Benutzerprofil

zephyroz

Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 453
Seite 1 von 23
15.04.2019, 19:51 Uhr

Eh klar... Für mich war von Anfang an klar, daß die Erlaubnis zum Fälschen der Abgassoftware von ganz oben abgesegnet war. Der Konzern war hierarchisch geführt. Auch Hr Piëch ist m. E. immer im Bilde gewesen. [...] mehr

14.04.2019, 12:00 Uhr

Vorschriften Vorschriften Vorschriften Der völlig aus dem Ruder gelaufene Vorschriftenwahnsinn ist einer der Hauptgründe für teures Bauen. Allen voran die EnEV ist Preistreiber. Aber auch Barrierefreiheit etc... sind verantwortlich. Nicht [...] mehr

05.04.2019, 17:28 Uhr

Plausibel Scheint plausibel. Man hört so einiges zwischen Bonn und Aachen. mehr

23.02.2019, 18:22 Uhr

In der gesamten Familie Wir regeln das im Familienverbund. Jeder muss mal mit seiner Frau/Mann essen gehen/ein Konzert besuchen etc... In unserem Familienverbund regeln wir das anteilig reihum. Es funktioniert. Schade, wenn [...] mehr

25.12.2018, 17:56 Uhr

Hr Trittin hat Recht Normalerweise teile ich Hr Trittins Ansichten nicht, aber in Sachen North Stream 2 hat er vollkommen Recht. Hoffentlich bleibt Berlin hart! Wir brauchen eine möglichst unabhängige Gasversorgung, die [...] mehr

07.12.2018, 14:17 Uhr

einfache Lösung genau wie Italien das EU Schuldenlimit egal ist, kann unseren Autoherstellern das EU CO2 Limit egal sein... oder? mehr

03.12.2018, 21:16 Uhr

Hoffentlich... ... ist der Hype wirklich bald vorbei. Leider gibt es wirklich Jugendliche, die das tatsächlich glauben, was in den Filmchen besprochen wird. mehr

03.12.2018, 21:10 Uhr

Richtig Das erste Ergebnis war sehr knapp. Deshalb wäre bei so einem wichtigen Schritt eine Volksabstimmung über den Brexitvertrag durchaus als notwendig anzusehen, schon als Bestätigung oder ultimative [...] mehr

03.12.2018, 21:05 Uhr

Trotzdem ist die Idee gut Ob sich wirklich die Hälfte der Bevölkerung Sparen nicht leisten kann, vermag ich nicht beurteilen. Deshalb ist die Idee trotzdem nicht schlecht, wenn die andere Hälfte davon profitieren kann. mehr

03.12.2018, 21:00 Uhr

Was soll daran richtig sein Die von wem auch immer betriebene öffentliche Denunziation kann nicht richtig sein. Sie führt schnurgerade ins Verderben. Wer es nicht glaubt, möge bitte die Geschichtsbücher lesen. 1933-1945 darf [...] mehr

30.11.2018, 19:47 Uhr

Unrealistisch Dieser Abstand ist in unseren Städten meist unrealistisch. Selbst beim besten Willen ist einfach der Platz dafür nicht da. Aber diese Diskussion ist sowieso meist unterlegt von der Haltung daß die [...] mehr

21.07.2018, 15:10 Uhr

Gute Idee Sehr gute Idee. Weg mit der ganzen Elektronik: back to the roots Dann entscheidet wieder, wer wirklich fahren kann mehr

25.02.2018, 15:07 Uhr

Bevormundung Ich zähle mich auch zum Bildungsbürgertum und rechne mich der Mitte zu. Es geht auch mir tierisch auf den Geist, daß es heute fast durchgängig in allen Medien Usus ist, die Menschen belehren zu [...] mehr

18.12.2017, 15:57 Uhr

Nicht akzeptabel Ich hoffe, daß unser Staat unsere Polizisten vor solchen Tätern wirkungsvoll schützt - mit allen Mitteln. mehr

14.12.2017, 12:29 Uhr

Wirtschaft ist wichtig Und Politik auch. Wirtschaftliche Kenntnisse müssen vermittelt werden, denn in Zeiten von Nullzinsen sollten Schüler der Klassen 10 und höher zB Grundlagen der Kapitalmärkte kennen. Wenn darüber keine [...] mehr

13.12.2017, 18:28 Uhr

Völlig übertrieben Eine völlig übertriebene Entscheidung. Bei den großen amerikanischen IT Monopolisten wird immer noch zugesehen, aber wenn hier Arbeitsplätze in Gefahr sind wird der „Wettbewerb“ hochgehalten. mehr

23.10.2017, 19:50 Uhr

Schlimm... ... endlich mal eine Abstimmung über den richtigen Kandidaten- dachte ich. Pustekuchen... wieder nur Hinterzimmerkungelei! mehr

20.09.2017, 18:06 Uhr

Beschämend für Madrid In welchen Zeiten leben wir denn? Laß die Katalanen abstimmen, wer raus will geht irgendwann sowieso. Es ist wie in einer Ehe. Wenn es aus ist ist es aus. Man kann auch assoziiert miteinander umgehen. mehr

16.09.2017, 18:18 Uhr

ja, ja... ... genau so ist es. Vielleicht setzen wir uns einfach mal durch, nur so zur Abwechslung! Den Draghi mußten wir ertragen, so ist es demokratisch, wenn die anderen eben mal den Weidmann ertragen [...] mehr

Seite 1 von 23