Benutzerprofil

ronomi47

Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 538
Seite 27 von 27
16.08.2011, 17:37 Uhr

FDP -aus? Nicht so sicher! Sollte die FDP als Partei als einzige bürgerliches Rückgrat zeigen und die Koalition in Brüche gehen lassen - - So wäre ihr AUS im Bundestag keinesfalls so sicher? Dann gäbe es eine (?!) stattliche [...] mehr

16.08.2011, 11:53 Uhr

Dauerlüge Links: Sparen, Kapputsparen Die Ideologietriefende Linke kennt nur eines: Ausgaben- und Defizitbegrenzung nennt sie "Sparwut, zu Tode sparen, Kaputtsparen". Dabei handelt es sich immer nur um eine oft geringfügige [...] mehr

15.08.2011, 19:53 Uhr

Turbokapitalismus bedingt durch Schuldenwirtschaft Gerne hätte ich von Ökonomen von Links und Rechts diskutiert ob es einen Zusammenhang gibt zwischen dem exponentiell gewachsenen Finanzsystem und den von diesem abhängigen Schuldenstaaten? Einfach [...] mehr

15.08.2011, 16:38 Uhr

Kommentare notwendig! Die Kommentare von Herrn Fleischhauer sind erfrischen klar und zutreffend. Herzlichen Dank und mutig weiter so! Was zur Zeit stattfindet, ist wohl ein sich zunehmend "entfesselnder Krieg" [...] mehr

10.08.2011, 16:10 Uhr

In der Schweiz gibt es die Schuldenbremse! Auf Grund der heftigen Reaktion der Etatisten in diesem Forum muss man darauf schliessen, dass eine Interessenbasis zwischen der Linken und der Finanzwirtschaft existiert: Das orkanartige Drehen [...] mehr

09.08.2011, 22:37 Uhr

Fuer Undogmatische - Investitionstipp An alle Foristen, welche der Atomindustrie positiv gegenueberstehen: Jetzt unbedingt wieder in Uranaktien einsteigen! Beruecksichtigt man die Waehrungssituation, so moechte ich folgende Titel [...] mehr

06.08.2011, 09:43 Uhr

Bipolaritaet... ...herrscht auf den verschiedenen Wirtschaftsforen allgemein: Hier die die Verteidiger des kreditgetriebenen Wachstumskurses. Sie sehen die Schuld einseitig bei den sogenannten Spekulanten und den [...] mehr

05.08.2011, 22:40 Uhr

@Santuran Ihnen fehlen die banalsten Grundkenntnisse der Oekonomie! Diese ist naemlich um ein Tausendfaches komplexer, als Ihre einfachen Vorstellungen, welche Sie da zum Besten geben. Die Summe der [...] mehr

05.08.2011, 22:12 Uhr

Querdenken notwendig! Hat schon mal jemand gepostet, dass bei der Umlagerung des politisch/wirtschaftlichen Epizentrums nach Asien "Risse" und Turbulenzen eine logische Konsequenz sind? Und dass es seit [...] mehr

05.08.2011, 03:21 Uhr

Bunga-Bunga Mafialand Die Herunterstufung von Bunga-Bunga-Terrone-Land ist laengst ueberfaellig. Der Rettungsschirm wird nicht mehr ausreichen, um die italienische Volkswirtschaft aus dem Sumpf zu ziehen. Statt [...] mehr

19.07.2011, 17:52 Uhr

Dritte Welt ist überall ... ebenso der Reichtum! Nur ganz Wenige scheinen mir die grösste Veränderung der letzten 10 Jahre in ihrer richtigen Dimension wahrzunehmen. Was wir heute erleben, ist die "Zersplitterung" der früher so genannter [...] mehr

19.07.2011, 11:44 Uhr

Raubritter des 21. Jahrhunderts - Unsere Politikerkaste Solche Vorschläge kommen natürlich nur von Schuldnern oder Habenichtsen! Das kann doch nicht sein, dass alle, die massiv über ihre Verhältnisse gelebt haben, belohnt werden, anderseits die andern [...] mehr

17.07.2011, 10:37 Uhr

Kohl's Leistungen... ...bezüglich der Wiedervereinigung sind ubestritten. Aber Helmuth Kohl hat, neben seinen historischen Visionen auch eklatante Schwächen im Bereich der Wahrnehmung einer stark veränderten [...] mehr

16.07.2011, 18:56 Uhr

Voodoo Economics Ihr Denkansatz ist falsch, denn er setzt regional und nicht global an. Wo sind die Artikel über die Hunderte von Millionen Menschen in den BRIC Staaten, denen es heute signifikant besser geht? [...] mehr

16.07.2011, 18:09 Uhr

Falsche Wortwahl! SPAREN?! Einst hiess Sparen, Geld auf die hohe Kante legen. Für eine kostspielige Anschaffung wie ein Auto, eine Aussteuer oder ähnliches. Heute wird SPAREN falsch, ich betone bewusst falsch, [...] mehr

18.06.2011, 22:40 Uhr

Der deutsche Steuerzahler als Geisel? Unglaubliches spielt sich ab. Frau Merkel wird als schwächste(r) Bundeskanzler(in) aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Die Frau ist sehr leicht durchschaubar. Etwas Druck, und sie gibt nach. Was [...] mehr

17.06.2011, 18:44 Uhr

Wir sind wohlstandsdekadent! Mit "Wir" meine ich unsere deutschsprachigen Länder D, A und CH. Auch wir in der Schweiz haben Grüne oder rot-grün Gestreifte. Diese Generation, nach dem Krieg gross geworden, mit [...] mehr

16.06.2011, 21:28 Uhr

Aha - Für den Schwindel mit Griechenland sollen wir also auch bezahlen? Nie und nimmer werden wir diesem bürokratischen, von grün/roten Politikern gesteuerten EU-Monster beitreten. Die Finanzkrise war der Anfang vom Ende des modernen Schneeballsystems, bei welchem die [...] mehr

Seite 27 von 27