Benutzerprofil

Mikrator

Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 317
Seite 1 von 16
10.07.2019, 10:34 Uhr

Boris J. als Führer durch die Geisterbahn Als Deutscher hat man seine eigenen Interessen, nur der schwierige Weg zu einem "vernünftigem" Brexit kann durchaus erst einmal gruselig werden. Ausserdem, wie leicht ist es auf die [...] mehr

01.07.2019, 11:55 Uhr

Es riecht schon wie der Brexit Deal Im Lichte des Brexitseals, der dann zwar auf dem Papier stand, aber nicht als Regelung funktionierte, erkenne ich diese Verhandlungen als Ringen um ein Personaltableau , was nicht mehr den Geist der [...] mehr

29.06.2019, 09:18 Uhr

Noch Verbesserungsbedarf Zitat . F.Ataman : "Aber alle paar Jahre, so lautet offenbar ein ungeschriebenes Gesetz, müssen wir in Deutschland neu verhandeln, wer Deutscher werden darf und wer nicht. Und leider ist das [...] mehr

29.06.2019, 08:25 Uhr

One Trick Ponies A. Baerbock bestätigt mir meine generelle Skepsis gegen Klimapolitiker - nebenbei gegen Polizei - und Rentenpolitiker genauso. Langfristige, naturwissenschaftlich basierte prozessartige [...] mehr

27.06.2019, 09:36 Uhr

Dr. Lübcke, ein Feindbild für gereizte, erdverwachsene Hohlköpfe Man sollte jetzt nicht jede Nuance von seinem öffentlichen Auftritt als Regierungsvertreter bewerten. Das Feindbild der Gruppe im Publikum , die Dr.Lübckes Sprecher Conrad wahrgenommen hat, stand [...] mehr

23.06.2019, 13:25 Uhr

Die Leute folgen ihrem vermeintlichen Vorteil "Die Leute" folgen den fehlenden Entwicklungsmöglichkeiten und Optionen für ihr Lebens unter 30 jahren. Warum war dies einmal aber mal anders ? Warum wird so wenig in die [...] mehr

23.06.2019, 11:16 Uhr

Hendrik Müller bietet eine Erfrischung für das Denken Der Artikel führt die richtigen Grundgrössen bei diesem Monopoly der letzten Jahre vor Augen. Ein Mietendeckel wirkt eigentlich nur als Verzögerung einer Metropolenballung und OLigopolentwicklung [...] mehr

19.06.2019, 07:34 Uhr

Der kleine Trump als großer Nachbar Wenn es in GB nicht bald Neuwahlen gibt, bleiben die Fronten im Unterhaus gleich . Die Britten brauchen eigentlich einen anderen Ansatz, als dass die EU ohnehin an allem Schuld sei, und B.Johnson [...] mehr

19.06.2019, 07:20 Uhr

Joachim Gauck als guter Hirte gescheitert Wenn Haß und Polarisierung gefragt sind, und tagesaktuell aus Kassel und dem Netz Mordlust hinter biederer Fassade greifbar gemacht wird, kann J.Gauck mit seiner vernünftigen Abwägung nicht [...] mehr

16.06.2019, 15:31 Uhr

"Antimigrationsmuftis" eines Besseren belehren Der Kommentar regt sich künstlich auf, und koketiert geradezu mit Plattheiten , keine guten Antworten zu wissen ausser "irgendwas mit liberal Fortschrittlich gegen starre Deutschkultur" . [...] mehr

13.06.2019, 09:28 Uhr

Äquidistanz zu Trump wie zu Erdogan und Putin generell ausgeschlossen AKK schafft es langsam , etwas überlegter und umfassender zu reden als noch nach der EU-Wahl oder im Februar. Der Wortgebrauch der Äquidistanz zeigt im Gegensatz vielen Kommentatoren hier, dass [...] mehr

09.06.2019, 11:52 Uhr

Boris Johnson als Trump - Imitator auf Misserfolgskurs Wie schrieb Beat Blumbacher auf nzz.ch so richtig. " Weder originell noch erfolgverprechend". "Doch könnte der Spielraum selbst für Boris Johnson oder einen anderen harten «Brexiteer» [...] mehr

08.06.2019, 17:07 Uhr

Sächsische Wahlen first Es ist bekannt, deutsche Aussenpolitik ist Bundesangelegenheit. Aber Stimmungsmache ist doch Ländersache, bei Wahlen des Landtags doch ganz gewiss . Sächsische Wähler mögen "vischilante [...] mehr

06.06.2019, 07:17 Uhr

Ist Dänemark klein und gemein ? Frau als Spitzenkandidatin nimmt der Dänischen "AfD" durch harten Kurs bei der Migrantenbehandlung Wähler weg und der Linkskurs im Sozialen macht sie zur stärksten Partei, allerdings [...] mehr

05.06.2019, 10:15 Uhr

Daseinsvorsorge für eigene Beschäftigte in Ordnung Dienstwohnungen werden wohl in Ordnung sein, nur auch nicht in 2 Jahren den Markt entlasten können. Dabei ist dieser Vorschlag durch die Verhältnissmässigkeit und Nachhaltigkeit staatlichen Handelns [...] mehr

04.06.2019, 17:40 Uhr

Aus Paritätsgründen jetzt also Rücktritt für Scholz ? Wie ich aus SPD Kreisen gehört habe, hat A. Nahles mit ihrer bekannten persönlich "brachialen, einschüchternden" Art ohne politische Inhalte zu differenzieren und anderen zu gönnen, die [...] mehr

03.06.2019, 11:50 Uhr

Adieu Volkspartei SPD, Grüne werden es dafür eher nicht Das Geschäfts Modell der SPD ist also nicht nur personell auf knapper Reserve. Die informelle Eigeninsolvenz Juni-2019 hat jetzt also drei Gesichter. Die SPD muss bei diesem Eingeständniss ihren [...] mehr

02.06.2019, 12:37 Uhr

Mit falschen und negativen Erwartungen... .. kann man sich selber wenig und einem Land als Politiker nichts Gutes tun. Nur die SED 2.0 kann einen Sozialstaat ohne Stufen und messbarer Wettbewerbsfähigkeit gegen die Mehrheit der [...] mehr

02.06.2019, 10:43 Uhr

Personelle Reserven gehen zur Neige A.Nahles hat in den letzten Tagen viele Gespräche geführt, und jetzt ihre Schlüsse gezogen. Dies muss man gebührlich respektieren. Die SPD hat ohnehin personell wenig zu bieten. Jetzt muss diese [...] mehr

26.05.2019, 14:38 Uhr

Frau Berg kann auch grimmig werden - ohne ADAC Schutzbrief Ist dieser SPON Beitrag nur eine pragmatische Alltagspredigt von ihr ? Während das aktuelle Buch sozusagen, die dreifache getoastete doppelt destillierte Abfüllung eines schärferen Divengebräus [...] mehr

Seite 1 von 16