Benutzerprofil

faserland

Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 54
Seite 1 von 3
19.05.2019, 00:18 Uhr

Das ganze könnte auch gehörig nach hinten losgehen. Aus Sicht vieler Österreicher sieht das nach einem aus dem Ausland lancierten Coup gegen die FPÖ aus. Da kann auch eine Wagenburgmentalität draus [...] mehr

25.01.2017, 14:53 Uhr

Wenn es eine Analogie 1984 geben soll, so kann sich das Gleichschalten grundsätzlich nur auf die Regierung beziehen. Keine oppositionelle Bewegung kann in diesem Sinne irgendwie Orwellsch sein! mehr

25.01.2017, 11:45 Uhr

Ich kann Ihnen versichern, dass viele AfD-Wähler 1984 gut kennen und naheliegenderweise anders interpretieren als Sie. Das Gleiche gilt für Biedermann und die Brandstifter -- denn trotz [...] mehr

21.01.2017, 13:02 Uhr

Sie glauben doch nicht im Ernst, dass je eine amerikanische Regierung nicht zuallererst die Interessen des eigenen Landes vertreten hat. Das wurde nur manchmal in humanistischem Schönsprech [...] mehr

10.11.2016, 13:35 Uhr

Dumm, wenn andere anderer Meinung sind... Für Sie ist wahrscheinlich die Mehrheit immer dann Dummheit, wenn sie nicht Ihrer Meinung ist.... mehr

10.11.2016, 13:20 Uhr

Wer hat Angst vor dem weißen Mann Diese Analyse offenbart lediglich, dass der Autor immernoch nicht verstanden hat, warum Trump gewonnen hat: Trump ist böse, die republikanische Partei ist böse, die Medien haben doch tatsächlich über [...] mehr

10.11.2016, 12:10 Uhr

Völlig daneben Nun, man sollte aber meinen, dass amerikanische Demoskopen das amerikanische Wahlsystem hinreichend gut kennen, um die Rolle der Wahlmänner nicht zu vergessen. Insofern lagen sie völlig daneben. mehr

09.11.2016, 09:11 Uhr

Die Demokratie lebt! Angeblich haben nun die Verlierer und Habenichtse ihren Präsidenten gewählt. Wen vertritt eigentlich die heutige Linke? mehr

31.10.2016, 17:20 Uhr

Zitat: "Am Ende habe ich beschlossen, dass ich lieber einen freundlichen, weltoffenen Menschen aufwachsen sehen möchte als einen, der perfekt Deutsch kann. Auch weil ich glaube, dass die Welt so [...] mehr

30.04.2016, 20:08 Uhr

Parteitage unterliegen dem Parteiengesetz und das schreibt solche hyperkorrekten Abläufe vor. Das wird bei anderen Parteien genauso gehandhabt. mehr

14.04.2016, 17:58 Uhr

Linkes Befreiungskonzept Die Linke wird Ihre gehätschelten Projekte, zu denen auch die Ganztagsschule zählt, doch nicht aufgeben, nur weil Schule dadurch nicht besser wird! Denn darum ging und geht es nicht. Es geht dabei um [...] mehr

25.02.2016, 10:23 Uhr

Irreführende Überschrift Unter Vorknöpfen hätte ich mir eine inhaltliche Auseinandersetzung vorgestellt. Offenbar hat Herr Kretschmann aber schlichtweg gegen die AfD gepöbelt. Eine Peinlichkeit, die hoffentlich auf ihn [...] mehr

16.02.2016, 16:28 Uhr

Stimmt, Abgesehen von den Andersdenkenden. Gegen die hat die AfD natürlich was, sonst wäre sie keine politische Partei. mehr

16.02.2016, 16:17 Uhr

Kenne Sie irgend jemanden aus dem AfD-Milieu; persönlich, meine ich? mehr

16.02.2016, 13:58 Uhr

Die sexuelle Orientierung anderer geht den meisten AfD-Mitglieder wohl schlichtweg am Allerwertesten vorbei, da es Privatsache ist. Aber was uns im Rahmen von Gender-Mainstreaming ohne jede [...] mehr

25.01.2016, 18:06 Uhr

Augstein als AfD-Wahlhelfer Bei jeder neuen geifernden Kolumne der ewiggestrigen Linken a la Augstein sitze ich feixend vorm Computer und freue mich über die kostenlose Wahlwerbung für die AfD. Inhaltlich kommt hier von Herrn [...] mehr

07.01.2016, 17:11 Uhr

Rassistische Gewalt Rassistische Hysterie??? Es handelt sich bei dem Pogromen in unseren Städten um sexualisierte, aber in erster Linie rassistische Gewalt gegen deutsche Frauen, die im Ehrverständnis der Täter [...] mehr

15.12.2015, 16:44 Uhr

Homogenität will der Westen "Die Kollegen haben viele Beispiele für den deutschen Ungeist gesammelt, der jeden, der irgendwie aus dem Rahmen fällt, als Zumutung empfindet." Was für eine Zumutung, dass jemand für [...] mehr

08.12.2015, 17:48 Uhr

Herr Augstein wirft hier mal wieder mit den üblichen Reizvokabeln, z.B. Faschismus, Völkisch, Antisemitisch und Rechts, um sich, die sämtlich Synonyme für "Böse" im Sinne der BRD-Linken [...] mehr

07.12.2015, 11:34 Uhr

Extrem Der FN wird in den deutschen Medien durchweg als rechtsextrem bezeichnet, ohne dass ich je erfahren habe, was diese Zuschreibung rechtfertigt; und zwar weder relativ zum deutschen noch zum [...] mehr

Seite 1 von 3