Benutzerprofil

Superbeowulf

Registriert seit: 24.05.2011
Beiträge: 201
Seite 1 von 11
19.12.2016, 12:20 Uhr

Gewaltfreiheit ist naiv Zum Glück ist der Autor nicht so naiv und generell gegen Gewalt in Videospielen zu sein. Denn es es weltfremd zu glauben, dass Menschen brutaler werden, weil sie lediglich virtuelle Gewalt betrachten. [...] mehr

06.12.2016, 16:07 Uhr

Systematischer Irrsinn Gratulation, das ist eine der besten Beiträte, der sich kritisch mit PC befasst und obendrein auf noch auf SPON erscheint. Ich glaube aber nicht, dass plötzlich weniger Menschen jemanden wie Trump [...] mehr

14.09.2016, 09:57 Uhr

Russische Rache Da hier die Daten von amerikanischen Sportlern ausgespäht wurden, habe ich den Verdacht, dass es sich um eine Rache von russischen Hackern im Auftrag von "wem-auch-immer" handelt. [...] mehr

28.04.2015, 20:06 Uhr

Wahlwerbung und Nachrichten Also ich weiß nicht welche fiesen Gedanken meinen Mitforisten beim Lesen dieses Zitates kam, aber ich musste dabei an eine ganze Reihe deutscher Politikerinnen denken. Dürfen die demnächst [...] mehr

16.09.2014, 18:18 Uhr

Die bösen Rechtspopulisten und der Euro Erst kürzlich waren Landtagswahlen im Osten, bei denen die AfD so gut abgeschnitten hat, dass partei- und medienübergreifend Übereinstimmung herrscht: hier ist der böse rechtspopulistische Teufel in [...] mehr

03.07.2014, 12:43 Uhr

TAZ-Light Eigentlich hatte ich es schon ständig geahnt und die Grafik des Pressekompass bestätigt meine Einschätzung: Zwischen der TAZ und SPON passt kaum noch ein Blatt Papier. Die meisten SPON-Autoren, [...] mehr

14.06.2014, 14:35 Uhr

Mehr Furcht als Vaterlandsliebe Da mag Herr Gauck sogar Recht haben. Der Zweite Weltkrieg wurde auch nicht durch einen sozialpädagogischen Stuhlkreis beendet, sondern durch brutalstmöglichen Einsatz von Mensch und Material. [...] mehr

26.05.2014, 14:38 Uhr

Automatische Selbstzerstörung Ich als (relativ) junger Mensch sehe das nicht so dramatisch. Wenn die Jungen, also die Beitragszahler, ab einem bestimmten Maß dermaßen geschröpft werden, dass es nicht mehr erträglich ist hier [...] mehr

22.04.2014, 19:38 Uhr

Zahnloser Tiger Der Vergleich mit der UNO könnte kaum unglücklicher sein und noch schlimmer wäre es, wenn sich dieses "Kaffeekränzchen" Richtung UNO entwickeln würde. Wer nämlich sich nur halbwegs [...] mehr

19.04.2014, 12:52 Uhr

Für die antiamerikanische SPON-Nische Zu diesem herrlichen Beitrag passt m.E. folgendes Kurzgedicht von der "Achse des Guten", welches ich schon immer irgendwann hier hereinstellen wollte. Ein Spiegelbild für den gemeinen [...] mehr

05.02.2014, 10:19 Uhr

Schiefer Vergleich Also ich habe ernsthafte Zweifel am Realitätssinn von Herrn Lobo und seinen Fans, wenn er den Unternehmer Zuckerberg mit einem Beamten vom Verfassungsschutz vergleicht. Ihnen ist es [...] mehr

23.01.2014, 18:05 Uhr

Vom alten Eisen Meine Mutter ist Jahrgang 1950 und hat meinen Bruder und mich entsprechend erzogen. D.h. sie folgte nicht den ideologischen, weltfremden Erziehungsratschlägen von Pädagogen, die nicht selten selbst [...] mehr

12.12.2013, 15:46 Uhr

Überschätzte Schreibtischtäter Ich frage mich auch, ob der eine oder andere Politiker nicht die Bedeutung von diversen Journalisten und Medien maßlos überschätzt. Die hier genannte Zeit ist z.B. ein Blatt, welches mehr von Familie [...] mehr

07.12.2013, 08:31 Uhr

FDP - Vom Tod eines Zombies Sehr geehrter Herr Lindner, Sie sind das Letzte was diese FDP braucht. Ihre Partei hatte von 2009-2013 genug Zeit alle wichtigen Reformen umzusetzen, die sie wenige Jahre zuvor so großspurig [...] mehr

22.10.2013, 11:44 Uhr

Konkurrenz für WO? Das verstehe jetzt wer will. Solche Artikel, die das Reizthema Zuwanderung und so ganz nebenbei sämtliche Ressentiments in diesem Zusammenhang (unbewusst) ansprechen, kommen normalerweise nur bei [...] mehr

15.10.2013, 18:03 Uhr

Es gibt schlimmeres als Überwachung Man könnte das - gemessen an den Erwartungen von Herrn Lobo - Desinteresse der Bevölkerung für die Spähaffäre als eine einsetzende Abstumpfung betrachten. Da ist sicherlich etwas dran. Ein aber [...] mehr

10.10.2013, 18:18 Uhr

Zum Fremdschämen Ich habe mir den achminütigen Mitschnitt angeschaut, musste aber in der vierten Minute abschalten. Es war einfach für mich zu abstoßend und einfach unerträglich, was Frau Gaschke da vortrug. Seit [...] mehr

01.10.2013, 15:11 Uhr

Feindbild Amerika Die Leser und Journalisten von SPON sollten den Republikanern lieber dankbar für diese Blockadepolitik sein. Endlich können die linksliberalen Bildungsbürger dieses Landes sich wieder über die [...] mehr

15.09.2013, 00:23 Uhr

Gratulation Frau Berg, ... ... Sie haben eine gesellschaftskritische Kolummne geschrieben, die nicht zu einem antikapitalistischen Pampleth mutierte. Nein, endlich mal keine ständigen linken Schmähungen gegen das böse [...] mehr

29.08.2013, 16:33 Uhr

Bananenrepublik Deutschland (BRD) Sehr geehrter Herr Fleischhauer, einmal mehr würde ich am liebsten auf die Knie sinken und dem lieben Herr Gott dafür danken, dass er sie geschickt hat - wenn ich an einen Gott glauben könnte, [...] mehr

Seite 1 von 11