Benutzerprofil

iwakura

Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 266
Seite 1 von 14
16.01.2014, 15:07 Uhr

Ach so, die Petition ist gar nicht homophob, sondern bloß anti-intellektuell! Na dann ist ja Alles in Butter! mehr

05.12.2013, 19:55 Uhr

Staatsskepsis ist mit Sicherheit kein konservativer Wert -im Gegenteil, man betrachte nur die absolute Staatshörigkeit der Konservativen in der Sicherheits- und Drogenpolitik- sondern ein genuin [...] mehr

07.11.2013, 14:26 Uhr

Nun, zuerst einmal geht das Meiste einfach in der Masse unter. Wir reden hier ja nicht unbedingt von riesigen Paketen, wie wollen Sie ein bis zwei Gram Kokain in der Masse des Briefverkehrs [...] mehr

05.11.2013, 17:37 Uhr

Die Niederlande praktizieren zwar eine etwas vernünftigere Politik, aber sie machen auch vieles falsch. Die Gesetze dort sind denen hierzulande tatsächlich sehr ähnlich, es gibt nur ein offiziell [...] mehr

05.11.2013, 15:18 Uhr

Was man bei diesen Berichten gern unter den Tisch fallen lässt : Ein Anstieg der Behandlungen kann auch schlicht und einfach rechtliche Gründe haben. Vielerorts wird das Aufsuchen einer [...] mehr

13.10.2013, 20:43 Uhr

Dem kann ich mich nur anschließen. Die BaWü-Grünen verdanken ihren Erfolg nicht ihrem konsequenten Ausverkauf, sondern der singulären politischen Wetterlage in Zeiten von Stuttgart 21. Dieses [...] mehr

13.10.2013, 02:51 Uhr

Der autoritäre Geist in der SPIEGEL-Redaktion nimmt mittlerweile unerträgliche Züge an. Es ist geradezu widerwärtig, wie offen dieses Medium staatliche Bevormundung als Lösung all unserer [...] mehr

12.09.2013, 14:11 Uhr

Korrektur zum Artikel : Ob es sich um ein Prequel oder Sequel handelt, hat BrBa-Macher Vince Gilligan in Interviews immer bewusst offengelassen. mehr

31.08.2013, 11:28 Uhr

Gratuliere, jetzt sehen ihre Partyphotos nicht mehr aus wie sämtliche Photos 2008, sondern wie sämtliche Photos 2012 und dafür mussten Sie nur vermeiden, sich mal für einen Abend locker zu [...] mehr

30.08.2013, 15:40 Uhr

Die Studie kenne ich auch. Konnte ich noch nie nachvollziehen. Was für eine arme Fackel muss man sein, um Leute zu beneiden, die auf Parties nur damit beschäftigt sind, sich zu photographieren? [...] mehr

24.08.2013, 10:25 Uhr

Natürlich gibt es heute keinen Joyce oder Musil. Wie auch, sie sind Produkte ihrer Zeit, nicht unserer. Dafür gibt es eben Pynchon, damit in hundert Jahren auch Schriftsteller aus unserer [...] mehr

26.07.2013, 19:22 Uhr

Noch ne Meinung haben = Nestbeschmutzen. Aha. So tickt der Plebs heutzutage. Hauptsache alles Deutsche abfeiern, auch wenn es mittelmäßiger Müll ist. Man könnte ja sonst zum Nestbeschmutzer [...] mehr

26.07.2013, 19:14 Uhr

Das stimmt wohl für die Zeit bevor es die U-Bahn gab. Ernsthaft, sehen Sie sich mal Kriminalstatistiken aus den 70ern an. Die diffusen Bedrohungsgefühle, an die Sie appelieren, entstehen erst [...] mehr

15.07.2013, 19:36 Uhr

Die S-Klasse in dem Video ist ja nicht mal wirklich verbrannt worden. Mushido hat anscheinend noch nicht genug Leute für das Runterladen seines Mainstreamabfalls verklagt, da bleibt kein Geld, um [...] mehr

10.07.2013, 18:30 Uhr

Stimmt, der im Bericht genannte Veteran wurde auch mMn vermutlich einer komplett anderen Substanz ausgesetzt. Die Stationierung in Edgewood, die von ihm während des Experiments beschriebenen [...] mehr

27.06.2013, 09:56 Uhr

+++ Kunst ist vom Straftatbestand der Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole ausdrücklich ausgenommen. Ein Gesetz gegen das Klonen der eigenen Performances, gegen das Steckenbleiben in den 70ern [...] mehr

20.06.2013, 14:42 Uhr

+++ Wie so viele egomanen Narzissten braucht Fleischhauer eine äußere Instanz, die seine totale Ichbezogenheit und maßlose Gier rechtfertigt und moralisch verbrämt. Wenn seine Kirche ihn da im Stich [...] mehr

24.05.2013, 09:17 Uhr

Ein paar faktische Korrekturen zum Artikel : Konsumenten gehen bei geringen Mengen nicht automatisch straffrei aus, das Verfahren kann lediglich eingestellt werden. Das passiert in Bayern bspw. [...] mehr

24.05.2013, 01:16 Uhr

Gutmensch ist in erster Linie ein Kampfbegriff aus dem Sprachgebrauch der Nazis, der unhinterfragt von Möchtergern-Provokateuren übernommen wird. Da könnten Sie auch behaupten, Endlösung hätte [...] mehr

17.05.2013, 18:29 Uhr

Immer noch keine grenzüberschreitende Verfolgung von Falschparkern? Die Niederlande scheinen sich da nicht durchsetzen zu können und müssen wohl weiterhin darauf hoffen, Touristen mit [...] mehr

Seite 1 von 14