Benutzerprofil

preteatro

Registriert seit: 02.05.2011
Beiträge: 903
Seite 1 von 46
17.06.2014, 20:21 Uhr

das US Prinzip der weltweiten Entführungen scheint inzwischen als Normalfall wahrgenommen zu werden. Ist das US "demokratisierte"Libyen nicht demokratisch genug für die Aburteilung seiner Verbrecher? Oder zählt nur das imperiale [...] mehr

11.06.2014, 11:05 Uhr

mit Statistiken kann ich leider nicht dienen und Ihre Vermutung das - auch mAn - viel zu viel Schund zwischen 2 sogenannten Buchdeckeln geschrieben, verlegt und gelesen wird, bestätigen alleine die Vergleiche der Auflagen und Verkaufszahlen. [...] mehr

19.05.2014, 20:13 Uhr

auch für die Polizei eine frustrierende Situation mit welcher einzelne Beamte durchaus unkonventionell umgehen. Lebhafte Diskussion über einen an völlig unmöglicher Stelle geparkten Diplomatenwagen, zwei Polizisten werden heftig bedrängt etwas zu [...] mehr

18.05.2014, 11:58 Uhr

Konflikt und Rüstung um JEDEN Preis? bereits der Titel des Artikels macht fassungslos. Es gibt KEINE wie auch immer gearteten Erkenntnisse das Russland wen auch immer angreifen würde, dies plant oder auch nur vage in Erwägung zieht. [...] mehr

04.05.2014, 10:43 Uhr

Befürchtungen von US Präs. Eisenhower wurden Realität! 1961 warnte Eisenhower - einst selbst Generalstabschef der US Army - eindringlich vor den Gefahren des militärisch-industriellen Komplexes für die Demokratie. Der grosse Einfluss dieser Gruppen auf [...] mehr

02.05.2014, 20:29 Uhr

sehr verkürzte Sicht der Dinge ..."die Menschen" haben sich nicht spontan auf dem Maidan versammelt, sondern diese "Versammlung" war Resultat des Einsatzes von mind. 5 Milliarden $ (die US Diplomatin Nuland - [...] mehr

07.04.2014, 22:20 Uhr

"....von Russland finanzierten Provokateuren auf den Leim zu gehen" - wieso nicht? ...den von der USA ( mit mind. 5 Milliarden laut Nuland) und der EU (u.a. Klitschko von der Adenauer Stiftung) geförderte gewaltsame Umsturz durch weitgehend rechtsradikale Kräfte wurde in den [...] mehr

31.03.2014, 22:10 Uhr

"korrekte" Hitler Vergleiche ("Same holds of commentators.." (Noam Chomsky) der nach der NYT "grösste lebende Intellektuelle Noam Chomsky weist darauf hin, dass politische Leader ihre "Interventionen" oft fast wortgleich begründen und belegt diesen Hinweis u.a. [...] mehr

30.03.2014, 15:16 Uhr

trifft "Putins Aussenminister" den Aussenminister der US Konzerne? Wenn schon dann sollte der doch eher gewöhnungsbedürftige Sprachgebrauch konsequent angewendet werden! mehr

27.03.2014, 13:16 Uhr

nicht durchsetzbares Recht ist totes Recht.... ...dies belegt nicht zuletzt der Amoklauf des US Imperiums von Afghanistan über den Irak, Libyen, Syrien und auch die Ukraine (5 Milliarden $ kostete der Umsturz laut der US Diplomatin Nuland!). [...] mehr

16.02.2014, 10:13 Uhr

Betrug und Manipulation läuft NICHT unter Lobbyarbeit! Es erscheint etwas sehr erstaunlich mit welcher Behauptung Sie hier die Täter zu Opfern umschreiben möchten. mehr

15.02.2014, 21:59 Uhr

ist üblich und funktioniert meist auch nicht ernsthaft siehe das Beispiel von Ante Kostelic, dem Vater (und Trainer) von Jure, der dafür berüchtigt ist fast unfahrbare Slalomkurse zu stecken. Natürlich wird KEIN Trainer von keiner Nation [...] mehr

15.02.2014, 13:24 Uhr

schlechte So liest sich der Artikel zum Super-G in Sotschi. Zumindest die Elite im Skisport ist (oder sollte) unabhängig vom Kurssetzer und der Kurssetzung in der Lage sein, einen Lauf richtig zu besichtigen [...] mehr

11.02.2014, 21:00 Uhr

WIE erzeuge ich höchstmögliche Ablehnung der EU? die laufende Debatte in Sachen Genmais lässt eigentlich nur die Vermutung zu, dass ein öffentlich besonders heikler Punkt vorgezogen werdne soll, um die Annahme des TTIP nicht zu gefährden, resp. [...] mehr

25.01.2014, 11:06 Uhr

Danke für den hervorragenden Kommentar besonders störend in der Verteidigungsstrategie spez. von Jörges und dem Stern finde ich, wie dreist sie sich auf die angebliche "Mediendemokratie" berufen. Denn wie Hr. Dietz recht [...] mehr

16.01.2014, 14:25 Uhr

die von ihm "Finanzkrise" genannte Plünderung hat natürlich ebenso wenig mit neoliberal zu tun wie die weltweiten Angriffs- und Unterwerfungskriege der von ihm als Hort der Freiheit gesehenen USA. Wenn dort "Gier ist gut" an [...] mehr

16.01.2014, 08:43 Uhr

der Löwe beklagt das Los der Antilope welche er gerade genüsslich verspeist. Wäre doch durchaus auch ein treffender Titel beim Thema Umverteilung und IWF. mehr

15.01.2014, 22:45 Uhr

Hyperschall Geschosse: ein exklusiv Recht des Hegemons? oder WAS soll die künstliche Aufregung. Die USA entwickeln und testen seit langem Hyperschall Geschosse und brüsten sich damit, dass diese in kürzester Zeit alle Ziele auf dieser Erde erreichen [...] mehr

14.01.2014, 17:57 Uhr

wie der Mann mit der umfassenden Verletzung der Bürgerrechte umgeht.... macht ihn zu einer Beleidung auf zwei Beinen für jeden demokratischen Rechtsstaat. Immer wenn man der Ansicht ist, noch schlimmer könnte er sich nicht desavouieren, legt er noch einen drauf. [...] mehr

13.01.2014, 22:47 Uhr

und jetzt schnell das Freihandelsabkommen durchpeitschen damit auch die spärlichen Reste vom einst ansehnlichen Tafelsilber die armen Freunde jenseits des Atlantiks zum Ausbau ihrer bewunderswerten Demokratie einsacken können? Es ist ebenso erschreckend [...] mehr

Seite 1 von 46