Benutzerprofil

autist3

Registriert seit: 20.07.2011
Beiträge: 23
Seite 1 von 2
08.12.2018, 12:12 Uhr

Ausnahmsweise mal Widerspruch zu Thomas Fischer Mein Problem mit dem Migrationspakt ist nicht die Angst vor Überflutung etc, sondern dass hier Migration in ein belehrendes und wertendes Geschwurbel eingepackt wird, siehe z.B. Nr. 8 der Präambel: [...] mehr

06.02.2015, 12:32 Uhr

Noch besser wäre es, sie hätten Kompetenz. Die Finanzminister, die sich bisher an GR versucht haben, ließen die vermissen. Griechische wie nicht griechische. mehr

02.02.2015, 17:01 Uhr

so liefern die USA die Waffen halt selber." Ist ja schließlich ihr Bürgerkrieg, außerhalb der Bundesstaaten. Aber wer weiß, vielleicht ist ja auf dem Sternenbanner noch Platz für ein Sternchen. mehr

28.11.2014, 13:54 Uhr

Könnte sein dass Russland nur die Hubschrauberträger abholen will. Bezahlt sind sie ja schon. mehr

31.10.2014, 12:35 Uhr

Fragen über Fragen, und alle offen Ja, auch selbst möchte man sie geklärt. Zugleich aber, ob die Gewissheiten, von denen Ziercke ausgeht, auf Wissen beruhen. Und dann wäre es schön, an diesem Wissen teilzuhaben. mehr

27.07.2014, 01:27 Uhr

sehen wir es doch mal so der Kapitalismus ist am Ende. Nun flüchten schon die Top-Manger über die Dachrinne über die Dächer von Bielefeld. Noch im Porsche - demnächst auf leisen Sohlen. mehr

19.11.2013, 19:37 Uhr

Elternrecht Es ist das Recht aller Eltern, die Schuld bei andren zu suchen und nicht bei seinen Kindern oder gar bei sich. Und vielleicht ist das psychologisch auch erklärlich. In dem Fall aber sind soviele [...] mehr

25.10.2013, 15:09 Uhr

Verständlich Ist doch klar, dass die Brits Italien ausspähen, bei dem Essen und Trinken auf der Insel, wo sie das Wetter auch nicht im Griff haben... mehr

21.10.2013, 03:14 Uhr

Schwamm drüber Nun, die Regierung ist abgewählt, damit auch ihre Repräsentanten.Im Übergang wird verwaltet, wozu es keine parlamentarische Staatssekretäre bedarf. Umgekehrt gefragt: wozu bruacht es die Jungs [...] mehr

07.09.2013, 14:48 Uhr

Keine Rechnung ohne Wirt Wenn die Rechnung am 22.9. nicht präsentiert wird, hilft nur auswandern. Bloß wohin bei soviel unbelehrbaren "Willigen"? mehr

30.07.2013, 01:06 Uhr

Wem bei einem solchen Titel die Ampel von gelb auf rot schaltet, hat eine mindere Ahnung von Wissenschaft, die bekanntlich Wissen schafft. Man sollte aber nicht glauben, dass man dafür auch noch [...] mehr

19.04.2013, 15:12 Uhr

Wenn Frankfurt die 4.größte deutsche Stadt ist, dann fehlt es den Hamburger Forschern aber einiges an Wissen. mehr

19.02.2013, 01:20 Uhr

Was das Gesetz nicht verbietet verbietet der Anstand Offensichtlich gibt es beim Libor-Skandal keine Geschädigten. Woher kommen dann die Gewinne? Es gab mal den Fall eines Programmierers, der die Rundungsstellen hinter dem Pfennigbereich auf sein [...] mehr

04.02.2013, 23:57 Uhr

Ja wenn das so ist Da haben die 23 Fragen der Aufsichtsräte also die Antwort erhalten, die man schon bei der Mediation nekommen hat. Dann doch bitte nochmal für das breie Publikum die Mediation aus dem Herbst 2010 auf [...] mehr

21.02.2012, 16:33 Uhr

Transferunion EU Schluss mit der Transferunion und Zahlungen an Griechenland. In Zukunft wird direkt an die Banken gezahlt mehr

13.01.2012, 14:54 Uhr

"Eliteeinheit" - in den Himmel kommt von denen keiner Sagen wir mal so: manchmal wünschte man sich schon, dass es Himmel und Hölle gibt. mehr

03.01.2012, 11:45 Uhr

Kunst kommt von Können Es ist sicher eine Kunst, als in der Öffentlichkeit stehender Mensch mit der Presse zu reden, und es ist auch die Frage, ob Familiensachen an die Öffentlichkeit gehören. Es ist auch die Frage, ob [...] mehr

16.12.2011, 17:19 Uhr

Wenn die Glaubwürdigkeit so abgewertet wurde auf ddd hilft die Sesamstraße aus: Bert für die Weihnachtsansprache, Earnie für die an Sylvester. Und Kermit für Urbi et Orbi. mehr

21.11.2011, 23:15 Uhr

Es ist eine Staatskrise So ist es. Gestern war es noch ein VerfSchutz und V-Leute-Problem, heute reicht es in die Polizei hinein (weil die ja auch ohne Verfassungsschutz Serien-Täter finden können müsste.) Das einzig [...] mehr

21.11.2011, 15:08 Uhr

Scheibchen für Scheibchen Das, was seit zweei Wochen als überauffällige statistische Merkwürdigkeit - Thüringer erschießen zufällig in heilbronn Polizistin aus Thüringen - im Raum stand, wird nun Gegenstand von polizeilichen [...] mehr

Seite 1 von 2