Benutzerprofil

blueshift774

Registriert seit: 03.06.2011
Beiträge: 479
Seite 2 von 24
05.07.2019, 14:31 Uhr

Deshalb habe ich auch geschrieben: "Mit dem dicken Daumen gepeilt". Sehen Sie die Zahlen als "Gewichte" oder Mengengerüste o.ä. Sie stammen aus Einschätzungen verschiedener [...] mehr

05.07.2019, 12:19 Uhr

Diese Ideen sind gut... lenken aber ab und können aber den Trend allein nicht umdrehen. Wir müssen den industriellen Prozess umkehren, um den CO2-Ausstoss massiv zu verringern. Mit dem "dicken Daumen" gepeilt: [...] mehr

05.07.2019, 09:56 Uhr

Ich kann die ... ... positiven Beiträge in diesem Forum zu Wien nur voll bestätigen und teilen. Für mich war vor allem wichtig, dass ganz Wien eine einzige Tarifzone ist und die Zeitkarten preislich sehr attraktiv [...] mehr

03.07.2019, 19:12 Uhr

Das Scrum Team beginnt... im Sprint auch mit Testanforderungen, damit beim Sprint Review Meeting auch ein getestetes Produkt vorzeigbar ist. Der Mietkosten-Anteil von 80% auf Grundstückspekulation gegenüber den [...] mehr

03.07.2019, 18:55 Uhr

Mit jedem Grundstück... das von einer Kommune an Privat verkauft wird, wird die Allgemeinheit der Bürgerinnen und Bürger, die sich das nicht leisten können in ihren Nutzungsrechten enteigenet und eingeschränkt. Denken [...] mehr

03.07.2019, 18:51 Uhr

Eben nicht... Ein Grundstück ist eine begrenzte Resource, die man nicht einfach mit einem Auto vergleichen kann. Es gibt Menschen, die sich kein Grundstück einfach kaufen können. Die sind dann irgend wann [...] mehr

03.07.2019, 18:04 Uhr

Sie sagen es... Aber wäre das so schlimm bei Macron, wenn Deutschland sich mal zurückhält? mehr

03.07.2019, 16:26 Uhr

Es gibt aber auch... ... zwei Punkte, die für Frau von der Leyen sprechen: Sie wäre eine Frau an der Spitze der EU! Sie könnte in diesem "verkorksten Männerclub" vielleicht mehr erreichen, als ein Mann. [...] mehr

03.07.2019, 16:10 Uhr

Würde Frau von der Leyen die polnische Piss-Partei richtig hart anfassen und zwingen, die Rechtsstaatlichkeit nach EU-Normen in Polen wieder einzuführen? Würde Frau von der Leyen so richtig "ultrahart" Ungarn [...] mehr

03.07.2019, 14:44 Uhr

Wer sagt denn... ... das das alles so weiterläuft, wie es momentan in Gesetzen geregelt ist? Ein modifiziertes, angepasstes, vielleicht neues Bodenrecht benötigt doch auch gesetzliche Anpassungen, die heutige [...] mehr

03.07.2019, 14:26 Uhr

Sie haben recht... ich meinte die Grundsteuer, die Sie jedes Quartal an die Gemeinde bezahlen. Im Pachtmodell wäre das dann die Pachtsteuer oder s.ä. mehr

03.07.2019, 14:24 Uhr

Sie haben recht! Der Hauseigentümer, der einige Wohnungen vermietet, hat auch oft ein "normales", menschliches Verhältnis zu seinen Mietern. Was Sie schreiben, sollte der Normalzustand sein. Seinen Sie [...] mehr

03.07.2019, 14:12 Uhr

Es geht doch gar nicht um Sie! Ihr Grundstück spielt keine Rolle. Niemand will das haben. Es geht darum, dass Investoren riesige Stadtgebiete aufkaufen und "entmieten", den Preis in die Höhe treiben und diese Gebiete [...] mehr

03.07.2019, 13:55 Uhr

Sie haben meinen Beitrag scheinbar nicht genau gelesen oder verstanden. mehr

03.07.2019, 13:52 Uhr

Was soll der Quatsch? Wenn Sie heute bei Ihrer Gemeinde ein Bausgrundstück auf Erbpacht bekommen, können Sie darauf ein Haus bauen und den Rasen mähen, wie es Ihnen beliebt. Sie zahlen dafür [...] mehr

03.07.2019, 13:45 Uhr

Nur zu Ihrer Info... Null/Full-Receycling bedeutet, dass Alles (Full) auf Null (also without Waste) receycled wird. Ein solches receycling wäre invers zum Produktionsprozess. So könnte man es etwas flaps auch [...] mehr

03.07.2019, 11:14 Uhr

In Frankfurt stehen bewohnbare Wohungen leer und werden als solche auch noch vom Staat durch steuerliche Absetzungsmöglichkeiten subventioniert. Denn diese leerstehenden Wohnungen sind als [...] mehr

03.07.2019, 11:10 Uhr

In Frankfurt stehen bewohnbare Wohungen leer und werden als solche auch noch vom Staat durch steuerliche Absetzungsmöglichkeiten subventioniert. Denn diese leerstehenden Wohnungen sind als [...] mehr

03.07.2019, 11:02 Uhr

Äußerst verantortungsvoll! In Frankfurt stehen bewohnbare Wohungen leer und werden als solche auch noch vom Staat durch steuerliche Absetzungsmöglichkeiten subventioniert. Denn diese leerstehenden Wohnungen sind als [...] mehr

03.07.2019, 10:26 Uhr

Was hat den ein Grundstück ... und ein darauf gebautes Eigentum miteinander zu tun? Nichts! Statt Grunderwerbsteuer zahlt man Pacht- oder Mietsteuer an die öffentliche Hand. Im Gegenteil: Wer sein Häuschen bauen will, kann dies [...] mehr

Seite 2 von 24