Benutzerprofil

yoyogi

Registriert seit: 10.06.2011
Beiträge: 100
Seite 1 von 5
14.12.2017, 17:36 Uhr

Stimmt das wirklich? In England etwa wird zwar gesamtschulisch unterrichtet, die Segregation findet aber über die Aufteilung der Schüler auf private und staatliche Schulen statt, also nach dem [...] mehr

14.04.2016, 22:46 Uhr

Sie haben Recht. Die CSU hat ihre Chance gehabt. Und nicht nur eine. Vor einigen Monaten hätte eine Bundes-CSU die absolute Mehrheit erreichen können, mittlerweile lachen die Leute nur, wenn Söder und Seehofer [...] mehr

14.04.2016, 22:42 Uhr

Ich pflichte Ihnen bei. Keiner der historischen Fehler der Kanzlerin sind bisher korrigiert worden. Wenn jetzt eine Beruhigung der Lage eintritt, ist sie der Politik Mezedoniens und Österreichs geschuldet. Ich werde [...] mehr

11.04.2016, 02:14 Uhr

Empathie mit den Menschen- ein klares Ja. Was aber eben nicht dazu führen darf, wieder denselben Fehler zu machen, wie im letzten Sommer. Würden wir die Flüchtlinge nach Deutschland holen, wäre die Route de [...] mehr

02.04.2016, 19:41 Uhr

Das ist ja sehr schön, aber neue Sicherheitsvorkehrungen nützen nur dann etwas, wenn die bereits bestehenden ersteinmal eingehalten werden. Ich bin gerade aus DE in die Schweiz und zurück gereist- auf dem Rückweg [...] mehr

15.03.2016, 23:05 Uhr

Lieber, sehr geehrter Herr Fleischhauer Ihre Position bei SPON ist sicher keine einfache, aber gerade deshalb eine so wichtige. Die Leserschaft teilt ihren Ärger über andere Kommentatoren, die die kognitive Dissonanz ob ihrer einstürzenden [...] mehr

16.02.2016, 21:46 Uhr

pausen vielleicht haben die besseren Noten im Zusammenhang mit einer größeren Anzahl bzw. längeren Pausen vor der Prüfungsarbeit ja auch schlicht damit zu tun, dass den Schülern mehr Zeit zum wiederholen [...] mehr

27.01.2016, 22:02 Uhr

Übrigens vergisst Herr Lobo zu bemerken, dass der Herr aus dem Baumarkt mitnichten 'sein Motorrad beizen' wollte, sondern mittlerweile zugegeben hat, das Zeug zur Herstellung von Betäubungsmitteln gebraucht zu [...] mehr

27.01.2016, 21:51 Uhr

Dieser Vorgang zeigt exemplarisch, was gerade einmal RICHTIG läuft. Die Menschen sind sensibilisiert und passen auf. Wer das auch jetzt noch als vorurteilsbehaftete Überreaktion abtut hat am Freitag den 13. November 2015 im wahrsten [...] mehr

11.01.2016, 19:17 Uhr

6 Millionen Besucher beim Oktoberfest. Die kolportierte Zahl von 10 Vergewaltigungen wurde übrigens mehrfach von der Münchner Polizei dementiert. Soweit ich weiss, ist nur ein einziger Fall [...] mehr

11.01.2016, 18:56 Uhr

Ich habe ehrlich gesagt noch in keinem einzigen Kommentar 'rassistische Hetze gegen alle Muslime' lesen müssen. Weder in sozialen Netzwerken, noch im Bekanntenkreis gibt es einen einzigen [...] mehr

11.01.2016, 12:56 Uhr

Die Überschrift dürfen Sie ruhig mitveröffentlichen: "Es ist ein Wesen der Rechten, dass sie gern nach Werten rufen, obwohl es Gesetze gibt." mehr

11.01.2016, 12:34 Uhr

Sie meinen, ein wenig so wie die 'Rechten', die Asylbewerber aufgrund einer gefühlt höhergestellten Moralität nicht in sichere Drittstaaten zurückschicken wollen, obwohl dies klar gesetzlich [...] mehr

07.01.2016, 21:46 Uhr

Äh, sie wollen jetzt allen ernstes die Foristen hier, die nicht bereit sind, in Deutschland dauerhaft Übergriffe wie auf dem Tahir-Platz zuzulassen, mit ISIS-Terroristen vergleichen? Geht's auch [...] mehr

14.12.2015, 11:59 Uhr

Ach je, Was Herrn Trump angeht- unterschrieben. Herrn Höcke- ebenso. Nur danach wird's mal wieder reichlich verschwurbelt. Was an der grenzenlosen Aufnahme von Flüchtlingen 'vernünftig' sein soll [...] mehr

02.12.2015, 11:33 Uhr

Einfach mal die Klappe halten, Danke sagen! Genau wie Mr. und Mrs. Gates müssen die Zuckerbergs das nicht tun. Vielleicht ist es wirklich ganz einfach und ganz menschlich: verstanden zu haben, wie unsagbar [...] mehr

23.11.2015, 00:01 Uhr

Ihre Analyse hat einen Haken: Natürlich gibt es einen 'Flüchtlingsdruck', wie sie es nennen, oder eher ein 'Fluchtpotential. Womit sie einfach unrecht haben, ist, dass sich der Zustrom durch [...] mehr

18.11.2015, 21:01 Uhr

Dass es keinen geplanten Anschlag gab, ist mir neu. Wenn Sie den Umstand, dass kein Sprengstoff gefunden wurde und es zu keiner unmittelbaren Verhaftung kam- dies bedeutet das ja noch längst [...] mehr

18.11.2015, 17:43 Uhr

Spiegel Aber was SPON wirklich nicht wissen will, und nicht will, dass wir es wissen, ist das hier: [...] mehr

18.11.2015, 17:39 Uhr

? Ja eben. Genau soviel hat Herr de Maiziére der Öffentlichkeit ja auch durchaus mitgeteilt. Würde er aber Details zu den geplanten Anschlägen bekanntgeben, wäre hinterher im Rahmen einer [...] mehr

Seite 1 von 5