Benutzerprofil

turnus

Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 224
Seite 1 von 12
02.08.2019, 14:31 Uhr

Unser tägliches... ... Klimagedöns gib uns heute. St. Greta hilf! Aber irgendwie muss man das Thema ja durch den Sommer bringen, der bis auf zwei Wochen bisher eher nasskalt war. mehr

09.06.2019, 09:14 Uhr

Überraschung! Sehr erstaunlich, dass der Spiegel neben den einseitigen, stromlinienförmigen Beweihräucherungsorgien mal eine kritische Stimme zu Wort kommen lässt. Aber die Wahlen sind ja vorbei. mehr

22.05.2019, 16:21 Uhr

Dann hat das... ...ganze Ösi-Gedöns inkl. parteipolitische Sippenhaft über Landesgrenzen hinweg also gar nichts gebracht. Gut so! mehr

03.12.2018, 20:06 Uhr

Gruseliger Kommentar Jetzt knallen alle Sicherungen durch. Man bekämpft Faschismus nicht dadurch, dass man ihn praktiziert. Peinlich, dass SPON so etwas eine Plattform bietet. mehr

20.07.2018, 12:53 Uhr

Was erlaube???? Unsere alternativlose Sonnenkanzlerin eine "Wellenreiterin"? Unglaubliche Blasphemie! Sie ist das Licht am Firmament, ja geradezu das rautenförmige Zentralgestirn des Universums! Jetzt und [...] mehr

02.07.2018, 06:23 Uhr

Süß! ...die Merkelpresse gibt noch einmal richtig Gas, um die Sonnenkanlerin im strahlenden Licht darzustellen. mehr

01.02.2018, 18:09 Uhr

Als nächstes wegzensiert werden... ...muss jetzt: Goethe, "Faust". Dieses antiquierte Frauenbild um Gretchen geht ja gar nicht! Überhaupt darf ab jetzt nur noche das Parteiprogramm von den Grünen gelesen werden. mehr

06.09.2016, 21:40 Uhr

komplette Themaverfehlung Also wer hat jetzt in Serie Landtagswahlen verloren? Die CSU oder die CDU? Also liegt das Problem wohl eindeutig bei letzterer, und da stinkt der Fisch nunmal vom Kopf her. Ansonsten ein netter [...] mehr

17.07.2016, 12:19 Uhr

Kein Problem! Heiko M. muss nur noch mehr alte Stasi-Schnüffeltanten ausbuddeln und mit Staatsknete versehen - dann klappts auch wieder mit der totalen Gesinnungsüberwachung. Was "Hatespeach" im einzelnen [...] mehr

14.07.2016, 09:24 Uhr

So macht man das! Da haben die Briten mal eben ihre gesamte Führungsriege ausgetauscht und diese durch fähige, kluge und unverbrauchte Leute ersetzt. Es wäre ein dringendes Desiderat, gleiches in Berlin und Brüssel zu [...] mehr

13.07.2016, 07:48 Uhr

Die Kanzlerin, die Kanzlerin... ...hach die Kanzlerin. Peinlicher, völlig unkritischer Journalismus. Beweihräucherung dieser Person, statt ihre Mitschuld an dem Desaster in Rechnung zu stellen. Gibt es hier bald bloß noch [...] mehr

07.07.2016, 14:41 Uhr

er kapierts einfach nicht... Ja, ganz bestimmt, der Kapitalismus war schuld am Brexit, und die Brexiteers wollen ganz bestimmt den Sozialismus auf die Insel holen. Oh Mann, soviel Realitätsverweigerung... mehr

27.06.2016, 14:54 Uhr

danke... ...für soviel Freimut, der sich in der deutschen Presse nur in einigen wenigen Nischen findet . Der Rest zündet nur Nebelkerzen, damit die hl. St. Alternativlose weiterhin überall verbrannte Erde [...] mehr

23.06.2016, 10:58 Uhr

Etwas Demut... ...könnte den EU-Typen wie Junker ect. nicht schaden! Immerhin ist der mögliche Brexit auch die Quittung für 15 Jahre miserable Politik. Hätte bisschen was funktioniert, gäbe es den allgemeinen [...] mehr

19.06.2016, 12:59 Uhr

wie bitte ? Sorry , die allergrößte Dreckschleuder war der von unseren Journalisten so heißgeliebte Sozialismus . Alles andere war dagegen Pipifax. mehr

10.03.2016, 13:42 Uhr

Gääähhhhn Ist es nicht ermüdend und frustrierend, immer nur EIN Thema zu haben und ständig so zu tun, als ob das Glück der ganzen Welt davon abhinge? Und ganz ehrlich: Hat die Welt wirklich momentan keine [...] mehr

21.01.2016, 22:03 Uhr

Change Ein Wechsel ist dringend notwendig! D ist in Europa völlig isoliert, das Beharren auf dem bisherigen und die permanente moralische Erpressung anderer Länder wird im Ausland wieder als typische [...] mehr

04.01.2016, 16:33 Uhr

der größte witz ist ...wenn ein völlig verbohrter Ideologe wie Augstein das Wort "Liberalismus" verwendet. mehr

18.11.2015, 10:01 Uhr

Trister Alltag Die diesbezüglichen Nachrichten bestimmen mittlerweile unsere Nachrichten, jeden Tag gibts was Neues - mitten in Europa! Und als böse Menschen gelten ausgerechnet die, die das schon immer [...] mehr

14.11.2015, 20:45 Uhr

Über 120 Menschen sind tot... ...und unsere tollen Medien wollen das schon wieder schnell wegralativieren, um dann wieder zum üblich-gemütlichen und bequemen "Kampf gegen Rechts" (hier Söder und Matusssek) überzugehen. [...] mehr

Seite 1 von 12