angst vor [...] mehr

22.07.2018, 15:02 Uhr

Naiv Das kann man so akzeptieren, muss aber dem Verfasser zum damaligen Zeitpunkt massive Naivität unterstellen, wenn er den politischen Kontext tatsächlich ignoriert hat. mehr

Seite 1 von 3