Benutzerprofil

Josephk76

Registriert seit: 26.06.2011
Beiträge: 65
Seite 1 von 4
31.08.2019, 14:59 Uhr

survival of the fittest... ... ist schon in der Natur angelegt. Die Schwächeren der Menschen rächen sich mit Moral (Nietzsche). Damit will ich nicht einem Sozialdarwinismus das Wort reden, vielmehr zeigen, dass ein einfaches [...] mehr

20.12.2018, 16:20 Uhr

Danke für die Offenheit 1. Finde ich gut, dass darüber ausführlich informiert wird. 2. Gehört es dazu, auch den Schuldigen zu nennen, aber ich finde eine übertriebene Hexenjagd auf ihn nicht gut, da 3. es aus meiner Sicht [...] mehr

24.04.2018, 05:08 Uhr

Erhellend Ich fand die Sendung erhellend und teilweise richtig amüsant, da hier eine große Palette unterschiedlicher gesellschaftlicher Strömungen und Wahrnehmungen zu Wort kamen und damit auch ihre eigenen [...] mehr

20.04.2018, 02:45 Uhr

Zustimmung zu den Kommentaren 1-16 Hatte wieder befürchtet etwas Europafeindliches nach dem Motto "Unser Geld geben wir nicht für Europa" zu lesen, war aber positiv überrascht. Deutschland profitiert wirtschaftlich am [...] mehr

22.10.2017, 16:39 Uhr

Definition Ich kann leider nicht zitieren mit dem Handy, aber den Kommentaren 7 und 9 kann ich nir zustimmen. Klare Straftaten müssen ermittelt und bestraft werden, aber diese allgemeine Diskussion um sexuelle [...] mehr

15.10.2017, 16:51 Uhr

Unverständnis Ich habe das auch live gesehen. Konnte mich der Faszination auch nicht entziehen. Aber die Sportler kann ich nicht bewundern. Bei bis zu 50 Grad 8 oder 9 Stunden Höchstleistung. Finde ich [...] mehr

25.09.2017, 00:52 Uhr

Genau das Richtige Die SPD macht genau das Richtige. Sie hat in den letzten 4 Jahren klare Themen gesetzt und durchgesetzt. Von der CDU kam so gut wie nichts. Die Mehrheit der Wähler hat das ignoriert und nicht [...] mehr

11.09.2017, 03:05 Uhr

Glückwunsch Wenn Froome gedopt wäre, wäre es auch fast alle anderen, daher hat er das größte Talent. Aber Spitzensport betrachte ich mittlerweile insgesamt äußerst skeptisch. Jüngst kam in eine Studie heraus, [...] mehr

31.08.2017, 15:10 Uhr

Golfwaage klar, das ist auch Aufgabe der Journalisten, intensiv zu analysieren. Allerdings ist der Mann im Dauereinsatz. wenn jetzt jeder Satz intensiv interpretiert wird, muss man sich nicht wundern, dass [...] mehr

26.08.2017, 01:44 Uhr

Zurücknahme möchte meinen letzten Beitrag zurücknehmen. Habe weiter gelesen und gemerkt, dass der Betreffende mit der Geschichte sich mehr gedacht hatte als ich. Sorry. mehr

26.08.2017, 01:20 Uhr

Quatsch - Schulden haben sich gegenseitig aufgehoben Schon oft gehört, leider verstehen Sie es wohl selber nicht. Die Schulden haben sich gegenseitig aufgehoben, eigentlich waren keine Schulden da. Wenn ich Ihnen 100 Euro schulde und Sie mir, dann [...] mehr

14.08.2017, 02:36 Uhr

Politikerschelte dachte ich's mir doch. Jetzt kommen hier die Foristen wieder mit Politikerschelte und Lügenpresse. So pauschal, so falsch. Und wenn man den Artikel genau liest, ist der Clou doch, dass es zur Lüge [...] mehr

31.07.2017, 02:11 Uhr

10. mangelndes technisches Vermögen 11. mangelnde Übersicht Bisher waren die deutschen Frauen außer den USA allen anderen ihre Physis voraus. Das nivelliert sich langsam. Also wäre es gut, fußballerische Fähigkeiten stärker [...] mehr

14.05.2017, 23:29 Uhr

Merkel, die Totengräberin Europas Ich weiß nicht, welche Krise Merkel gelöst hat, welche Akzente sie gesetzt hat. Stattdessen geht Europa schleichend an der ökonomischen Dominanz Deutschlands zu Grunde, was kaum einer wahrnimmt, die [...] mehr

05.03.2017, 23:38 Uhr

Zu kraftraubend Der Spielstil ist auf Dauer zu kraftraubend. Den kann man vielleicht 1-1,5 Saisons durchziehen, dann muss man Tribut zollen. (Bisweilen frage ich mich, ob das ohne Doping überhaupt geht, das bezieht [...] mehr

29.11.2016, 11:06 Uhr

Magic fiction @stormfront Vielen Dank für die Erklärung (und das knackige Zitat ;-) ) Meiner Ansicht nach ist die Aneignung einer neuen Fähigkeit durch Sprache Magie und sollte nicht den Anspruch von [...] mehr

28.11.2016, 03:57 Uhr

Sprachphilosophischer Unsinn Habe den Film gesehen - cineastisch sehr gut, aber der sprachphilosophische Hintergrund, der den Film durchzieht und trägt, ist BS. "Die Grenzen unserer Sprache sind die Grenzen unseres [...] mehr

10.11.2016, 01:43 Uhr

Doppeltes Erschrecken Nachdem mich die Wahl von Trump wirklich erschreckt hat, weil sie total irrational ist und sich die zu Recht abgehängt Fühlende da den Gärtner zum Bock gemacht haben, erschrecken mich die meisten der [...] mehr

29.01.2016, 03:16 Uhr

Wenn das Problem die Gesellschaft ist... ... dann macht doch den Leistungsdruck nicht mit. Vielleicht mal das eigene Denken überprüfen: Guten Job nur durch Studium? Alle Optionen aufrechterhalten? Immer besser sein als der andere? Wenn [...] mehr

19.01.2016, 21:28 Uhr

Kampf gegen Rechts als identitätsstiftend Dieses fast paranoide Aufspüren rechtslastigen Gedankenguts und rechter Personen erinnert mich an die Hexenjagd in der McCarthy-Ära in den 50ern in den USA auf alles, was nach Kommunismus roch.. Auch [...] mehr

Seite 1 von 4