Benutzerprofil

urvogel

Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 54
Seite 3 von 3
07.11.2011, 13:09 Uhr

Klientelpolitik! Es gibt zu wenige, wenn auch betuchte Hotels in D und also glaubt die FDP, sie müssen mal wieder etwas mehr für ihre letzten Wähler tun. Wundert sich da noch jemand, wenn die Demenzkranken besser [...] mehr

30.10.2011, 14:12 Uhr

Die dummen Amis Da sind sie mal wieder die dummen Amis, zwar mächtig (ja durchaus noch immer) aber eben doof... das schmeichelt Michels Selbtsbewusstsein. Aber ehrlich, welche Rolle spielt (mal abgesehen von [...] mehr

26.10.2011, 22:40 Uhr

Krächz Manchem mag man da ja durchaus zustimmen, aber ist das wirklich Pragmatismus was wir erleben? Ein besseres Wort bitte, Ideenlosigkeit, Feigheit der Opposition, wer hat was besseres? Krächz mehr

19.10.2011, 17:31 Uhr

notiz Vermutlich ist die Kalaschnikov noch von einer Spende der Bundesrepublik Deutschland von 800 000 solcher Gewehre aus NVA-Beständen übrig. Dabei glauben viele in der Türkei, die BRD bewaffnete die [...] mehr

19.09.2011, 23:07 Uhr

Nicht überzeugt Tut mir Leid,aber wenn man ein paar spontane Einfälle durcheinander rührt so reicht das nicht immer zu einer überzeugenden Mischung. Zunächst, die USA und die EU sind nicht vergleichbar. Die USA sind [...] mehr

30.08.2011, 19:47 Uhr

Verdienter Außenminister Die Affäre WW zeigt doch mal wieder, wie wenig die Außenpolitik in Deutschland ernst genommen wird. Alles dreht sich nur noch um pro oder contra (das mallerdings mehr) Westerwelle. Niemand zerbricht [...] mehr

26.08.2011, 17:29 Uhr

3 Krächzer, WW, Libyen etc. Krächz 1: Westerwelle und alle, die wie er die deutsche Enthaltung in Libyen verteidigen, sollten sich mal überlegen, ob sie in der Lage wären, dies einem Menschen in Benghazi zu erklären. Krächz [...] mehr

15.08.2011, 14:29 Uhr

Deutsche Streitkultur Das ist doch wieder einmal typisch, bevor man zur Sache kommt erst einmal schreiben, dass alle die anders denken bescheuert und irgendwie schwiemelig sind. Trotzdem finde ich die E-Bonds nicht [...] mehr

12.08.2011, 09:57 Uhr

Soros Krächz, krächz, Herr Soros spricht halt aus der Sicht der Anleger. Nichts gegen Solidarität (man bezahlt halt mal für den Nachbarn und hat nicht den Wirt verärgert), doch einer kann nicht alle aus dem [...] mehr

06.07.2011, 12:26 Uhr

Endlich sind wir wieder wer Na endlich sind wir wieder wer! Lassen wir die Diskussion um den Ausstieg mal beiseite, ich finde das Thema Einwanderung wichtig genug. Auch in Deutschland ändert sich von Zeit zu Zeit etwas, aber [...] mehr

29.06.2011, 20:47 Uhr

Auseinander halten krächz, krächz, bei scharfem Wind nur keine Panik, weiss ich als Vogel ganz genau... Erstmal,die drohende Insolvenz von griechenland wäre nicht, das Ende des Euro, das Ende der EU, das Ende der [...] mehr

28.06.2011, 12:51 Uhr

Vogel mit Gedächtnis Krächz, krächz, der Urvogel hat ein gutes Gedächtnis, dass Griechenland die Kriterien für den Euro nur mit Trickserei erfüllte wusste man doch bereits als der Euro in Hellas eingeführt wurde. Doch [...] mehr

17.05.2011, 14:37 Uhr

out of afrika aber phoneme sind quatsch Krächz, krächz, ist doch Quatsch... nein, ich kann auch sagen warum. Okay vorbehaltlich dass ich den wissenschaftlichen Artikel nicht gelesen habe, aber der Verdacht liegt wirklich nahe, dass es [...] mehr

Seite 3 von 3