Benutzerprofil

rromijn

Registriert seit: 24.05.2011
Beiträge: 178
Seite 1 von 9
09.09.2019, 11:21 Uhr

er kann sich nicht neu erfinden er kann sich nicht neu erfinden, dass ist mehr als deutlich. Die Entscheider sind träge und Entscheidungsfaul und nehmen ihn als bequemste Lösung, danbei braucht es dringend frisches Blut. Dann muss [...] mehr

05.09.2019, 13:40 Uhr

büttel uns sie glauben, dass man nicht nach 5 min zu dem Ergebnis kam? natürlich wollte man das so. So macht man das. Ich gebe Dir Geld, Du gibst mir Geld. Dass es das Geld des Volkes ist, spielt dabei [...] mehr

17.06.2019, 15:46 Uhr

2 kinder unterschied ob mit 2 oder ohne kinder 200€ aufs jahr, noch Fragen? mehr

13.06.2019, 15:55 Uhr

danke herr Scheuer nun haben sie es für sich und ihre späteren Aufträge für Vorträge geregelt. Es geht nicht ohne die Versicherungswirtschaft zu unterstützen und mit Schild. Es gibt neben Pedelics und Bikes nun eine 3. [...] mehr

15.04.2019, 13:54 Uhr

sehr unterhaltsam und traurig Es war sehr unterhaltsam, wenn man sich darauf einlässt trash zu sehen. Es war sehr traurig, wenn man sieht, was alle zu bewegen schien. So hatten alle eins gemein, sollte die Sendung für sie als [...] mehr

28.11.2018, 15:47 Uhr

das wird ähnlich unausgegoren wie die Pedelic Regelung das wird ähnlich unausgegoren wie die Pedelic Regelung. dort dürfen sPdelics nur auf der Strasse fahren, aber nur 45km/h, damit sie auch ja die autos stören. Nun dürfen diese nur auf Radwegen [...] mehr

27.11.2018, 18:06 Uhr

kalkulierter Bruch das hätte er ihm auch direkt sagen können. Er wollte es öffentlich. Er wusste was passieren würde. Die Frage ist, wie weit reichen die Pläne, was er damit erreichen will mehr

20.10.2018, 10:43 Uhr

Presseabteilung? Ein so hoch kommerzialisierter Verein, haben die keine pr Abteilung? Jemand der die vor einem solchen selbstmord warnt? Schlimm ist wenn der (an)führer sich nichts mehr sagen lässt und alle anderen [...] mehr

20.07.2018, 08:21 Uhr

Neoliberale augenwischerei Auf Druck un guten Willen kommt es an. Sollte aber gesetzlich geregelt sein, denn der freie markt hat nix in der gesundheitsindustrie zu suchen. Er funktioniert so schlicht ich oder nur für eine [...] mehr

14.06.2018, 21:03 Uhr

hat man bei den wahlen.. hat man bei den wahlen..nicht ausreichend bemerkt. Die Verluste der Union, die Gewinne der AFD, das hat man locker an sich vorbeiziehen lassen, mit einem lockeren, weiter so. Das Zögern und [...] mehr

05.06.2018, 06:12 Uhr

Kraftstoffpreisvergleich Ich denke bei Änderungen zur Information nur Kraftstoffpreisvergleich, also reine Augenwischerei.den Leuten wird suggeriert, dass sich was verbessert, dabei wird nur freundlich aufmerksam gemacht, [...] mehr

30.05.2018, 12:49 Uhr

Gesundheit und Profit Gesundheit und Profit, das gehört nicht zusammen. Profitgier soll nicht bestimmen, welche Versorgung ich erhalte. Das gilt auch für Bildung, Wasser und Strom. mehr

29.05.2018, 07:33 Uhr

Seit Schröder Seit Schröder wird Neoliberale Politik gemacht, das macht auch die fdp, auch die cdu. Dann braucht man auch irgendwann nicht mehr fdp und nun auch nicht die spd. Die Themen von Schulz waren richtig, [...] mehr

28.05.2018, 08:25 Uhr

Stellt die Dinger woanders auf Stellt die Dinger wie in Griechenland 25 m hoch und in Nebenstraßen auf, dann wird man ach nicht verklagt und braucht keine Enteignung zu fürchten. Der Rest regelt sich über die neue Normen, in 5—10 [...] mehr

11.05.2018, 18:11 Uhr

neoliberale lobbymaschine das wiederspricht dem Dogma des freien marktes. der markt soll frei und stark sein und nicht belastet von sozialausgaben. Damit soll die Wohlfahrt für alle gewährleistet sein. Natürlich gilt [...] mehr

11.05.2018, 10:50 Uhr

erfolgreiches Konzept ein sehr erfolgreiches Konzept, welches sich im Irak in der Ukraine und in Syrien bewährt hat. Ich würde den Iran in diese Erfolgsgeschichte einfügen wollen, weil wir ja spätestens bei den [...] mehr

21.04.2018, 01:59 Uhr

Nun denn Ist es soweit, eine Partei zerlegt sich selbst. Leider ist die Linke ihrer Aufgabe nie gerecht geworden. Es ist ehr ein’ge zwanghaft vermeintlich linke, die dogmatisch naiv liberal und [...] mehr

19.04.2018, 12:14 Uhr

wie wärs mit dem Staat wir wollen keine Gewinne mit der Behandlung von Patienten verdienen, sondern nur gesündere Menschen. Dieses neoliberale Dogma von der Privatisierung als Heilsbringer ist ein x fach bewiesener Mythos, [...] mehr

09.04.2018, 13:44 Uhr

ach ja? und warum hat die Mehrheit der Gesellschaft sich von der Stillstands-GroKo überzeugen lassen? In keinem relevanten Bereich hat sich die GroKo und vor allem die Kanzlerin der Zukunft [...] mehr

28.03.2018, 14:02 Uhr

bitter ist was anderes wenn man auf Teufel komm raus das Mantra des guten Menschen beschwören will. Dies bricht sich aber an der Realität. Es ist nun mal so, dass das land nur begrenzt Zuwanderung verkraften kann, ohne [...] mehr

Seite 1 von 9