Benutzerprofil

smersh

Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 741
Seite 1 von 38
22.07.2017, 11:08 Uhr

Ich habe da kein Mitleid mit ihm. Sollte er durch die Hölle gegangen sein, so hat er es sich durch sein jahrelanges systematisches und bewusstes Lügen und Betrügen verdient. Zudem scheint er weich [...] mehr

03.07.2017, 11:06 Uhr

5 Tonnen Zuladung, ja, plus knapp 10 Tonnen, die der LKW selbst wiegt. Das ist zwar immer noch gut unter 25 Tonnen, aber doch schon einiges an Masse, die bewegt werden will. mehr

16.06.2017, 14:41 Uhr

Oder man kennt einen der vielen Schmuggel-Lastwagen, die billigen Alkohol nach Schweden schaffen und als mobile Verkaufsstationen dienen. Ich habe gehört, dass auf dem Land dann mitunter auch die [...] mehr

16.06.2017, 13:15 Uhr

Ich gehe mal davon aus, dass Sie Coca-Cola meinen. Bitte korrigieren Sie mich andernfalls. Belgische Coca-Cola enthält geringfügig mehr Zucker als deutsche, britische gleich viel wie deutsche. [...] mehr

16.06.2017, 11:57 Uhr

Die Art des Zuckers kann auch variieren. Ursprünglich handelte es sich um Rohrzucker. In Europa ist es heutzutage meist Rübenzucker. In den USA verwendet man seit den Achtzigern Zucker aus [...] mehr

05.04.2017, 07:58 Uhr

Finde ich in Ordnung. Außerdem sollten Politiker vor jeder Parlamentsabstimmung einen Test machen müssen, ob sie sich mit der jeweiligen Fragestellung überhaupt auskennen. Das Ergebnis darf dann [...] mehr

16.03.2017, 17:29 Uhr

Die kategorische Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft, wie manchmal hier gefordert, ist nicht so einfach, wie manchmal dargestellt ("soll sich halt jeder klar für eine entscheiden"). [...] mehr

10.03.2017, 15:10 Uhr

Das ist wahrscheinlich so, wie auch bei Musik-, Literatur-, Kunst- und sonstigen Kritikern von Bereichen, die reine Geschmacksache sind und keine objektiven Qualitätskriterien haben: Wer ungefähr [...] mehr

28.02.2017, 10:31 Uhr

Naja, dafür kann man in der Medizin schon im 5. Semester mit der Arbeit an der Dissertation anfangen, während man da in anderen Fächer bestenfalls den Bachelor bzw. Vordiplom hat und noch gar [...] mehr

16.02.2017, 16:08 Uhr

Haben die Experten das so gesagt? Vier Meter, das wäre ein ausgesprochen milder Hurrikan. Bei Stürmen kann man ohne weiteres durchschnittliche Wellenhöhen über 15 Metern haben, und vereinzelte [...] mehr

15.02.2017, 14:30 Uhr

Die A-10 wird normalerweise mit einer Mischung aufmunitioniert, also im Prinzip ein Magazin, aber jede X-te Kugel enthält Uran, der Rest is Explosivmunition. Das funktioniert dann gut gegen das [...] mehr

06.02.2017, 16:44 Uhr

Oh, das hatte Orwell durchaus auch. Aufgezwungen wurde der Überwachungsschirm nur der Inneren Partei, also ca. 10% der Bevölkerung, die als intelligent genug galten, dass man sie mit Arbeit, [...] mehr

04.02.2017, 14:48 Uhr

"In keinster Weise" halte ich für übertrieben. Beide erfordern ein gewisses Planen, auch ein Abschätzen der voraussichtlichen Verhaltensweise des Gegenübers. Trotzdem stimme ich Ihnen [...] mehr

04.02.2017, 13:55 Uhr

Ein Poker-Spiel im Sinne eines Stapels Karten würde nicht reichen, das stimmt. Aber wenn man dem System etwa massenhaft Videoaufnahmen von Pokerpartien vorführt, das könnte klappen. Oder, hier [...] mehr

04.02.2017, 12:22 Uhr

Es ging dabei um Videospiele: https://deepmind.com/research/dqn/ Die KI bekommt nur den Bildschirminhalt zu sehen und hat dieselben Steuerungsmöglichkeiten wie ein menschlicher Spieler. Damit [...] mehr

04.02.2017, 10:22 Uhr

Die KI-Forschung war zugegebenermaßen in der Anfangszeit viel zu optimistisch. Aber schon in den 60ern setzte sich die Erkenntnis durch, wie schwierig das Problem tatsächlich ist. Es düfte sich [...] mehr

13.01.2017, 12:42 Uhr

Seufz, ja. Persönlich finde ich das sehr schade. Aus pragmatischer Sicht kann ich es einerseits verstehen - dank verbesserter Hardware ist Deep Learning zur Allzweckwaffe geworden. Alles geht [...] mehr

13.01.2017, 12:30 Uhr

Stimmt. Wobei ich es faszinierend finde, wie schwer sich so etwas vorhersehen lässt. Siehe etwa Australien mit seiner einzigartigen Umgebung und über die Jahrmillionen angepassten Lebensformen, [...] mehr

28.12.2016, 17:54 Uhr

Nun, "Quantität ist auch eine Qualität", wie Stalin angeblich mal gesagt haben soll. ;) Aber ernsthafter, es gibt herzlich wenig objektive Kriterien für die Qualität eines Films. Man mag [...] mehr

28.12.2016, 14:10 Uhr

Ich vermute zwar, dass George Lucas zumindest in jungen Jahren bei den ersten Star-Wars-Filmen noch wesentlich idealistischer war und nicht rein vom Profit getrieben. Aber das sei mal [...] mehr

Seite 1 von 38