Benutzerprofil

birgit_n.

Registriert seit: 02.05.2011
Beiträge: 15
20.09.2017, 20:57 Uhr

Selten eine derart suggestive Überschrift gelesen Ich fasse zusammen: Die Heimlichtuer können den Ausgang der Wahl beeinflussen? Es gibt eine Dunkelziffer, weil manche Wähler ihre Wahlentscheidung nicht coram publico in die Welt posaunen? Für die [...] mehr

18.09.2014, 18:28 Uhr

Toll, die Kommentare Ganz prima, dass es immer die gleichen sind, die meinen für die Gesamtheit reden zu können. Nehmen Sie mich bitte von Ihren Verallgemeinerungen aus. Im Übrigen ist zu unterscheiden zwischen der [...] mehr

16.09.2014, 08:31 Uhr

Was ist denn bitte ... ... ein selbsternannter Leistungsträger? mehr

27.01.2014, 12:07 Uhr

Wer denkt an die Arbeitgeber? Mir fehlt in der Diskussion der Focus auf das, was den Arbeitgebern, gerade in kleinen Betrieben, abverlangt wird.Das ist ja alles gut und schön, aber fehlt die Sekretärin x Stunden, steht Abends der [...] mehr

11.10.2013, 12:04 Uhr

Also da brauche ich keine flächendeckende Überwachung ... ... um berichten zu können, dass sich Unbelehrbare, Regel- und Zügellose nicht an Regeln halten und auch noch begründen können, warum sie das nicht müssen. Da fahr ich nur mal die A3 von vorne bis [...] mehr

07.06.2013, 13:53 Uhr

Da merkt man eben ... ..., dass der europäische Gedanke in den Köpfen mnancher noch gar nicht angekommen zu sein scheint. Wir sind doch alle Europäer und eben keine Drittstaatsangehörigen. Dann kann der eine [...] mehr

07.06.2013, 13:51 Uhr

Da merkt man eben ... ..., dass der europäische Gedanke in den Köpfen mnancher noch gar nicht angekommen zu sein scheint. Wir sind doch alle Europäer und eben keine Drittstaatsangehörigen. Dann kann der eine [...] mehr

07.06.2013, 13:37 Uhr

Wahlkampf! Alles schon im FreizügigkeitsG geregelt. Der gleiche populistische und durchschaubere Blödsinn wie etwa: Wir fordern härtere Strafen gegen Fußballrowdies. Alles schon im StGB geregelt. Der Herr [...] mehr

18.07.2012, 14:38 Uhr

Das Problem, lieber Verpiler, ist, dass es überhaupt soziale Einrichtungen geben muss. Das Problem ist, dass in großangelegten Fernsehshows Menschen mit roten Nasen (aber die sollen sich ruhig sämtlich vorführen [...] mehr

18.07.2012, 14:23 Uhr

Geld das nicht uns gehört? Wir reden hier wie da von Steuergeldern, insoweit verstehe ich nicht, warum hier von Geld geredet wird, welches nicht uns gehören soll? Jeder Cent, und zwar egal, ob dieser in den ESM fließt (in [...] mehr

18.07.2012, 14:01 Uhr

an Somasemapsyches Normalerweise habe ich mich ja gut im Griff, aber jetzt habe ich mich doch geärgert. Es gilt nun mal, dass, wer lesen kann, klar im Vorteil ist. Da stand doch: Ich bin Anwältin und arbeite .... Sorry, [...] mehr

18.07.2012, 13:06 Uhr

Die Würde des Menschen ist unatastbar Ganz ehrlich, wobei das jetzt sicherlich nicht in der erforderlichen Tiefe dargestellt werden kann, aber: Wenn ich als Mensch, als Deutsche, als Steuerzahlerin gefragt würde - lieber sehe ich das von [...] mehr

05.07.2012, 18:53 Uhr

Ausfallrisiko Also: Vor rund sechs Jahren befand ich mich in einer schlimmen Trennungssituation, zwei kleine Kinder, beruflich war auch dringend etwas zu verändern, kurz und gut, es ging mir schlecht und ich [...] mehr

05.03.2012, 08:23 Uhr

Null Verständnis Wen trifft es? Diejenigen, die ihre Fahrkarten im Voraus gezahlt haben, damit sie pünktlich und regelmäßig die Steuergelder verdienen können, mit denen die (u.a.) ÖPNV-Mitarbeiter entgolten werden. [...] mehr

11.05.2011, 09:50 Uhr

Angabe zum Bekenntnis ist freiwillig Nur um es klarzustellen: Aus dem Gesetz (Gesetz über den registergestützten Zensus im Jahre 2011/Zensusgesetz 2011, BGBl. I 2009, 1781) ergibt sich Folgendes: ... § 7 Abs. 4 Numm. 18: rechtliche [...] mehr