Benutzerprofil

Thinal

Registriert seit: 09.05.2011
Beiträge: 98
Seite 1 von 5
16.08.2019, 06:51 Uhr

Das wollte ich auch gerade schreiben. Gut, dass wir alle noch mal drauf hingewiesen wurden, dass die Krim annektiert wurde, wir hätten es sonst fast vergessen. Und ein Russe kann natürlich kein [...] mehr

12.08.2019, 13:30 Uhr

Ihnen ist aber schon klar, dass Apple dafür bezahlt, dass in Serien Apple-Produkte verwendet werden? Das, was da aus dem Fernsehen kommt, ist kein Spiegel der Realität! mehr

12.08.2019, 13:27 Uhr

Haben Sie dazu mal eine Quelle? Also gerade das mit dem "intelligenter" würde mich mal interessieren. mehr

07.08.2019, 07:06 Uhr

Also Trump versucht, die Fed unter Druck zu setzen zwecks Währungsmanipulation, während er China Währungsmanipulation vorwirft. Naja, sie beschießen auch die eigenen Schiffe und schieben es den [...] mehr

04.08.2019, 08:07 Uhr

Sollen wir die Saison noch spielen? Direkt im ersten Spiel eine rote Karte und einen Elfer gegen Bayern nicht gegeben. Bayern braucht gar keinen Kader, der VAR wirds schon richten. mehr

02.08.2019, 12:29 Uhr

Ein guter Einstieg in die Metal Genres http://bloodsage.fastmail.fm/metal intro.gif mehr

31.07.2019, 09:05 Uhr

Warum sollte Unsterblichkeit oder auch nur ein sehr, sehr langes Leben erstrebenswert sein? Für die Gesellschaft ganz sicher nicht. Dort zementiert sich dann der Status Quo noch viel drastischer, [...] mehr

31.07.2019, 08:22 Uhr

Wir leben im Kapitalismus, es geht letztlich immer nur ums Geld. Solange jemand bereit ist, dafür zu bezahlen, wird sich jemand finden, der es tut. Egal ob Drogen-, Menschenhandel oder Elefanten [...] mehr

31.07.2019, 07:30 Uhr

Sowas spricht man intern an, aber doch nicht in der Öffentlichkeit. Unfassbar, dass sich solche Menschen auch noch als Moralapostel aufspielen und anderen Vorschriften machen wollen. mehr

31.07.2019, 07:26 Uhr

Frau Stokowski.... ... ich glaube, Sie haben unsere Gesellschaftsordnung nicht verstanden. Wir leben im Kapitalismus mit kleinem, sozialen Feigenblatt. Hier wird durch den Markt reguliert, also durch das Portemonnaie. [...] mehr

31.07.2019, 07:12 Uhr

Dann ist es ja nicht mehr lang.... .... bis sich diese Dystopie bewahrheitet: https://www.imdb.com/title/tt0399201/ mehr

11.07.2019, 08:58 Uhr

Jetzt gerade findet es statt. Nicht mehr Christentum, sondern kapitalistische Wirtschaftsinteressen. Es wird zwar von Demokratie, Freiheit und Menschenrechten gefaselt, aber die hält man ja selbst [...] mehr

10.07.2019, 11:00 Uhr

Es hat aber auch niemand das Recht, sich in die inneren Angelegenheiten des Iran einzumischen. Iran hat den Atomwaffensperrvertrag unterzeichnet und ratifiziert und sie haben sich an das [...] mehr

10.07.2019, 09:51 Uhr

Kann ich dir als nicht ganz so Laie sagen: Ja, das ist ohne weiteres möglich. Die Anreicherung wird um so einfacher, je höher bereits angereichert ist. Noch eins: Wenn ein Land auf dieser Welt [...] mehr

09.07.2019, 06:52 Uhr

Auch wenn man es tausende Male wiederholt, wird es nicht wahrer. Aber es ist auch bequemer, sich einfach schnell in die Opferrolle zu begeben, als den Fehler bei sich selbst zu suchen. Warum [...] mehr

21.06.2019, 14:48 Uhr

Dann geht es dem Frauenfussball wie der Profi-Eishockey Liga in Nordamerika, die schon von den Männern quer-subventioniert wurden aber trotzdem pleite gehen. Die Frauen müssen nicht beim DFB Druck [...] mehr

17.06.2019, 12:01 Uhr

Der Unterschied in den Ergebnissen ihrer beiden Szenarien wird dann entsprechend dem Sozialismus und dem real existierenden Sozialismus sein. Da kommt es doch wohl drauf an, was Sie tatsächlich [...] mehr

12.06.2019, 09:02 Uhr

Ich widerspreche. Lady Gaga sieht aus wie ein Lastwagen, ist aber trotzdem erfolgreich. Auch Amy Winehouse war nicht gerade eine Schönheit, trotzdem extrem erfolgreich. mehr

06.06.2019, 07:11 Uhr

Ich verstehe hier viele Kommentare nicht. Was hat denn die Bundesregierung damit zu tun, dass die Aktionsteilnehmner seit Wochen immer nur das Mindestgebot auf den billigsten Block erhöhen? [...] mehr

27.05.2019, 13:16 Uhr

Was glaube Sie denn, wieso die "etablierten" Parteien so gerne auf Markt-Mechanismen schwören? Weil es in erster Linie die Armen trifft. Über Verbote können sich die Reichen nicht so [...] mehr

Seite 1 von 5