Benutzerprofil

luisfigo

Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 72
Seite 1 von 4
06.03.2019, 10:09 Uhr

Gestern noch Supertrainer.. heute schon Kauz. Bitte alle mal runter kommen von der Hyperventilation. Tore schießen müssen die Spieler. Tolle Leistung in der ersten Hälfte mit kläglicher Chancenauswertung, bevor Kane den Stecker [...] mehr

05.03.2019, 15:42 Uhr

Whistleblower sollten Geld und Verdienstorden kriegen stattdessen werden Sie verhaftet. Und die Bundesregierung, in Form von Ministerien Barley, stellt sich mal wieder dem Nutzen der Mehrheit entgegen und begünstigt den Schaden, den die betrügende Elite [...] mehr

05.03.2019, 15:35 Uhr

Ein Jahr zu spät aber besser spät als nie mehr

02.03.2019, 10:25 Uhr

Wir dürfen unseren Kindern keinesfalls ein schwarze Null hinterlassen denn dies würde den Zusammenbruch unseres volkswirtschaftlichen Kapitalstocks bedeuten, also der Grundlage an Infrastruktur, Bildung, Unternehmen, Technologie etc. mit welcher wir das [...] mehr

13.02.2019, 06:38 Uhr

Wenn es die „Wirtschaftsweisen“ kritisieren muss es richtig sein, denn die liegen immer daneben mehr

19.01.2019, 17:13 Uhr

Schwarze Null ist das Problem.. ..nicht die Lösung. Das was für einen Einzelhaushalt nachvollziehbar ist, nämlich Schuldenfreiheit zu erlangen gilt, und das muss immer wieder betont werden, nicht für eine Volkswirtschaft. Jene [...] mehr

27.12.2018, 13:21 Uhr

Die Analyse von Gebhardt taugt wirklich nicht besonders. Aber zu schreiben, der DAX ist besser als DWS zeugt von grober Ahnungslosigkeit. Die DWS ist eine KVG und verwaltet viele hundert Fonds. Vergleichen sollte man den DAX [...] mehr

19.12.2018, 22:06 Uhr

Wahrnehmungsprobleme Von 2,4 auf 2,04 ist die geplante Neuverschuldung gesunken. Die EU verlangt 0,8. Wer ist nochmal eingeknickt? Gottlob könnte sich die EU mit ihrer zerstörerischen Austerität nicht durchsetzen mehr

17.12.2018, 14:55 Uhr

Hauptsache... Liverpool kommt weiter. Ein Ex Bayern Fan mehr

06.12.2018, 10:44 Uhr

Und einen Macron.. alias Friedrich Merz als Bundeskanzler wäre wohl das Allerletzete was Deutschland benötigt. Die deutsche mediale Wahrnehung des französischen Präsidenten ist dermaßen weit von der Realität [...] mehr

03.12.2018, 18:13 Uhr

Wenn Klopps Jubellauf das einzige Problem auf der Welt wäre, ging es uns wirklich gut. Der Gegenüber Marco Silva nahm es sportlich und mit Humor. Den Emotionen gehört die Welt! mehr

26.11.2018, 22:18 Uhr

Trio Infernale Ich schlage neue Wege bei Bayern vor. Das Trio Infernale wartet auf seinen Einsatz. Matthäus, Basler und Effenberg übernehmen gemeinsam den Job von Kovac. Dann werden die Bayern wieder marschieren. mehr

26.11.2018, 21:02 Uhr

Konsequenz? Nun sind die Grünen ja schon teilweise neoliberal verseucht. Allerdings hat sich Palmer so weit nach Rechtsaußen von der Partei entfernt, dass er konsequent sein sollte und zur AFD wechseln. Und den [...] mehr

22.11.2018, 12:51 Uhr

Der SVR liegt immer falsch folglich ist die Abschaffung der bisherigen Mindestsicherung und deren Neugestaltung dringend geboten. Die Vorschläge von Habeck sind durchaus diskussionswürdig. Von der Real existierenden [...] mehr

20.11.2018, 12:43 Uhr

Müller hat fertig 100 ist eine runde Zahl, da kann man ruhig abtreten und hat Spuren hinterlassen. So desolat wie Müller gestern nach der Einwechslung rumgefallen ist, fast nur Fehlpässe, sollte Löw seinen [...] mehr

29.10.2018, 18:54 Uhr

Seelenverkäufer Der Herrgott möge verhindern, dass dieser Seelenverkäufer Friedrich Merz durch die Übernahme der CDU mit anschließend sicherer Kanzlerschaft die deutschen Schafe bei der Wallstreet-Schlachtbank [...] mehr

22.10.2018, 15:24 Uhr

Schulden und Wohlstand Richtig lesen nützt! Mit keinem Wort erwähnte ich, dass Italien alles richtig gemacht hat. Außerdem ist die Conclusio hohe Staatsschulden gleich geringer Wohlstand vollkommen unsinnig. Da kommt [...] mehr

22.10.2018, 11:32 Uhr

Die Eurokraten lernen nix dazu und die Redakteure von SPON haben offensichtlich nicht mal rudimentäre Kenntnisse von gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen. Italien fährt seit 1992 jährlich als einziges EU Land einen [...] mehr

19.10.2018, 15:55 Uhr

3 durchgeknallte Sportfunktionäre beweisen nachdrücklich, dass sie niemand jemals mehr ernst nehmen muss. Da hilft nur noch der gemeinsame Rücktritt. mehr

21.09.2018, 16:53 Uhr

Seehofer muss gehen es kann gar keine andere Lösung geben, als die ablösung vom Innenminister, der nur destruktiv und rückwärtsgewandt handelt und zudem offensichtlich nur im Sinn hat, die Kanzlerin zu schädigen. Ich [...] mehr

Seite 1 von 4