Benutzerprofil

KlausLondon

Registriert seit: 18.07.2011
Beiträge: 15
23.01.2015, 12:15 Uhr

Reformen? Es waere hilfreich, wenn SPON einmal einige der wichtigsten sogenannten "Reformen" Abdullah's zusammenfassend auflisten wuerde, damit diese nicht vollstaendig in Vergessenheit geraten. Ich [...] mehr

26.11.2014, 15:00 Uhr

Rassismuskeule Aha, hier hat ein Schwarzer offensichtlich einen Polizisten taetlich angegriffen, oder doch zumindest geohrfeigt, und dann macht der Deutsche Gutmensch dafuer natuerlich reflexartig den Rassismus [...] mehr

11.02.2014, 15:55 Uhr

Taliban im Bundestag? Es ist ein Skandal dass ein offensichtlicher Talibanfuehrer in vollem Ornat in den Bundestag eingeladen wird. Woreuber wollen denn die Herren Abgeordneten mit ihm diskutieren, etwa ueber [...] mehr

19.08.2013, 10:59 Uhr

Ist doch ganz normal... Leider ist diser Vorfall in GB nichts ungewoehnliches. Seit Jahren wird der Terrorism Act eingesetzt um Buerger willkuerlich zu schikanieren ohne dass dies im Entferntesten etwas mit Terrorismus zu [...] mehr

23.01.2013, 22:03 Uhr

Man muesste Cameron's Rede erst mal lesen... bevor man den vorgefertigten EU Propagandaartikel aus der Schublade holt und anfaengt gebetsmuehlenartig all die ueblichen anti-UK Klischees herunterzubeten (Rosinenpickenk, mangelnde historische [...] mehr

09.08.2012, 00:00 Uhr

Dem ist voll zuzustimmen. Die Behauptung, dass im Suedsinai Friede Freude Eierkuchen herrschen kann wohl nur von einem Tourismusminister aufgestellt werden. Nach meinen Erfahrungen sind im [...] mehr

20.04.2012, 20:12 Uhr

antwort auf review und fordp: Abu Quatada hat 5 Kinder und bekommt 400 Pfund state benefits pro Woche, das ist mehr als das Britische Durchscnittseinkommen nach Steuern. [...] mehr

20.04.2012, 17:10 Uhr

Wundert mich nicht dass die Richter dort keine Lust auf Reformen haben. Grossbritannien sollte unbedingt austreten, da die aus UK ueberwiesenen Faselle sowieso zu >99% vom Gericht abgewiesen [...] mehr

18.04.2012, 14:20 Uhr

Die rechtsstaatliche Tradition Grossbritannien geht bis zur Magna Carta im 13. Jahrhundert zurueck. Im Vergleich dazu kann in Deutschland erst seit der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 von einem [...] mehr

04.04.2012, 22:31 Uhr

Tabu? Merkwurdig: da von Medien wie SPON und anderen allseits bestritten, dass Kritik an Israel ein Tabu darstellt. Andererseits beweist doch gerade die eilfertig zur Schau gestellte lautstarke [...] mehr

28.10.2011, 12:52 Uhr

Euro=Abschaffung der Demokratie Ich finde das "Geheimgremium" ist eine gute Idee. Da jeder neue Billionen bailout vom Bundestag sowieso mit 95% der Stimmen durchgewunken wird (solche Einstimmigkeit hat es seit Adolf Hitler [...] mehr

12.08.2011, 12:10 Uhr

Ende der Demokratie in Europa Dieses 6-Punkte Programm war schon laengst ausdiskutiert und verworfen worden. Gefaerhlich daran ist die Aufgabe der staatlichen Autonomie: Damit gibt nicht nur der Schuldnerstaat Autonomie ab, [...] mehr

03.08.2011, 15:02 Uhr

Krankheitstheater nimmt ihm keiner ab... Um sich auf den Prozess vorzubereiten, soll er seit zwei Wochen nichts mehr gegessan haben. Die Absicht Mubaraks mit diesem Theater seiner Hinfaelligkeit die Mitleids-Karte zu spielen geht voll nach [...] mehr

18.07.2011, 10:52 Uhr

Umweltschutz in Egypten "Aber da sowieso Schutz der Umwelt in Ägypten ziemlich egal ist, da Taucher speziell und wohl auch Touristen allgemein scheinbar sowieso keinen Wirtschaftsfaktor mehr darstellen, da Fischer am [...] mehr

18.07.2011, 10:46 Uhr

Umweltschutz in Egypten Aber da sowieso Schutz der Umwelt in Ägypten ziemlich egal ist, da Taucher speziell und wohl auch Touristen allgemein scheinbar sowieso keinen Wirtschaftsfaktor mehr darstellen, da Fischer am [...] mehr