Benutzerprofil

wolfrich

Registriert seit: 26.05.2011
Beiträge: 36
Seite 1 von 2
04.07.2011, 18:26 Uhr

Das zeigt uns dass in Wirklichkeit die Atomindustrie und die Waffendealer die Macht haben. Der nächste kalte Krieg ist angesagt. Es gibt ja kein unnötigeres Produkt als Waffen. Teuer, schnell kaputt und bei einem [...] mehr

04.07.2011, 18:19 Uhr

Daran ist nichts neu Schon seit dem Tag als man damit begonnen hat, Aktien zu vermieten (I-Owe-You-Shares) wird um die Wette talgefahren. Eine Blüte des Kapitalismus, mit der er sich letztlich selbst in den Kopf schießt. [...] mehr

04.07.2011, 18:04 Uhr

Simpel wäre, gar kein Auto zu verwenden Wer sagt denn, dass wir in einer Zeit der Telekommunikation täglich ins Büro fahren müssen? Einmal Büro und zurück und Sie können mit dieser Energie 70 Tage lang ihren PC am Strom laufen lassen. [...] mehr

04.07.2011, 17:48 Uhr

Strom Strom ist der Hauptbedarfsträger der Wirtschaft. Nicht Erdöl. Erdöl ist ein Träger potenzieller Energie, der jederzeit ausgetauscht werden kann. Industriebetriebe arbeiten mit Strom, nicht mit [...] mehr

04.07.2011, 17:27 Uhr

Heuchelei mit Mord und Totschlag lässt sich gut verdienen. Man muss einsehen, dass die unantastbare, heilige Wirtschaftsform unserer Geslellschaften nur exitieren kann, wenn die regelmäßige Zerstörung von [...] mehr

04.07.2011, 17:01 Uhr

Was daran genial sein soll verschließt sich meiner Erkenntnis. Vielleicht hätten sie "i." bieten sollen. Das wäre genial gewesen. Den Betrag hätte man nicht mal einzahlen müssen. mehr

04.07.2011, 16:50 Uhr

Vielleicht sollte man gleich eine Sammelklage machen Mit einem entsprechenden Apell finden sich sicherlich ein paar Dutzend Damen, die gegen Bezahlung für Exklusiv-Interviews dabei mitmachen. Persönliche Gier und die wirtschaftlichen Interessen der [...] mehr

03.07.2011, 20:24 Uhr

Steuern senken, Steuern senken ist so als ob ich zu meinem Chef gehe und sage: "Ich kann mir meine Miete und mein Auto nichts mehr leisten, würde Sie bitte mein Gehalt kürzen?" Anscheinend kapiert [...] mehr

03.07.2011, 20:10 Uhr

Warnungen in den Wind geschlagen Tricastin ist ein Schrottmeiler. Schon 2009 hat man vor genau dem gewarnt, was jetzt passiert ist. Wenn Transformatoren brennen gelangen giftige Dämpfe über die Umluftanlagen in die Schaltzentralen [...] mehr

12.06.2011, 16:34 Uhr

Endlich! Dieser Konzern gehört im Grunde schon allein wegen Mißachtung der Menschlichkeit zugesperrt. Die MitarbeiterInnen dort sind nichts weiter als Inventar. Die geldgeilen Eigner sollten mal Unterricht bei [...] mehr

03.06.2011, 19:29 Uhr

Stimmt Gemüse, das einen umbringt oder zumindest die gesellschaftliche Existenz zerstört, muss man mit Ruhe begegnen. Ist auch völlig unverständlich, dass die Menschen jetzt kein Gemüse mehr kaufen [...] mehr

03.06.2011, 19:24 Uhr

Wie meinen? Denken sie allen Ernstes, dass einer vor einem Spontanüberfall überlegt, wieviel Jahre er dafür bekommt? Welche Art von Menschenbild haben Sie denn? Strafmaß und Abschreckung haben miteinander [...] mehr

03.06.2011, 19:15 Uhr

Wahrscheinlich sinds einfach Mutationen und Vielleicht haben wir das der Arbeit von Monsanto oder Pioneer zu verdanken haben. Wer heute in den USA Mais anbaut, hat zum Beispiel Mais mit Bakterien-DNA hergestellt, die so in der Natur [...] mehr

03.06.2011, 19:10 Uhr

Unser gesamtes Wirtschaftssystem basiert auf kriminellen Aktivitäten. Wen wunderts, dass sich ausgerechnet diejenigen, die an der Spitze dieses Pilotenspiels sitzen, solchen Vorwürfen gegenüber sehen. Vielleicht versuchen die [...] mehr

03.06.2011, 19:05 Uhr

Kein Drogenproblem ohne Bestrafung, kein Priatenproblem ohne Copyright Die Zeiten der Privatisierung von Wissen (privare = latein und bedeutet rauben) sind vorbei. Sony und auch Apple werden ihre restriktiven Patente und Kopierschützereien immer mehr zur Behinderung. Was [...] mehr

03.06.2011, 18:56 Uhr

Das hat wenig mit Religion zu tun sondern mehr mit Nachdenken. Deutsche Soldaten werden in Deutschland nicht in die Luft gesprengt. Vor allem sind es nicht "Ihre" oder "unsere" oder "irgendjemandens" [...] mehr

03.06.2011, 18:48 Uhr

In 40 Jahren Gibts kein Uran mehr, mit dem man diese wohl dümmste Art der Wasserdampfherstellung weiterhin betrieben könnte. Und Geld dafür hätte man auch keins mehr. Aber Leuten wie Ihnen bleiben nur zwei [...] mehr

03.06.2011, 18:43 Uhr

Wusste gar nicht dass es katholische Ärzte gibt. Ich dachte religiöse Leute meiden Universitäten. Für die reicht ja definitionsgemäß ein Stück heilige Schrift. Sieht man kein Problem darin, dass man Paranoikern, [...] mehr

03.06.2011, 18:22 Uhr

Nun, da verwechseln Sie etwas Die "Hilfsprogramme" sind nicht dazu da, dass man sich wirklich benutzt. Das wäre kontraproduktiv und es würde gegen Patentrechte verstoßen. Wenn sich Microsoft erlaubt, ein einziges [...] mehr

03.06.2011, 18:13 Uhr

Wer verkauft uns eigentlich hier einen Fortschritt? Griechenland kann mit neuen Finanzspritzen nur noch mehr verschuldet sein. Mit jeden EURO den sie bekommen, werden sie ärmer. Ich kann den Erfolg nur auf seiten der Banken und ihrer Eigner sehen. [...] mehr

Seite 1 von 2