Benutzerprofil

sabinaz

Registriert seit: 04.07.2011
Beiträge: 186
Seite 1 von 10
13.11.2019, 16:15 Uhr

Bitte ja. Endlich. Diese Initiative ist schon bezüglich Chancengleichheit und Zukunftsfähigkeit gerade bei der Masse an Zuwanderern so extrem wichtig, dass man sich an den Kopf fasst: warum sind die Bedingungen denn [...] mehr

06.11.2019, 18:53 Uhr

Nein, definitiv ist nicht die Frau für die Verhütung allein verantwortlich, sondern ausschließlich der Mann, falls er mit dem Thema Abtreibung ein moralisches Problem hat (was ihm unbenommen [...] mehr

06.11.2019, 18:43 Uhr

"Wunschabbrüche zur Lifestyle-Aufhübschung" - wow. Nun - es gibt keine validen Zahlen, aus eigener Erfahrung außerhalb jeglicher "Feministenblase" kann ich allerdings sagen: [...] mehr

01.08.2019, 18:02 Uhr

Ich würde einfach mal sagen.... Statt Gejammer über den Status quo, würde ich als Sofortmaßnahme vorschlagen, sämtliche Krankenhäuser mit Klimaanlagen auszustatten. Nein, das ist selbst bei neuesten Kliniken - außer auf den [...] mehr

16.07.2019, 20:34 Uhr

Oh je, schon wieder ein Kommentar... ... der von kompletter Unwissenheit zeugt. Ursula von der Leyen war die erste Familienministerin, die ihr Amt wirklich ernst genommen hat, und sich für eine moderne Familienpolitik eingesetzt hat [...] mehr

10.07.2019, 17:03 Uhr

Ganz genau Und damit das auch klappt: bitte die Halbtagesschulen komplett abschaffen. Die sind mega-ungerecht, weil voll berufstätige Mütter oder Mütter aus dem bildungsfernen Milieu nicht in der Lage sind, mit [...] mehr

09.07.2019, 15:14 Uhr

Unfassbar Viele dieser Kommentare sind unfassbar. Keine/r der Gegner/innen hat ein einziges schlüssiges Argument gegen eine schwarze Arielle vorgebracht, das von der Kolumnistin nicht vollumfänglich widerlegt [...] mehr

17.04.2019, 18:27 Uhr

All so wenn man gar keine Ahnung hat... Habe 1984 gelesen (und viele andere Bücher ebenfalls, darunter Anna Seghers, Thomas Mann, Dörthe Hansen, Juli Zeh, Garcia Marquez, Umberto Eco etc). Aber das, was heutzutage an guten Serien läuft [...] mehr

17.04.2019, 10:47 Uhr

Stimmt nicht - leider. Es gibt speziell auf dem Buchmarkt ganz klar die Beobachtung der Verlage, dass Männer Romane/Sachbücher von Frauen nicht lesen, weil sie von Frauen sind (weswegen Autorinnen mittlerweile auf [...] mehr

16.04.2019, 15:44 Uhr

Ja, da bleibt nichts hinzuzufügen, bravo. Hier die mir wichtigsten Statements mit winzigen Erläuterungen. 2. Lesen Sie Bücher von Frauen, sehen Sie Filme von Frauen, hören Sie Musik von Frauen: INTERESSIEREN Sie sich für ihre Sicht der [...] mehr

27.03.2019, 13:59 Uhr

Ach, das wäre so schön Herrliche Theorie, bereits seit Jahrzehnten in etwa so proklamiert, Durchsatzkraft: 0. Chefs brauchen ihre Sous-Chefs ("mittleres Management"), die ihre Anweisungen weitergeben. Was Chefs [...] mehr

10.02.2019, 18:16 Uhr

So viele geschädigte Väter Das tut einem leid. Auch wenn man weiß, dass nur ein Viertel aller getrennten Väter überhaupt den angemessenen Unterhalt bezahlt (also das, was er sich leisten könnte). Die Hälfte (!) zahlt keinen [...] mehr

09.02.2019, 16:09 Uhr

Diese ganze Diskussion ist voller Nebelkerzen Zunächst müsste festgestellt werden, wie hoch das BGE sein sollte. 1000 Euro wären wahrscheinlich angemessen - natürlich nur für Erwachsene und auch nur dann, wenn alle anderen Hilfen (also auch [...] mehr

06.02.2019, 17:50 Uhr

Das mit dem Freund klappt meistens leider nicht Meine Erfahrung: Bloß nicht sich mit Freund/in zum Training verabreden, und letzteres von seiner/ihrer Zusage abhängig machen - eine/r hat immer plötzlich keine Zeit, ”MIgräne”, keine Lust, oder [...] mehr

14.12.2018, 18:01 Uhr

Herzlichen Dank, es ging mir auch nicht darum, alleinerziehenden Frauen ein schlechtes Gefühl zu geben. In Schwangerschaftsberatungsstellen ist es allerdings ein offenes Geheimnis, dass ein nicht unbeträchtlicher [...] mehr

14.12.2018, 16:51 Uhr

Wir basteln uns ein Problem... ... das nicht existiert. Keine Frau, es sei denn, sie ist schwerst gestört oder wirklich ernsthaft krank (dann sollte sie tatsächlich besser kein Kind bekommen), würde nach den ersten drei [...] mehr

20.11.2018, 18:29 Uhr

Ich bin ein bisschen schockiert Die meisten Beiträge sind von Männern, obwohl Frauen in der Regel die Betroffenen sind (einfach einen x-beliebigen Polizisten, männlich oder weiblich, fragen). Versteht sich auch von selbst, Frauen [...] mehr

15.11.2018, 15:44 Uhr

Ich lese da einen gewisse Missmut heraus Also erstens: Wenn Sie sich über eine Ehefrau ärgern, die ihre Pflichten nicht wahrnimmt, sondern bloß auf ihre Rechte pocht - na wie wär's dann, wenn Sie sie mal darauf hinweisen? Bin immer [...] mehr

13.09.2018, 01:02 Uhr

Die Ursache der Kündigung? Hier die Antwort auf Ihre Frage: Rowohlt dominierte im ersten Halbjahr die Belletristik-Liste und führte auch die Sachbuch-Charts an - Frau Laugwitz hat also einen Spitzenjob gemacht. Wieso wird [...] mehr

09.09.2018, 17:15 Uhr

Die Hysterie in der Migrationsdebatte hat dramatische Folgen? Klingt gut, ist natürlich trotzdem nicht wahr. Ohne Migrationsdebatte wäre die Digitalisierung auch kein Stück weiter und das Elektroauto immer noch Zukunftsmusik. Diese Bereiche haben absolut nichts [...] mehr

Seite 1 von 10