Benutzerprofil

theresarain

Registriert seit: 18.05.2011
Beiträge: 916
Seite 1 von 46
14.10.2019, 08:57 Uhr

Tragische Rolle Die Rolle der Queen scheint mir immer tragischer. Bisher dachte ich, sie wäre mit einer gewissen Macht ausgestattet. Aber sie scheint real weniger Rechte zu haben als jeder und jede andere im [...] mehr

10.05.2019, 20:54 Uhr

Urgroßenkel? Soweit ich das sehe, ist zwar die Queen die Urgroßmutter des kleinen Jungen, nicht aber er ihr Urgroßenkel, sondern vielmehr ihr Urenkel. Der Urgroßenkel wäre der Ururenkel, also wiederum der Sohn des [...] mehr

06.03.2019, 17:41 Uhr

Um welche Vorwürfe geht es genau? Aus Indien kenne ich es, dass zum Schutz der letzten Nashörner dort auch bewaffnete Wildhüter von der Regierung eingesetzt werden. Diese und die oft besser ausgerüsteten Wilderer liefern sich dort [...] mehr

10.02.2019, 21:08 Uhr

Gibt es auch andersrum... Ich finde die Kommentare sehr einseitig, auch deshalb, weil der Anwalt ja von schlimmen Fällen auf beiden Seiten berichtet und beileibe nicht nur "schlimme Mütter" sieht, wie recht viele [...] mehr

12.08.2018, 09:53 Uhr

Verleumdung Das grundsätzliche Problem ist, denke ich, dass es in den USA Straftatbestände wie Verleumdung und üble Nachrede so nicht gibt. Denn vieles, was der Herr da verbreitet, fällt genau darunter. mehr

05.08.2018, 23:45 Uhr

She is crazy "She is crazy" war meiner Meinung nach der beste Song der Kellys und auch das Video dazu war klasse. Angel möchte ich nie sonderlich. mehr

02.03.2018, 22:00 Uhr

Sie haben insofern recht, als eine Haushälterin zu haben unter deutschen Priestern nicht mehr wirklich verbreitet ist, das hatte ich ja auch bereits geschrieben. Allerdings bezieht sich der Artikel ja [...] mehr

02.03.2018, 21:02 Uhr

Ohne Frauen wäre die Kirche nichts Gehe ich sonntags in die Kirche: 70 bis 80 % Frauen. Bei den Ehrenamtlichen ebenso. Fakt ist: Die Kirche wäre tot ohne die Frauen. Gemeindeleben findet nahezu nur noch durch sie statt. Man sollte sie [...] mehr

06.02.2018, 19:33 Uhr

Warum soll Leyla Bilge keine Frauenrechtlerin sein? Aufgrund Ihres Beitrages habe ich mir jetzt gerade ein paar Artikel zu Leyla Bilge durchgelesen und ich sehe jetzt nicht, wo sie eine "angebliche Frauenrechtlerin" sein sollte. Sie setzt [...] mehr

06.02.2018, 19:16 Uhr

Sehe ich nicht so Es gab und gibt noch immer äußerst unterschiedliche feministische Formen. Differenzfeministinnen zum Besipiel haben schon immer die Unterschiede zwischen den Geschlechtern betont, aber dieselben [...] mehr

06.02.2018, 12:40 Uhr

Keine Modelmaße? Gute Bezahlung? Ist zwar ein Randthema, aber die Behauptung, man müsse für den Job keine Modellmaße haben, zusammen mit der Aussage, dass die Frauen 34 bis 36 als Kleidergröße haben müssen, ist doch recht [...] mehr

22.01.2018, 10:44 Uhr

Es ist schon merkwürdig ... Ob die Vorwürfe von Dylan stimmen, vermag ich nicht zu sagen, aber die Tatsache, dass Woody Allen eine Beziehung mit seiner Stieftochter hat, die er bereits als Kind und Jugendliche kannte, ist schon [...] mehr

18.01.2018, 10:17 Uhr

Soweit mir bekannt, ist das, was Sie da nennen ein Durchschnittslohn und der tatsächliche Lohn von Stadt zu Stadt verschieden. mehr

14.01.2018, 22:53 Uhr

Warum Rücktritt? "im Falle der Ablehnung müssten sie eigentlich alle ihre Posten räumen." Warum genau sollte das eine zwingende Folge sein? Dann wurden sie halt überstimmt ... Passiert, in einer Demokratie. mehr

10.01.2018, 21:49 Uhr

Danke! "Worum es bei Kampagnen wie #MeToo wirklich geht, ist etwas anderes. Hier geht es um Macht und Machtmissbrauch, der sich in sexualisierter Gewalt und permanenten Grenzüberschreitungen [...] mehr

15.12.2017, 23:23 Uhr

Weibliche Kunden vergrault Wundert mich überhaupt nicht und war schon längst überfällig. Beate Uhse entdeckte (mit Ausnahme der allerersten Jahre) erst dann Frauen als Zielgruppe, als es mit den männlichen Kunden nicht mehr so [...] mehr

14.12.2017, 21:56 Uhr

Verkürtr und ungenau So stimmt das einfach nicht. Wenn bereits die Eltern wenig Bildung erfahren haben, kaum Wissen vermittelt bekommen haben und v. a. auch nicht die Fähigkeiten erlernt haben, wie man sich Wissen [...] mehr

09.12.2017, 23:25 Uhr

Selten so eine Ansummlung an Klischees gelesen. kennen sie denn überhaupt irgendwelche Eltern persönlich (Sie sind offenbar kein Vater) oder wissen Sie das alles nur aus dem Nachmittagsfernsehen [...] mehr

09.12.2017, 23:21 Uhr

Das gibt es heute wieder: Nennt sich "Pucken" und wird bei unruhigen Säuglingen angewendet. Die Theorie dahinter ist, dass einige Säuglinge noch nicht mit dem größeren Bewegungsradius [...] mehr

09.12.2017, 08:15 Uhr

Wie kommen Sie bitte aus dem Artikel darauf, dass die Lehrerin von der Verhaltensstörung auf eine Hochbebung schließen würde? Es ist doch offensichtlich, dass sie beides getrennt festgestellt hat [...] mehr

Seite 1 von 46