Benutzerprofil

gruii001

Registriert seit: 07.05.2011
Beiträge: 107
Seite 1 von 6
12.07.2019, 22:31 Uhr

Völlig daneben gedacht und ohne die geringste Aussicht auf Umsetzung Unter den CO2 Erzeugern sind wir wohl die unbedeutendsten. Bedeutung haben eigentlich nur die USA und China. Was wir auch immer machen, unser Tun wird völlig nebensächlich bleiben. Deshalb sind dieses [...] mehr

11.07.2019, 03:15 Uhr

Die Politik hat sich den Staat zur Beute gemacht Sollen sie sehen wie sie klarkommen. mehr

23.02.2019, 17:44 Uhr

Hausarztvertrag hatten wir schon mal. Wurde wieder abgeschafft. Weshalb das Modell des Hausarztvertrags, den manche Hausärzte (weshalb braucht nicht ausgeführt zu werden) sehr gut fanden und deshalb z.B. der Hausarzt, der früher unter mir praktizierte dieses [...] mehr

04.12.2018, 21:11 Uhr

Die letzten Verrenkungen eines frustrierten Greises Jetzt sollen die "Nicht-Mittelständler" dafür büßen, dass Geldkoffer-Schäuble letztendlich nie Kanzler geworden ist. Er lässt seinen ganzen Groll gegen die Merkel ab, der er lange dienen [...] mehr

25.11.2018, 11:43 Uhr

"Dann geht das Schachern von vorne los." Eigentlich haben wir = die Noch-EU-Mitglieder keine Zeit für solche Spässchen. Ich hoffe, dass beim nächsten Schacher-Versuch von Seiten der EU mal unüberhörbar gesagt wird: "Jetzt reichts". [...] mehr

17.11.2018, 23:42 Uhr

Vor dem vorgegebenen Hintergrund und der bisber Abgelaufenen Vorgeschichte hat sie Recht. mehr

16.11.2018, 11:00 Uhr

@derHEINZ Meine volle Zustimmung. Es wäre zwar schön zur Abwechslung auch mal einen Kanzler zu haben. Aber wenn wir nur diese beiden Herren zur Verfügung haben, bleibt nun mal nur AKK. (Schaden vom Volk [...] mehr

16.11.2018, 10:39 Uhr

Ich verstehe nicht, weshalb er nicht unter den Merkel-Nachfolgern ist Zu den beiden Herren sollte er wohl irgendwie passen, zu Frau AKK nicht. mehr

14.11.2018, 09:26 Uhr

@dasfred ..."nichts zum Nutzen der Versicherten"...Gerade auch diesen Satz kann ich als Kassenarzt bestätigen und ergänzen, denn das, was bisher läuft oder noch laufen soll, wird sicherlich nur Geld [...] mehr

20.07.2018, 22:09 Uhr

Die Alternativen zu Merkel wie z.B. Scheuer, Dobrindt, Seehofer, die . Doro, die Kloeckner, kenne ich schon aus der Geisterbahn und moechte diese auch dort lassen. Merkel ist sicherlich nicht so gut wie stramme Schwarze mal gebetsmühlenartig runterplapperten, aber es [...] mehr

22.12.2017, 12:49 Uhr

Beginn des Endes einer großen Illusion, nach der ... ...im Gesundheitsbereich das Wasser dank der Zauberkraft des Managements dazu gebracht werden könne, den Berg hinaus zu fließen. Zu den Kosten der Klinik alter Prägung kommen bei den [...] mehr

29.09.2017, 14:01 Uhr

Ich kann Schulz verstehen. Klar ist, dass ein langjähriger Politiker nach etwas Bedenkzeit vor allen Dingen in Schulz' Alter doch noch ein wenig dabei bleiben will. Hoffentlich geht es bei der Niedersachsenwahl nicht weiter [...] mehr

23.01.2017, 18:35 Uhr

Ausgezeichneter Kommentar, ... ...der die entscheidenden Gesichtspunkte hervorhebt. Es ist bezeichnend, dass die FAZ zu diesem Thema trotz wirklich zahlreicher auch qualitativ guter Kommentatoren zu einem gleichwertigen Beitrag [...] mehr

14.07.2016, 12:52 Uhr

Was auch immer hinter dieser Entscheidung gestanden haben mag: Boris Johnson wird Theresa May weder den Dreck wegräumen, den er wesentlich mit verursacht hat noch beim Brexit (unter dem wohl jeder etwas anderes, was ihm/ihr genehm ist, versteht) in irgendeiner [...] mehr

12.04.2016, 13:35 Uhr

Wollt Ihr wieder 10.000 Flüchtlinge / Tag in D? Wenn ja, dann geht einfach weiter gegen Merkel los. Erdogan braucht vermutlich nur die entsprechende Handbewegung machen und schon sind die da. Da kann dann auch die AfD nix dagegen machen. Man [...] mehr

20.03.2016, 17:48 Uhr

Hauptsache den Geschäftsführern der Kliniken und den... ...Krankenkassenhäuptlingen (AOK Bezirkshäuptlinge ca. 250.000 pro Jahr, die Sachbearbeiterin Ihres Buchstabens ca. 60.000 pro Jahr) geht es weiter gut bzw. besser. Ansonsten gilt natura sanat (es [...] mehr

20.03.2016, 15:39 Uhr

Mit ähnlich gearteten Aktionen würde ich hier, im ...mit dem weltbesten Gesundheitswesens" (für die Funktionäre desselben inklusive die Krankenkassenbonzen), jederzeit rechnen. Diese Aktionen sind eigentlich überfällig und z.B. im UK bereits [...] mehr

20.03.2016, 10:17 Uhr

Eine neue Partei deutlich rechts der Mitte zu gründen... ...ist eben nicht ohne Risiko. So etwas ist ein bisschen Spiel mit dem Feuer. Manche rechten Sprüche von Herrn Henkel sind auch nicht ohne und gehen ziemlich empathiefrei über den aus seiner Sicht [...] mehr

16.03.2016, 19:12 Uhr

Mal sehen, welche Banken das schaffen Es gibt im Lande nicht nur zu viele Augenärzte sondern sicherlich auch zu viele Banken. Deshalb sind beide nicht in der Lage die Kundschaft zu misshandeln, von wenigen Ausnahmen abgesehen. mehr

14.03.2016, 09:40 Uhr

Eine Katastrophe, die man nicht beschönigen sollte. Ich wurde direkt nach dem Krieg geboren, habe die zerstörten Städte und das darniederliegende Land gut in Erinnerung, auch die Schriftzüge „Nie wieder Krieg“ an den Häuserwänden. Ich habe durchgehend [...] mehr

Seite 1 von 6