Benutzerprofil

SIR-ENE

Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 324
Seite 1 von 17
03.03.2019, 10:12 Uhr

Ma§losigkeiten Jede Art von Ma§losigkeit rächt sich irgendwann. Noch immer scheitern die Hälfte aller ersten Versprechen ewiger Treue, 70% aller zweiten und mehr als 90% aller weiteren. Also sind wir sogar zu blöde, [...] mehr

01.03.2019, 11:58 Uhr

Interessant ... Interessant, wie viele Menschen aus ihrer sehr eingeschränkten Wahrnehmung emotionale Vorurteile basteln. Glücklicherweise gibt es Gerichte, die diesem Verhalten Einhalt gebieten, aus dem wir all das [...] mehr

27.02.2019, 11:35 Uhr

Weit verbreitete, folgenreiche Differenzierungsschwäche Sie unterscheiden offensichtlich handgreifliche Angebote nicht von verbalen, audiovisuellen. Wenn ihnen eine Eskimofrau zuwinkt per Skype, ist das sicherlich was anderes, als wenn ihnen der [...] mehr

27.02.2019, 10:17 Uhr

Wo bleibt's Recht auf Kontrolle machtvoller Fremdbestimmung? Sie scheinen das Recht auf Selbstbestimmung nicht zu kennen. Ist ja auch kein Wunder, solange das Institut für Menschenrechte dieses Recht aus allen Grundrechten zieht und glaubt, man müsse die [...] mehr

26.02.2019, 13:55 Uhr

Erstaunlich viel Polarisierungsgewalt ... ... löst so ein kleines Mädchen aus. Ich sehe darin die Angst der Ignoranten vor Wohlgefühl-Verlusten, die nicht entstanden wäre, hätte man sich rechtzeitig mit einem klugen Erwartungsmanagement [...] mehr

26.02.2019, 13:18 Uhr

Greta Thunberg hat mehr Freude an ihrem Leben ... ... als ihre Nichtbefürworter, die sie bedauern, weil sie angeblich fremdgesteuert funktioniert. Die müssen nämlich verdammt viel all der Tatsachen verdrängen, die ihnen so viel Spekulatius zur [...] mehr

26.02.2019, 13:12 Uhr

Der Erfolg der Massenselbstverblödung köchelt ... Die, die Greta Thunbergs Engagement nicht gut finden, hätten mal besser die Schule geschwänzt ... mehr

26.02.2019, 12:54 Uhr

Gesellschaftsklima-Aktivisten ... Aufmerksamkeit kriegen doch schon immer nur die, die Besonderes machen. Allerdings kann das auch missbraucht werden und wird auch missbraucht von der Politik. Medien halten die Arbeit der Politiker [...] mehr

01.02.2019, 13:14 Uhr

Schmetterlingsflügelschlag wedelt Sack Reis in China um Es steht außer Frage, dass das einflussreichste Geschöpf der Erde mit seinem Raubbau, seiner Gier und seinem Nichtschuldseinwollen so vieles unseres Planeten verändert hat, ohne belastende [...] mehr

01.02.2019, 12:43 Uhr

Witz, wohin der Blick schweifen kann Ich halte es für sehr komisch, über Vernunft zu reden, solange einem die wesentliche Zielsetzung hinter allem nicht bewusst ist. Dieses folgenschwere Wissensdefizit macht nämlich den Weg zum Ziel, [...] mehr

01.02.2019, 12:37 Uhr

Weil ... Grundlose Kritiken finde ich behandlungsbedürftig. Allerdings nicht mit einer Therapie aus den 250 gängigen, bei denen Betroffene einem Psychoanalytiker zu ungefähr 40.000 € Umsatz verhelfen, [...] mehr

31.01.2019, 13:28 Uhr

Abgehängte, Aufgehängte Richtig. Allerdings stellen Staatsabhängige nur eine lächerlich kleine Minderheit. Die meiste, folgenreichste Ausbeutung produziert das Volk. Denn so ziemlich alle, die tagaus, tagein sich mit [...] mehr

31.01.2019, 12:46 Uhr

Vorschlag Wie wäre es denn, wenn VerANTWORTliche der Psychotherapie erst mal dafür sorgen, dass ihr Heilungserfolge nachweisbar werden und damit auch die öffentliche Anerkennung der vielen Therapeuten steigt? [...] mehr

24.01.2019, 14:26 Uhr

Antwort Da wohl keiner der Autoren ihnen antworten wird, Sie vermutlich nicht mal mehr nachschauen, ob überhaupt jemand reagiert hat auf ihren Kommentar, empfehle ich mal folgendes: Sorgen Sie einfach für [...] mehr

24.01.2019, 12:47 Uhr

Was der Menschheit fehlt ... ... damit die allermeisten friedlich miteinander zurecht kommen, ist die Erkenntnis der wesentlichen Zielsetzung. Die macht alle zu Partnern in der Kohärenzfalle Welt, in der nicht der kleinste Zipfel [...] mehr

22.01.2019, 14:57 Uhr

Raffschlunderitis Jede Ma§losigkeit lässt sich durch Mä§igung bändigen. Die Natur macht es uns vor und hat mit ihrem Prinzip eines annähernd gerechten Gebens und Nehmens unter dem RECHT DES STÄRKEREN mit genug [...] mehr

22.01.2019, 12:58 Uhr

Hartz IV ist Ergebnis irre vieler Ungerechtigkeiten ...! Politiker versuchen vor allem, die Fehlentwicklungen aus unzähligen Ungerechtigkeiten vieler Menschen auf möglichst viele Schultern zu verteilen, die Bierflaschen, Fernseher und Zigaretten im Kopf [...] mehr

22.01.2019, 12:49 Uhr

Das Problem hinter ihrem Problem ... ... ist die zu ungerechte Verteilung von Mühe und Lohn, Aufwand und Nutzen, Anstrengung und Erfolg, Investition und Gewinn, unvorstellbar vieler Einzelner, die zu doof sind, Gerechtigkeit als [...] mehr

22.01.2019, 12:41 Uhr

Irrtum Die Globalisierung ist zwar ein neues Phänomen, doch wird das getragen von den Ursachen all der alten, mit denen die Menschheit sich seit Urzeiten ihren Hals zugeschnürt hat. Insofern sind [...] mehr

22.01.2019, 10:04 Uhr

Die G-Störung großer Menschenhäufen Solange Einzelnen (Sie, Du, ich, wir alle) nicht bewusst wird, wie machtvoll die Masse das Ganze mutgestaltet, dummerweise mit geradezu schwachsinniger Unfähigkeit, sich tatsächlich gerecht zu [...] mehr

Seite 1 von 17