Benutzerprofil

brennstein

Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 203
Seite 1 von 11
05.01.2019, 09:20 Uhr

Lustloser Abgang Die Art und Weise, in der der Sender Sat 1 die Abschlussveranstaltung präsentierte, war derart lustlos, dass ein gewöhnliches Kinderfest aufwendiger gestaltet scheint. Mit einer "Zeitreise" [...] mehr

29.08.2018, 08:07 Uhr

Selbstregelnd Thematisch etwas hochgehängt scheint mir der Beitrag über die Unterleibsbehaarung. Was die Autorin ausblendet, ist der Umstand, dass keineswegs nur Frauen den lästigen Bewuchs entfernen. Auch viele [...] mehr

24.08.2018, 09:12 Uhr

Reflexartige Empörung Ich bin sicher kein Fan von Fleischhauers konservativen Kolumnen, die mir oft zu rückwärts gewandt sind. Hier allerdings hat er meines Erachtens den Nagel auf den Kopf getroffen. Man mag zwar darüber [...] mehr

23.07.2018, 10:13 Uhr

Einfältige Haltung Die reflexartige Ablehnung von Brennstoffzellen als Alternative zur konservativen E-Mobilität (5412) zeugt von einer einfältigen Haltung, was die Forschung und Entwicklung angeht. Es geht ja nicht [...] mehr

23.07.2018, 08:30 Uhr

Maßlos übertrieben Bei näherer Hinsicht entpuppt sich das "Wunder" aus Aachen als eine keineswegs günstige Plastikkarre mit Batterieantrieb, die einen günstigstenfalls 160 Kilometer weit bringt und das mit [...] mehr

17.07.2018, 09:33 Uhr

Gruselig O mein Gott! Ein Großteil der Kommentare hier macht ich fassungslos. Sie sind geradezu der Beleg dafür, wie recht Augstein mit seiner Feststellung hat, dass wir Menschen nur noch als Masse und nicht [...] mehr

17.01.2018, 09:11 Uhr

Nicht nachvollziehbar Die teils herablassenden Beiträge hier im Forum gegen den Kommentar sind m. E. nicht nachvollziehbar. An einem bestimmten Punkt hört offenbar das Denken auf. Was ist denn tatsächlich dagegen [...] mehr

17.01.2018, 09:06 Uhr

Nicht nachvollziehbar Die teils herablassenden Beiträge hier im Forum gegen den Kommentar sind m. E. nicht nachvollziehbar. An einem bestimmten Punkt hört offenbar das Denken auf. Was ist denn tatsächlich dagegen [...] mehr

04.12.2017, 16:37 Uhr

Verheerend richtig Was Augstein schreibt, ist verheerend richtig, trifft mit jeder Zeile zu: Wir haben schon lange keine Soziale Marktwirtschaft mehr, wir bewegen uns in einem kaum mehr gebändigten Raubtierkapitlismus, [...] mehr

05.09.2017, 13:51 Uhr

Kein Freibrief für Zensur Im Kern stimme ich der Autorin dieses Beitrags zu: Man muss über Kunst reden können und sie auch kritisieren dürfen, ohne damit gleich als Banause abgestempelt zu werden. Aber die Debatte darf nicht [...] mehr

17.08.2017, 14:39 Uhr

Genauso ist es Guter Beitrag, stimmt alles. Nur grammatikalisch nicht ganz okay... Ich weiß, ist kleinkariert. Aber "Trump bedient sich... " wird mit dem Genitiv fortgesetzt. Nicht "... den gängigen [...] mehr

15.07.2017, 08:36 Uhr

Krachend gescheitert Es sind wenig schlüssige Antworten, die der Polizeipräsident hier liefert. Die krasseste: Man konnte gegen die Guerilla-Taktik der Randalierer nichts tun. Ein paar Zeilen später auf die Frage, ob [...] mehr

29.06.2017, 07:42 Uhr

Absurdes Theater Ja, ja, das war politisch unkorrekt, was Mr. McEneroe, der Bad Boy des Tennis der 80er-Jahre, da über Serena Williams gesagt hat: Sie würde es bei den Männern maximal bis zur 700 der Weltrangliste [...] mehr

20.06.2017, 13:39 Uhr

Davon lernen?? Wissenschaftler Kevin Langergraber weist darauf hin, dass wir von diesen Schimpansen noch vieles lernen könnten. Zum einen scheint mir just dieses Verhalten nicht sonderlich erstrebenswert, dass man [...] mehr

09.06.2017, 11:41 Uhr

Ziemlicher Quatsch Ihre Analyse der Lage der Linken ist ziemlicher Quatsch. Es ist ja nicht die Linke, die sich im Kreise dreht. "Schlüsselpartei" - wenn man das so sagen will - ist die SPD, die derzeit einen [...] mehr

14.05.2017, 11:20 Uhr

Ehrlich, aber unausgegoren und substanzlos Es ist immer wieder verblüffend zu beobachten, wie Demokratie- und Parteienbashing pauschal Begeisterung auslöst. Ein Großteil dessenm, was die Autorin hier ablässt, mag ehrlich gemeint sein, ist im [...] mehr

04.05.2017, 14:25 Uhr

Kaputtgespart Die Inklusion an den Schulen, insbesondere den Grundschulen, wird von derselben Politik, die sie beschlossen hat, kaputtgespart. Es wurde immer so getan, als könne man das Personal der mittlerweile [...] mehr

10.03.2017, 10:21 Uhr

Sinnloser Beitrag Vorweg: Ich mag weder André Rieu noch dessen Musik. Gleichwohl erschließt sich mir der Sinn solcher Beiträge nicht. Es geht um Geschmack, und über den kann man bekanntlich nicht streiten. Aber die aus [...] mehr

16.02.2017, 08:08 Uhr

Bärendienst Dass Nahrungsergänzungsmittel in den seltensten Fällen hilfreich sind (in manchen sogar kontraproduktiv), ist keine Neuigkeit. Insofern überrascht auch diese Untersuchung nicht. Letztlich erweisen die [...] mehr

06.01.2017, 14:07 Uhr

Wenig glaubwürdig Mögen die kolportierten Verbrauchszahlen der Hersteller für ihre technischen Wunderwerke auf den Straßen noch so übertrieben sein, diese "Untersuchung" des ICCT erscheint mir noch [...] mehr

Seite 1 von 11