Benutzerprofil

Boone

Registriert seit: 10.02.2006
Beiträge: 1613
Seite 1 von 81
17.05.2019, 20:58 Uhr

Zehntausende erwachsene Menschen, denen der Staat, also andere Menschen, den Zugang zum Internet untersagt. Klar, warum nicht. Alles ganz normal.:-) mehr

30.04.2019, 10:52 Uhr

Wenn der Gewinneinbruch durch Waffenexport verursacht wird, waren die Geschäfte wohl zweifelhafter Natur und die Gewinne wurden mit Blut bezahlt, von daher ist das eigentlich eine gute Nachricht, wenn [...] mehr

25.03.2019, 11:17 Uhr

Ich ernähre mich ausschließlich bio, wenn möglich Demeter. Nicht die Produktion von Nahrungsmittel, sind die Art und Weise, wie sie produziert werden. Wir produzieren viel zu viel, wir [...] mehr

25.03.2019, 10:16 Uhr

Keine andere Branche bringt jahrezehntelang quadratkilometerweise Produkte aus dem Chemielabor, künstliche Dünger, Pflanzenvernichtungsmittel, Insekenvernichtungsmittel in die freie Natur aus. Nur [...] mehr

25.03.2019, 10:10 Uhr

Das Ausmaß mit denen die 3 den Weltmarkt beherrschenden Chemiekonzerne, Bayer/Monsanto, Dupdond, Syngenta die Umwelt und den Menschen vergiften hat apokalyptische Ausmaße. Diese Firmen haben zu [...] mehr

20.03.2019, 15:06 Uhr

Mercedes läuft BMW und Audi hauptsächlich aus einem Grund davon: Die Fahrzeuge von Mercedes sind innen wie außen ästhetisch, während sich BMW und Audi noch am kantig geometrischen Design der 80 Jahre [...] mehr

24.01.2019, 18:23 Uhr

Ich wette, es gibt hier nicht einen einzigen Fahrer, der ein PS-starkes Auto mit PS 250+ sein Eigen nennt und ein Tempolimit will. Das befürworten doch nur Leute, für die es außer Frage steht sich [...] mehr

21.01.2019, 09:42 Uhr

Nicht überall, wo Öko draufsteht, ist auch Öko drin. Pseudo-Öko-Neid-Debatte a. Die Verkehrsdichte ist so hoch, dass kaum jemand rasen kann b. Nicht der kann, rast auch c. Rasen ist relativ und grün d. In Bezug auf die Ökobilanz reden wir hier von [...] mehr

18.01.2019, 12:24 Uhr

Krieg gegen die Autofahrer Der Anteil des deutschen Automobilverkehrs an den globalen CO²-Emissionen beträgt unter 1%. Selbst, wenn wir Deutschland über Nacht in einen mittelalterlichen Agrastaat verwandeln, hätte das global [...] mehr

18.01.2019, 11:19 Uhr

Es kommt nicht darauf an, ob der Hirntod (den es nicht gibt, auch das Gehirn lebt noch, wir messen nur keine oder sehr geringe elektrische Aktivität) irreversibel ist oder nicht, sondern ob der [...] mehr

18.01.2019, 11:14 Uhr

Das haben Sie sich denklogisch schön ausgedacht, ob es mit der Realität vereinbar ist, weiß niemand und da hierbei um Leben und Tod geht, ist Ihre Herangehensweise unangemessen. mehr

18.01.2019, 10:55 Uhr

Danke für die plastische Darstellung. Vielleicht befreit es den einen oder anderen von seiner Willfährigkeit und Ignoranz. mehr

18.01.2019, 10:52 Uhr

Sie wollen das der menschliche Körper von Geburt an Eígentum des Staates, also Eigentum anderer Menschen ist und nicht des Menschen, der ihn bewohnt? Mein lieber Scholli, das nenn ich mal eine [...] mehr

18.01.2019, 10:49 Uhr

Leider falsch. Ein Mensch ist tot, wenn alle seine Lebenszeichen erloschen sind. Sie wollen den Todeszeitpunkt nur vorverlegen, um die Organe noch verwerten zu können, denn die Organe von Toten sind [...] mehr

13.01.2019, 00:33 Uhr

Satire Das kann wohl nur ein Witz sein und mehr fällt mir dazu auch nicht ein. mehr

13.01.2019, 00:26 Uhr

Courage Mit etwas mehr Selbstbewusstsein und Courage ist die Antwort an diessen Herrn doch eigentlich ganz einfach: "Sehen Sie zu, dass sie Land gewinnen und kommen Sie nicht wieder". mehr

07.01.2019, 18:00 Uhr

Glauben Sie mir, niemand findet einen Hacker, der nicht gefunden werden will. Das ist totaler Nonsens. Die Berichterstattung darüber ist absurd. Entweder haben die Journalisten keine Ahnung oder [...] mehr

07.01.2019, 10:52 Uhr

Die Hacker sind zwar Meister im Hacken, aber zu blöd ihre Spuren zu verwischen? Wenn diese Meldungen in den Medien auftauchen, weiß man, hier stimmt was nicht. VPN, Live-CD, Daten in einer Cloud in [...] mehr

05.01.2019, 01:09 Uhr

Wir surfen hier mit LTE 50. Ankommen tun bestenfalls 6-8 Mbit. DSL gibts nicht. Einziger Anbieter die Telekom. Wir haben alles und jeden angeschrieben. Interessiert niemanden. mehr

03.01.2019, 17:50 Uhr

Es als Machtdemonstration zu sehen, anstatt als Errungenschaft, an der wir letzten Endes alle Anteil haben, ist schon eine bedauerlich egozentrische Perspektive. mehr

Seite 1 von 81