Benutzerprofil

ronomi47

Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 538
Seite 2 von 27
20.01.2019, 20:48 Uhr

Richtige Sichtweise! Alle nur auf Trump fokussierten Medienschaffende sollten sich bewusst sein, dass eben die amerikanische Gesellschaft seit Langem tief gespalten ist: In Konservative, Gesellschaftsliberale und die [...] mehr

18.01.2019, 17:35 Uhr

Ihr Beitrag wäre eine Diskussion wert! Genau das habe ich mir in letzter Zeit öfters gedacht. Trump ist einfach "America unplugged" - oder vereinfacht, knallehrlich und ohne moraline Maske! Auch ich mag gewisse Dinge an ihm [...] mehr

09.01.2019, 16:13 Uhr

SPON mag Trump nicht. Fakt! Ich mag ihn auch nicht, diese schillernde Persönlichkeit der niedergehenden amerikanischen Ära. Aber was bringt es uns in Europa, wenn man sich derart intensiv mit der inneramerikanischen Situation [...] mehr

05.01.2019, 19:11 Uhr

Zensur?! Liebe ZeitOnline Redaktion! Sie möchten sich dochder Objektivität und einer möglichst ideologiefreien Berichterstattung verpflichten? Ich finde es bedauerlich, dass Sie die Beiträge der Foristen [...] mehr

05.01.2019, 19:11 Uhr

Zensur?! Liebe ZeitOnline Redaktion! Sie möchten sich dochder Objektivität und einer möglichst ideologiefreien Berichterstattung verpflichten? Ich finde es bedauerlich, dass Sie die Beiträge der Foristen [...] mehr

05.01.2019, 13:06 Uhr

Deutschland braucht dringend eine neue Aussenpolitik! Und zwar eine Politik, die sich knallhart an eigenen Interessen orientieren. Deutschland braucht keine politischen Europa-Träumereien, sondern pragmatische Politik im Interesse der eigenen Wirtschaft [...] mehr

27.12.2018, 12:57 Uhr

Das wäre unmöglich! Für mich ist es undenkbar, dass Vasallenstaaten ihrem Herrn derartige reziproke Massnahmen ins Auge fassen würden. Oder kennen Sie einen einzigen Politiker, der sich solches trauen könnte? mehr

23.12.2018, 09:05 Uhr

Der Spiegel ist ideologisch positioniert Diese Positionierung verhindert schon im Ansatz jede Chance, nüchtern und objektiv zu berichten. Sie zwingt in ein Korsett, das unter dem Narrativ des Gut/Böse Schemas steht. Die Auswahl der Themen, [...] mehr

15.12.2018, 15:30 Uhr

Man darf es nicht sagen, aber viele Menschen in Europa empfinden so... Grossdeutschland vom Atlantik bis zum Ural kam glücklicherweise nicht zustande. Aber jetzt erlebt man eine EU unter massgeblichem Einfluss Deutschlands. Aber gerade das wollen viele Menschen im [...] mehr

11.10.2018, 17:12 Uhr

Frühere DDR - heutiges Russland Man wird es wohl nicht gerne hören, aber Ihre Aussage deckt sich mit meinen Beobachtungen mehrer Russlandreisen und auch den direkten Kontakten mit Russinnen und Russen. Man betreibt sicher keine [...] mehr

07.10.2018, 09:20 Uhr

Peter Scholl-Latour würde sich wohl im Grab umdrehen... ... wenn er die stark emotionalisierte und parteiische Berichterstattung in den deutschen Medien verfolgen könnte. Ist es tatsächlich so, dass wir uns in einem regelrechten Kulturkampf befinden, der [...] mehr

25.09.2018, 21:16 Uhr

Das wird niemals eintreffen! Ein Bruch der CDU/CSU Fraktion ist für mich als Schweizer nicht vorstellbar. Solche Träume können nur von Anhängern der Grünen oder der SPD kommen! Der Grund ist sehr einfach: Bei einer [...] mehr

24.08.2018, 13:12 Uhr

Ungeschickter Vergleich! Wer die Situation Trump mit derjenigen von Nixon vergleicht, macht einen grundlegenden Fehler. Die soziale Zusammensetzung der amerikanischen Gesellschaft ist mit derjenigen zur Zeit von Nixon nicht [...] mehr

17.08.2018, 10:08 Uhr

Bedauerliche Häme Als wirkliche Anhänger einer gelebten Demokratie sollten sich die Medienschaffenden einseitiger politischer Parteinahe zurückhalten. Glaubwürdigkeit könnte bedeuten, positive Aspekte und negative [...] mehr

02.07.2018, 13:20 Uhr

Umdenken notwendig! Europa braucht für die Lösung des Problems Migration, insbesondere aus Afrika, alle Staaten mit Einfluss - von China über Iran, Syrien, der Türkei und Russland. Aber dazu müssten wir zuerst unsere [...] mehr

10.06.2018, 13:24 Uhr

Elementarer Denkfehler! Sie machen einen grundlegenden Denkfehler, alles durch den Röhrenblick deutscher Denkweise zu betrachten, Beat. In der Politik gibt es keine Freunde, sondern nur Interessen. Und hier gibt es folglich [...] mehr

09.06.2018, 16:07 Uhr

Teile und herrsche! Die USA erreichen ihre langfristigen Ziele trotzdem. Regionen werden destabilisiert. Diese liegen heute im grossen Gürtel um China und Russland. Die Militärmaschinerie läuft wie geschmiert. Hunderte [...] mehr

01.06.2018, 12:41 Uhr

Alle die Geringschätzung ein Kommentare! Welch' tiefer moralischer Zustand - dieses Europa! Über wen wurde und wird nicht alles gelästert? Die, Griechen, die Ungarn, die Polen, die Zyprioten, die Malteser, die Slowaken, die Österreicher, die [...] mehr

23.04.2018, 06:14 Uhr

Führt Macron eine Grande Nation? Der Unterschied zwischen Deutschland und Frankreich ist frappant. Während Deutschland, ein wirtschaftlicher Riese, unsicher und aussenpolitisch überangepasst keine strategischen Eigeninteressen [...] mehr

21.04.2018, 10:41 Uhr

Brücken schlagen? In den letzten Jahren wurde zu viel Pressing in Richtung einer Gleichschaltung linker und ehemals auch links-grüner Politik gemacht. Die Menschen von heute wollen wieder klare Konturen sehen und [...] mehr

Seite 2 von 27