Benutzerprofil

r2z

Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 56
Seite 1 von 3
08.10.2016, 13:26 Uhr

Zunächst einmal muss ich Herrn Tim Landscheidt recht geben. Viele Prominente lassen sich Ihre Popularität gefallen (siehe Fußballer). Auch in der Gesellschaft geht der O-Ton um, gewisse Menschen in [...] mehr

20.09.2016, 12:26 Uhr

Luftangriff auf organisierten Hilfskonvoi Zunächst einmal kann man innerhalb der Kommentarfunktion deutlich erkennen, dass der Ton im Internet rauher wird. Geschürt durch Fehlinformationen und vor allem Emotionen. Ein Konjunktiv wird oft als [...] mehr

24.11.2013, 11:11 Uhr

Klimagipfel im Kohleland (90% der gesamten Stromproduktion) "Klimaschutz ist wichtig, aber Wirtschaftswachstum geht vor." - Regierungschef Donald Tusk. Danke für die obligatorische Berichterstattung einer "Pflichtveranstaltung". mehr

09.02.2012, 12:38 Uhr

Contador und Co. Ein Rad"sportler" in einer scheinbar endlosen Liste. Wen überrascht dieses Urteil? Durch Business, der in der heutigen Zeit nunmal leider nötig ist, werden viele Sportarten zerstört. Um den [...] mehr

06.01.2012, 15:39 Uhr

Genau dieses Bild beschreibt perfekt, was ich beanstande: http://cdn2.spiegel.de/images/image-301145-galleryV9-kmtr.jpg Deutsche Politiker sehen sich als Prominente auf dem roten Teppich. Nicht als [...] mehr

06.01.2012, 14:53 Uhr

Frage der Kompetenz Rösler-Rede: FDP feiert sich selbst - Deutschland - Politik - Handelsblatt (http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/fdp-feiert-sich-selbst/6027582.html) Wenigstens jemand, der rosige [...] mehr

06.01.2012, 12:21 Uhr

BILD und BW-Bank vs. Wulff Kann man nun anhand dieser Daten ablesen, welche Lager hauptsächlich SPON und das Forum nutzen? Man muss einfach zugestehen, dass Herr Wulff sich in einer schwierigen Lage, "chaotisch" [...] mehr

04.01.2012, 13:14 Uhr

Eine Frage der Kompetenz Man sollte die Wulff-Rede abwarten, bevor man Weiteres schreibt. Wie ich bereits schrieb, berichtet nun die Welt darüber: Präsidenten-Affären: Systemfehler Wulff - die verschlampte [...] mehr

03.01.2012, 14:26 Uhr

Staatsoberhaupt der Bundesrepublik? Der Stern titelt "Zu klein für das Amt". Mehr gibt es mittlerweile bezüglich des Amtes des Bundespräsidenten nicht zu sagen. Nun wurde bekannt, dass Herr Wulff für den Eventmanager [...] mehr

17.12.2011, 15:32 Uhr

"Unerträglich" "Das Ministergesetz und der dazugehörige Erlass verbiete die Annahme von verbilligten Krediten." Unterm Strich bereichert sich ein Bundespräsident. Der Artikel "Wulff nimmt die [...] mehr

15.12.2011, 19:48 Uhr

Die Kernaussage ist doch... ..."Konservativ, ausdauernd und von sich selbst schwer überzeugt...", denn das zieht sich durch alle Parteien. von zu Guttenberg drohte bei seiner Plagiatsaffäre indirekt mit [...] mehr

11.12.2011, 11:57 Uhr

Kohlendioxid - Nachhaltigkeit ist in der Wirtschaft ein Megathema geworden "Der Klimagipfel in Durban hat vieles unklar gelassen. Aber doch erreicht, dass weiter unter dem UN-Dach verhandelt wird. Das ist der eigentliche Erfolg der Konferenz." Man muss als [...] mehr

31.10.2011, 12:45 Uhr

China http://wirtschaft.t-online.de/chinas-banken-haben-probleme/id_51060192/index "...Danach investieren der Autohersteller Youngman und das Großhandelsunternehmen Pang Da bis 2012 umgerechnet 610 [...] mehr

27.06.2011, 20:29 Uhr

Erinnert an Milgram-Experiment Arabische Diplomaten, die ihre Machtstellung demonstrieren und ausleben. Diese Willkür erinnert wirklich an barbarische Zeiten und führt teilweise vor, welche Einstellung manche Länder/Menschen zu [...] mehr

27.06.2011, 19:41 Uhr

Pensionierter US-General Steven Anderson Der Treibstoff wird sowohl für die Generatoren als auch für die mobilen Einheiten gebraucht. Inwiefern andere Länder davon profitieren wird nicht erwähnt. Gute Erholung ist nicht möglich, so sollte [...] mehr

27.06.2011, 19:16 Uhr

"Nato Maintainance and Supply Agency" (Namsa) Die Bundesregierung muss wegen ihrer Enthaltung im Sicherheitsrat seit Wochen Kritik einstecken und stellt sich auf die Seite von Russland und China. Deutschland sollte auch in der EU endlich den [...] mehr

27.06.2011, 18:55 Uhr

Horror für den ersten grünen Minister Da waren "Die Grünen" jahrelang die Opposition und kritisierten medienwirksame Entscheidungen, nun muss man selbst einen kritischen Weg wählen. Man sieht endlich, dass Kritik kein [...] mehr

27.06.2011, 18:50 Uhr

7.668 Euro 620 Abgeordnete im Bundestag sollten diese Summen verdienen. Bevor man auf den provokanten Artikel eingeht, sollte man mal selbst für sich überlegen, inwiefern diese 620 Abgeordneten ihren Status [...] mehr

26.06.2011, 17:44 Uhr

Auf geht's, Mädels! Fußball-Deutschland drückt die Daumen! Das Wetter spielt auch mit. 70.000 und 80 Millionen stehen hinter euch! Holt euch den dritten Weltpokal in Folge! mehr

26.06.2011, 13:49 Uhr

Habilitation Wann wird neben der Dissertation auch die höchstrangige Hochschulprüfung überprüft? Zudem äußert sich der Top-Ökonom mit den Schwerpunkten "Öffentliche Finanzen und Steuern" lediglich [...] mehr

Seite 1 von 3