Benutzerprofil

JanW

Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 34
Seite 1 von 2
13.08.2018, 13:59 Uhr

> (...) dass Monsanto sowohl nicht beweisen kann, dass die Wechselwirkungen > ihrer Formel (zu der neben Glyphosat noch weitere Komponenten gehören) > keinen Krebs erzeugt (...) [...] mehr

04.07.2018, 10:58 Uhr

Überraschung Allein die Formulierung spricht Bände, wie man bei SPON denkt: "Mit dem Verkauf von Staatsbesitz wollte Griechenland". Von "wollen" kann wohl kaum die Rede sein. In [...] mehr

13.06.2018, 19:09 Uhr

@SPON: Irreführende Überschrift Ist zwar @ringomeier auch schon aufgefallen, aber ich möchte es dennoch aufgreifen: Was soll so eine komplett irreführende Überschrift, die die Aussage des Interviewpartners völlig konterkariert? Die [...] mehr

01.02.2018, 10:26 Uhr

Überschriften zu Artikeln bei SPON sind bisweilen irreführend Die Unterüberschrift "Manipulierte Studie zu Krebsmedikament" ist zwar nicht falsch, führt aber dennoch in die Irre, weil suggeriert wird, es ginge um eine manipulierte Zulassungsstudie, was [...] mehr

15.01.2018, 20:28 Uhr

An alle, die hier "Bürgerversicherung" schreien An alle Spezialisten hier, die gleich "Bürgerversicherung" schreien: 1. Das britische System ist keine Versicherung, sondern steuerfinanziert. 2. Jedes System lässt sich mit der [...] mehr

15.01.2018, 19:29 Uhr

Den Vertrag zeigst Du mir bitte mal. Als Anhalt hier ein Link zu einem der zahlreichen Gehaltsvergleiche: https://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Krankenschwester-Krankenpfleger 2000 bis [...] mehr

15.01.2018, 19:23 Uhr

Meinst Du das ernst? Abgesehen von einzelnen Maßnahmen (bestimmte chirurgisch-orthopädischen Maßnahmen, etwa Einrenken luxierter Gelenke, Schienen von Brüchen, Zahnfüllungen, Amputationen) war man [...] mehr

11.10.2017, 21:22 Uhr

Ifo-Institut ahnungslos Der Ifo-Chef hat von Netztechnik anscheinend ähnlich viel Ahnung wie von Wirtschaftswissenschaft - also wenig. Ansonsten wüsste er, dass die aktive Technik, mit der man die Glasfaser [...] mehr

21.03.2017, 13:28 Uhr

Wie kommst Du darauf, dass ausgerechnet die beitragsfreie Mitversicherung von Angehörigen "schuld" an der Unterfinanzierung der GKV ist? Wie stellst Du Dir das vor? Sollen Eltern dann, [...] mehr

15.01.2017, 20:24 Uhr

Und wieder mal werden die Fakten verdreht und mit einer Portion Verschwörungstheorie gemixt. * Phagen sind interessant, aber auch keine Wunderwaffe. Es wird daran geforscht, aber wie bei [...] mehr

02.11.2016, 17:49 Uhr

@sinner71: es gibt heute schon Alternativen Man muss sich nur mal ein Bisschen umschauen, dann kann man auch heute schon Milch kaufen, bei der mehr beim Erzeuger ankommt. Bei Bioland- oder Demeter-Produkten z.B. kann man wohl davon ausgehen [...] mehr

28.10.2016, 17:50 Uhr

Zumindest weckt das die Hoffnung ... ... dass das Digitalressort in Zukunft von jemadem geleitet werden könnte, der sich das Internet nicht ausdrucken lässt. mehr

19.10.2016, 11:39 Uhr

Die wesentlichen Fakten folgen in den beiden letzten Absätzen Erst mal wird wie üblich dick aufgetragen, so als ginge es um 91000 vermeidbare Tote. Das ist eben nicht der Fall, sondern höchstens ein Drittel der nosokomialen Infektionen ist auf Hygienemängel [...] mehr

14.03.2014, 20:08 Uhr

Danke, SPON, für die repräsentative Symbolabbildung So sieht der Alltag in deutschen Psychiatrien aus: die Patienten werden in abgeschlossenen, mit Sichtfenster ausgestatteten Einzelzellen gehalten, in denen nichts außer einer Pritsche steht. Sicher, [...] mehr

08.02.2014, 13:44 Uhr

ASS, Paracetamol, Ibuprofen gehen dann also auch in die Rezeptpflicht? Obere GI-Blutungen, Niereninsuffizienz, potentiell irreversible Leberschädigung bis Leberversagen sind natürlich Kleinigkeiten im Vergleich zu Übelkeit und Kopfschmerzen bei der Pille danach. Was [...] mehr

19.10.2013, 18:59 Uhr

4 Liter Bei Verlust von 2/3 des intravasalen Blutvolumens (4 von sagen wir mal 6 Litern) würde man aber schon erwarten, dass der Mann einen Schock hat. Irgendwas passt nicht so ganz zusammen. mehr

17.09.2013, 13:00 Uhr

Mrsa ... ... ist ein Problem, ohne Frage. Die wesentlich größere Herausforderung stellen aber gramnegative Keime (Enterobakterien, Pseudomonas, Acinetobacter) dar, bei denen durch nicht indizierten Einsatz von [...] mehr

22.07.2013, 16:15 Uhr

Aha, deutsche Nationalität schützt also vor metamizol-induzierter Agranulozytose ... spannende These. Um das mal zu sortieren: die höchste Agranulozytose-Inzidenz wurde bislang in einer [...] mehr

14.06.2013, 22:17 Uhr

Unter Organtoxizität in Bezug auf Schmerzmittel versteht man üblicherweise eine (bleibende) schädigende Wirkung auf Leber oder Niere. Im weiteren Sinne kann man auch chronische Veränderungen der [...] mehr

14.06.2013, 21:54 Uhr

Nicht fragen, denken: Mit dem ICE/TGV nach Frankreich (http://www.bahn.de/p/view/angebot/international/zuege/ice-paris.shtml) mehr

Seite 1 von 2