Benutzerprofil

mr.pi

Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 10
04.03.2018, 09:50 Uhr

Das war's dann mit der Volkspartei Einfach nur schade, dass die Mitglieder nicht den Mut hatten Ihrer Partei eine Erneuerung zu ermöglichen. Nun werden die da "Oben" wieder so tun können als sei nix gewesen...... Meine [...] mehr

26.11.2013, 21:07 Uhr

Was bis jetzt feststeht, sind erhöhte Kosten für den MIttelstand. Schaut man sich die bisher bekannten Ergebnisse an, läuft es auf weitere Belastungen des Mittelstandes und den steuerzahlenden Anteil der Erwerbstätigen und Rentnern hinaus. Ein [...] mehr

28.09.2013, 20:11 Uhr

Ich lese immer wieder dass Wort Mehrheit In Verbindung mit der CDU/CSU. Bei mir beginnt die Mehrheit mit der Zahlenmäßig größeren Anzahl von Abgeordneten für eine Gesellschaftsgruppe. Und sorry, aber ich sehe diese in absoluten Zahlen [...] mehr

28.09.2013, 18:37 Uhr

Kaum locken posten, ist die Wahlaussage vergessen Da kann man nur hoffen, dass die SPD Basis ihre "Bosse" auf den Boden zurück holen. Kein Mensch der der Mathematik mächtig ist, versteht weshalb die vom Wähler vorgegebene Linke Mehrheit [...] mehr

01.09.2013, 18:40 Uhr

z.B.: im Kaufmannischen Bereich, Einzelhandelskauffrau, Bürokauffrau oder aber im technischen Bereich z.B.: technische Produktdesignerin Also nichts wofür m. M. n. die schulische Qualifikation [...] mehr

01.09.2013, 17:22 Uhr

Wenn ich solche Überschriften lese hat das mit dem wahren Leben nichs zu tun. Mein Tochter 20J FS Kl.B eigener PKW guter Realschulabschluss sucht seit über einem Jahr vergeblich einen geeigneten Ausbildungsplatz. Was also soll [...] mehr

01.09.2013, 15:26 Uhr

Es bestätigt sich immer wieder für mich, dass es richtig war aus der Kirche auszutreten und diesen Raffzähnen nicht weiterhin mein sauer verdientes Geld in den rachen zu schieben. Es ändert sich doch nichts in dem Laden mehr

19.07.2013, 21:53 Uhr

Das Zauberwort heist Parteienfinanzierung Solange hier in D die Parteienfinanzierung größtenteils durch die Wahlkampfkostenerstattung, welche in Abhängigkeit der prozentualen Stimmenanteile und nicht in Abhängikeit des prozentualen Anteils [...] mehr

10.03.2012, 10:03 Uhr

Einfach nur Asozial Mehr kann man dazu gar nicht schreiben. Solange in Deutschland das Volk nicht aufmuckt werden die "da Oben" mit uns machen was Sie wollen. Die Diktatur bei den Kassenbeiträge war der [...] mehr

18.06.2011, 07:26 Uhr

Man muss ja für's alter vorsorgen Ich könnte jetzt schon darauf wetten, dass unsere Kanzlerin, nachdem sie nach der nächsten Wahl nix mehr zu sagen hat, sich jetzt schon für eine gut dotiertes Pöstchen in einem Aufsichtsrat einer [...] mehr