Benutzerprofil

captain bluebear

Registriert seit: 29.06.2011
Beiträge: 63
Seite 2 von 4
09.10.2012, 18:07 Uhr

hart aber regelgerecht Da kann ich nur zustimmen. Zum konkreten Fall: die Wahrscheinlichkeit, dass der Spieler, als er noch hinter dem Tor war, nur seinen Kollegen beruhigen wollte und der SchiRi das völlig falsch [...] mehr

08.10.2012, 11:55 Uhr

Willkommen in der Realität Tja, auch Dortmund ist halt jetzt in der Realität angekommen, ein Gejagter zu sein, gegen den sich jeder Gegner noch ein paar Prozent mehr reinhängt, gerne auch mal körperlich an die Grenze des [...] mehr

25.09.2012, 15:19 Uhr

Lustig ... In Deutschland und so ziemlich jedem anderen Land der Euro-Zone würde Bersulsconi aktuell eine langjährige Haftstrafe wegen Bestechung, Verführung Minderjähriger etc. verbüßen. Man kann den [...] mehr

20.09.2012, 11:33 Uhr

weniger Kleingeist, bitte warum muss eigentlich bei der Diskussion über CL-Spiele immer wieder die alte Leier (BVB ist besser / FC Bayern ist besser) rausgeholt werden? Über das Thema könnt ihr Fans des einen oder anderen [...] mehr

18.09.2012, 15:32 Uhr

Statistik-Unsinn Der Artikel bzw. die Studie zeigt vor allem wieder mal den missbräuchlichen Umgang mit Statistik: die Zahl derer, die Bedenken hatte, sind in echten Zahlen 109 Männer und 88 Frauen. Davon 14% bzw. [...] mehr

18.09.2012, 12:24 Uhr

unschön Wirklich schwer zu glauben, wie niveaulos hier viele - wenn auch angestachelt von dem schon unwürdigen Lafo-Beitrag - angesichts eines Geburtstages kommentieren. Jeder der politisch anderer [...] mehr

13.09.2012, 10:28 Uhr

Schön zu sehen, dass - wenn es darauf ankommt - die Mehrheit der Bevölkerung in Europa nicht auf Populisten und Krawall setzt, sondern Vernunft walten lässt. Bei allem (berechtigten) Geschrei [...] mehr

15.08.2012, 11:04 Uhr

Schlar.. wer bitte? Was will uns Herr Schlarmann sagen? Dass er Frau Merkel nicht mag, sich selbst zu Höherem berufen fühlt, sie ihn aber bisher nicht auserwählt hat? Das einzige, was er mit seiner Fundamentaloppostion [...] mehr

06.08.2012, 16:48 Uhr

widersprüchlich Herr Augstein widerspricht sich selbst: zuerst beklagt er, dass Angela Merkel zu Beginn der Krise nicht genügend "geführt" habe, später beschwert er sich darüber, dass sie das Parlament zu [...] mehr

23.07.2012, 16:16 Uhr

aktive KKW lobby Danke für diesen Beitrag - und auch (ausnahmsweise mal) danke an Herrn Augstein: nachdem sich Spiegel und SPON aus mir unerklärlichen Motiven gerne zum Erfüllungsgehilfen der deutschen Strom- [...] mehr

20.07.2012, 12:33 Uhr

besser Autist als Ignorant Die Menschheitsgeschichte ist voll von Beispielen, wo die große Mehrheit der (veränderungsscheuen) Menschen sich völlig sicher war, dass man das NIE schaffen kann. Über den Atlantik fliegen, [...] mehr

20.07.2012, 09:50 Uhr

wirklich Quatsch ... ... was Sie da schreiben. Schauen Sie sich mal ein paar Firmen, dann melden Sie Sich wieder ... Worüber man diskutieren kann ist, ob unserer Breiten der optimale Aufstellort sind; aber die [...] mehr

20.07.2012, 09:36 Uhr

staatliche Überbrückung Strafzölle sind populär, bringen uns aber nicht weiter. Das einfachste wäre, wir würden die hiesigen Solarfirmen mit staatlichen Krediten über die derzeitigen Liquiditätsengpässe hinweghelfen; denn [...] mehr

18.07.2012, 08:39 Uhr

Geduldsprobe WIr werden auf die echte Energiewende noch etwas warten müssen; genauer gesagt bis Herbst 2013, denn die schwarz-gelbe "Wunschkoalitioin" wird sich bis dahin auf jeden Fall noch [...] mehr

12.07.2012, 13:50 Uhr

Grundschulhumor ich hätte ja immer gedacht, Satire und Kabarett sollte auf intelligente und im Idealfall witzige Art und Weise Missstände anprangern. Bei dem genannten Beispiel des Titanic-Titelblattes ist nichts [...] mehr

09.07.2012, 11:42 Uhr

Anmassung Was für ein vergiftetes Lob für den Bundespräsidenten - er vertrete Sinn und Unsinn mit gleicher Vehemenz! Und Herr Augstein kann das natürlich beurteilen, welche Meinungen des BP gerade richtig [...] mehr

03.07.2012, 22:46 Uhr

Schwer ... sehr schwer, nicht auf die vielen Kommentare der Anti-FCB Fraktion zu antworten. Trotzdem nur zu Sammer: guter Coup von Uli Hoeneß; endlich jemand, der mit gleicher Leidenschaft wie er zu Werke [...] mehr

02.07.2012, 15:05 Uhr

schöne Überraschung Gelungener Coup von Uli Hoeneß - er hat sich ja nicht aus dem Managergeschäft zurückgezogen, um dann doch wieder alles selber machen zu müssen, will aber natürlich für seinen FC Bayern einen haben, [...] mehr

21.06.2012, 11:14 Uhr

Unterhaltsam Es ist schon ab und zu sehr amüsant, hier in SPON zu lesen. Erstmal finde ich die hellseherischen Fähigkeiten der beiden Autoren bewunderswert, für die ganz offensichtlich die Gedanken in Jogi Löws [...] mehr

13.06.2012, 09:28 Uhr

Vereinsbrille Liebe Mitforisten und Fussballexperten: bei vielen von Euch kann man die Vereinsbrille allzu deutlich erkennen; das solltet ihr für die Nationalmannschaft mal ablegen. Auch wer den FC Bayern nicht [...] mehr

Seite 2 von 4