Benutzerprofil

Johannes60

Registriert seit: 31.05.2011
Beiträge: 307
Seite 1 von 16
10.09.2019, 12:00 Uhr

Vermeidung der Verlängerung Johnson kann den Antrag auf Verlängerung ganz einfach vermeiden. Dafür muss er lediglich den Brexit-Antrag zurückziehen. mehr

05.09.2019, 12:00 Uhr

Neuwahlen und was dann? Offenbar ist Johnson der Auffassung, dass er auch nach Neuwahlen Premierminister sein wird. Woher er diese Sicherheit nimmt, erschließt sich mir allerdings nicht. Wahrscheinlich erscheint mir, dass [...] mehr

04.09.2019, 18:06 Uhr

Was bringt eine Verlängerung? Die Debatte im Unterhaus ist schon merkwürdig. Eindeutig sind nur die, die schlicht in der EU bleiben wollen, wie z.B. die schottischen Abgeordneten Alle anderen tun so, als sei der Deal mit der EU [...] mehr

03.09.2019, 11:32 Uhr

Dem Unterhaus mag es gelingen, die Regierung zu zwingen die EU um eine Fristverlängerung zu bitten. Das bringt aber wenig, wenn sich ansonsten nichts ändert. Im derzeitigen Unterhaus wird man keine [...] mehr

30.08.2019, 09:17 Uhr

Es gab ja bereits Lösungen ohne Backstop. Es gab ja bereits Lösungen ohne Backstop. Die waren nur so gestaltet, dass die DUP Abgeordneten sie nicht wollten, so dass May sie zurückzog und GB dann letztlich den Backstop vorschlug, was letztlich [...] mehr

29.08.2019, 16:51 Uhr

Was soll die Aufregung! Egal, was jemand in GB bzgl. Brexit will....es sind immer 50%+ dagegen. Dass jetzt Petitionen unterschrieben werden und viele Menschen demonstrieren, bedeutet keineswegs, dass [...] mehr

29.08.2019, 12:22 Uhr

Einzige Möglichkeit? Der No-Deal-Brexit ist die einzige Möglichkeit, ohne Parlamentsbeschluss das Thema Brexit zu beenden, denn er geschieht einfach, wenn GB ihn nicht noch stoppt. In den Monaten vor Mays Rücktritt [...] mehr

23.08.2019, 17:26 Uhr

Irische Grenze Ich frag mich die ganze Zeit, was denn an der Grenze zwischen Irland und Nordirland bei einem No Deal Brexit geschehen wird. Wer schreitet da ein, wenn die Menschen dort einfach so weiter agieren wie [...] mehr

19.08.2019, 19:35 Uhr

Lebensmittel, Backstop GB wird auf Lebensmittel aus der EU sicherlich (zumindest zunächst) keine Zölle erheben und die Einfuhrmodalitäten möglichst einfach gestalten. Zur Not lässt man alles, wie bislang, schlicht [...] mehr

18.08.2019, 13:40 Uhr

? So manches verstehe ich überhaupt nicht. Warum sollen Waren knapp werden? GB wird ja nicht ohne Not sofort Einfuhrzölle erheben und die EU keine Ausfuhrbeschränkungen. Zudem: was passiert denn, wenn [...] mehr

07.08.2019, 02:54 Uhr

Das Dilemma ist ja, dass weder den Briten noch der EU etwas eingefallen ist, wie man bei einem Brexit die Grenze zwischen Irland und Nordirland vernünftig vermeiden kann. Daher hatte man den Backstop [...] mehr

02.08.2019, 13:49 Uhr

No Deal Brexit Der Brexit ohne Vertrag wird immer wahrscheinlicher. Die EU ist derzeit außen vor. Um ihn zu verhindern, ist eine Aktion aus GB erforderlich: entweder die Unterschrift unter dem Vertrag oder die [...] mehr

23.07.2019, 13:27 Uhr

Nachdenklich Es macht schon nachdenklich, dass 160.000 Parteimitglieder nicht nur über den Vorsitzenden der Partei sondern auch über den Premierminister abstimmen. Das ist weder direkte Demokratie noch [...] mehr

21.07.2019, 13:09 Uhr

Demokratie Es ist schon faszinierend, dass jetzt die 160.000 Mitglieder der Partei quasi den Premierminister wählen. Eine Wahl des Premierministers im Parlament gibt es im Vereinigten Königreich nun mal nicht. [...] mehr

18.07.2019, 20:30 Uhr

Meine Güte! Angela Merkel und alle anderen CDU-Bundeskanzler waren stets gleichzeitig auch Parteivorsitzende. Da hat niemand gefragt, ob sie 2 Baustellen gleichzeitig bearbeiten können. Bei AKK ist es [...] mehr

14.07.2019, 00:56 Uhr

Spitzenkandidaten EU-Wahlen sind, wie auch Wahlen zum deutschen Bundestag, Wahlen des Parlaments und nicht der Regierung oder gar eines Regierungschefs. Natürlich können Parteien vor der Wahl verkünden, wen sie gerne [...] mehr

03.07.2019, 11:08 Uhr

Darauf zu bestehen, dass nur "Spitzenkandidaten" für das Amt des Kommissionschefs in Frage Kommen, ist doch ziemlicher Quatsch.Es handelte sich um Wahlen des Parlaments und nicht um Wahlen [...] mehr

02.07.2019, 20:17 Uhr

Prima Das ist eine gute Lösung des Dilemmas! Gut, dass das Amt als Verteidigungsminister nicht wieder einmal dazu führt, dass ein guter Politiker das Ende seiner Karriere hinnehmen muss. Die Skandale und [...] mehr

01.07.2019, 12:06 Uhr

Für mich ist schwer ertragbar, dass immer wieder Foristen behaupten, das EU-Parlament sei das einzige demokratisch legitimierte Organ der EU und es sei machtlos. Der Rat der EU, der bislang in [...] mehr

30.06.2019, 11:56 Uhr

bei den Männern abgeguckt Es war, als hätten unsere Frauen ihr Verhalten bei den Männern während der letzten WM abgeguckt. Vorne wußte man nicht, wie man die gegnerische Abwehr knacken sollte, hinten reichte ein schneller [...] mehr

Seite 1 von 16