Benutzerprofil

Awesomeness

Registriert seit: 26.04.2011
Beiträge: 143
Seite 1 von 8
08.05.2019, 13:40 Uhr

Womöglich... ...ist der Iran respektive seine Staatsreligion ja gar nicht friedlich? Da ich nur Spiegel lese und „gewaltfreie, gendergerechte Sprache“ ausschließlich verwende, ließ mein Gedankengang einen solchen [...] mehr

09.04.2019, 10:56 Uhr

Wenn dieser Verband 80% sagt... ...stimmen vielleicht 50-60% realistisch. Von Emotion und Ideologie weg, hin zu Physik und Realität, werden wir 2050 einen deutlich größeren Energiebedarf haben als heute. Eine Vision könnte zudem [...] mehr

24.03.2019, 14:04 Uhr

Typisch Union Man versucht mit aller Macht, eine Schere ans Netz zu bekommen. Ein Internetpionier hat einmal gesagt, man wird an den Zensoren des Netzes erkennen, wenn jemand die Freiheit bedroht. Da muss man gar [...] mehr

28.01.2019, 13:01 Uhr

Freie Fahrt für freie Bürger Tempolimits, wo sie sinnvoll sind, okay. Aber 130 wäre womöglich 1980 noch sonnvoll gewesen. Man kann heute viel sicherer 200 km/h fahren als 1980 100 km/h. mehr

15.12.2018, 13:02 Uhr

Verantwortung muss her Ein zweites Referendum wäre eine gute Option. Allerdings müssen Zündler und Fake-News-Schleudern wie Farage und Johnson unbedingt persönlich haftbar für die Folgen ihres Unsinns gemacht werden. Wer [...] mehr

05.12.2018, 11:01 Uhr

BYD weltweit größter E-Autohersteller BYD, eigentlich ein Akkuhersteller, ist schon heute der weltweit größte Herstelle von Elektroautos. 90% davon werden in China abgesetzt, aber erst kürzlich hat ein deutsches Taxiunternehmen mangels [...] mehr

21.11.2018, 13:50 Uhr

Für Fräulein Stokowski hier ein bisschen Realität M. Stokowski hat noch nie in der Wirtschaft arbeiten müssen, dank Spiegel und taz kann sie bis heute davon leben, eine Meinung zu haben. Wie die meisten extremen Meinungen kommt diese ohne viel Ahnung [...] mehr

01.07.2018, 14:41 Uhr

@vera gehlkiel: Gegenstandslos? Dann fragen Sie mal Herrn Kachelmann, ob das gegenstandslos ist. "Nein" zu sagen, kann man von jeder Frau verlangen und die Beweislast muss immer beim Ankläger liegen. Anders ist kein [...] mehr

01.07.2018, 14:38 Uhr

@5. Doch, so furchtbar ist das... Was nämlich überhaupt noch nicht geklärt ist, sind a. was denn nun als Einverständnis gilt und b. (viel wichtiger), bei wem die Beweislast liegt. Liegt sie beim Angeklagten, so ist es nämlich doch [...] mehr

20.06.2018, 11:38 Uhr

Vor diesem Hintergrund... ...ist es auch allzu durchsichtig, warum man immer noch selbsternannten "Heilern" aka. "Heilpraktikern" erlaubt, den größten Humbug weiterhin als Medizin zu verkaufen. Oft machen [...] mehr

01.05.2018, 12:40 Uhr

Behinderung ist nicht Behinderung Eine schöne Parodie darauf, wie Menschen mit Behinderten umgehen war der Film "Wo ist Fred?". Vor allem der Dialog mit Jürgen Vogel: "Welche Behinderung hat er denn?" "Ganz [...] mehr

01.05.2018, 12:15 Uhr

Ach Kevin... Sehr gerne... Keiner zahlt 12 Euro und mehr für jemanden, der den ganzen Tag dieselben 10 Handgriffe macht. Das wird dann eben automatisiert. mehr

22.04.2018, 09:06 Uhr

Diese Partei ist ein Hohn Wer einmal ein DDR-Museum mit einem Opfer von Bautzen, Hohenschönhausen oder ähnlichen Einrichtungen der Linken besucht hat, der kann nicht verstehen, dass diese Partei existieren darf, dass Leute [...] mehr

15.01.2018, 14:00 Uhr

@Tom77 Freiheit in Gefahr Der Gesetzeslage nach, wenn man sie autostisch betrachtet, haben Sie Recht - leider. Denn es wird kein Unterschied bzgl. der (Meinungs-)marktbeherrschenden Stellung bestimmter Plattformen gemacht! [...] mehr

08.01.2018, 20:34 Uhr

Quoten sind Unsinn In der Politik und im öffentlichen Dienst kann man so einen Unsinn länger treiben, bevor er in die Pleite führt. Diese ganze Ideologie gehört geächtet! mehr

21.10.2017, 15:21 Uhr

Irgendwann... ...wird auch Toby erwachsen und wahrscheinlich den Weg zum Amt finden, sodass weiterhin die Personen für ihn mit zahlen, die ihm momentan auch sein Leben finanzieren. Er fällt nur dann nicht auf [...] mehr

03.07.2017, 07:50 Uhr

An sich eine gute Idee Aber es sollten vor allen Dingen auch Firmen ins Visier genommen werden, die die Informationen einkaufen und auswerten. Die Schufa etwa, aber auch Auskunfteien wie Creditreform, Bürgel oder Infoscore, [...] mehr

02.05.2017, 15:01 Uhr

Eher ein Thema... ...das in Eurem Redaktionskindergarten (bento) auf Interesse stieße. Aber es zeigt deutlich, dass wir die Grünen nicht mehr brauchen. Die wichtigen Unweltthemen wurden bereits in die Politik [...] mehr

23.04.2017, 09:07 Uhr

Böse Umfrag*innen Offensichtlich will niemand mehr eine politisch überkorrekte Bessermenschenpartei. Hoffen wir, dass das so bleibt. mehr

02.04.2017, 21:47 Uhr

Populismus... Das Wort ist eine Art Kampfbegriff für Formationen anderslautender Meinungen geworden, die einen gewissen Anklang finden. Meist zwar auf die rechte Ecke gemünzt, aber durchaus nicht darauf beschränkt. [...] mehr

Seite 1 von 8