Benutzerprofil

kagu

Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 602
Seite 2 von 31
08.01.2015, 00:08 Uhr

Na ja. im Gegensatz zu den Juristen in der DDR brauchten die aus der BRD sich natürlich nicht zu beugen. die haben in der BRD noch lange so weitermachen können, wie sie es schon aus der Zeit davor [...] mehr

12.11.2014, 14:53 Uhr

Interessante Einstellung! Wenn ich als Bieter das, was der Anbieter bei Ebay einstellt, für voll nehme, bin ich ein unmenschlich Geldgeiler usw. Und wenn die Richter urteilen, dass Verträge [...] mehr

05.11.2014, 22:12 Uhr

Ein wesentlicher Streikpunkt ist ja, dass die GDL auch die ca 17.000 Zugbegleiter, Kellner u. a. vertreten will. Ist denn das ebenfalls durch das Streikrecht gedeckt? Wenn ich das richtig gelesen [...] mehr

18.10.2014, 12:44 Uhr

Richtig Das sehe ich genau so - unsere Altvorderen haben schon gewusst,. warum sie die für die Funktionieren des Staates wichtigen Funktionen und Arbeitsplätze mit Beamten besetzt haben. mehr

18.10.2014, 12:40 Uhr

Unverständlich Die GDL hat 5% gefordert, die Bahn noch vorm Streik 5% zugesagt. wieso ist da in Ihren Augen kein Angebot? Hier die Forderungen der GDL - fünf Prozent mehr Lohn für das Zugpersonal - die [...] mehr

15.07.2014, 22:12 Uhr

Ansichtssache Sie mögen das "Humor" nennen, für mich ist es entweder "bodenlose Dummheit" oder "bodenlose Arroganz". Mit der den Spielern mehrfach bescheinigten "Reife", [...] mehr

06.05.2014, 01:22 Uhr

Irrtum Boone In diesem Fall dürften Sie es sein, dem der Bezug zur Realität fehlt, sonst wüssten Sie, dass Gehaltsgruppen immer in "Brutto" angegeben werden. Und unter Umständen wüssten Sie dann [...] mehr

27.04.2014, 22:49 Uhr

Haben Sie Ihren nicht mehr behandelbaren Krebs auch durch das Verschulden der Pharmaindustrie und des Gesundheitswesens bekommen, dass Sie es wagen, sich mit Menschen, die durch diese geschädigt [...] mehr

17.04.2014, 13:53 Uhr

Widerlich,so ein gehässiges Geifern Ich habe Frau Schavan bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde nicht "grinsen" sondern lächeln sehen. Ich weiß auch nichts von einer "rechtskräftig verurteilten Betrügerin", [...] mehr

14.04.2014, 00:00 Uhr

Sie haben Recht, den "pobligsten" Studiengang würde Frau Schavan nicht schaffen, denn den Ausdruck "poblig" gibt es in der deutschen Sprache nicht. Was Sie meinen, heißt [...] mehr

13.04.2014, 23:40 Uhr

Ist doch ganz klar, wie Frau Schavan zu ihrem Doktortitel kam - Sie weisen doch in Ihrem Posting schon darauf hin. Sie ist von Merkel gefördert worden. Die hat 1980 von der DDR aus die Uni [...] mehr

13.04.2014, 22:53 Uhr

Dem ist nichts hinzuzufügen. Das sehe ich ganz genau so - ganz, ganz herzlichen Dank. MfG kagu mehr

13.04.2014, 22:35 Uhr

Der Vergleich hinkt. Das ist etwas ganz anderes. Das war ja schließlich ein Mann mit Durchsetzungsvermögen, was schon daraus ersichtlich war, dass er in der Jugend bei Demonstrationen mit Pflastersteinen geworfen [...] mehr

13.04.2014, 01:31 Uhr

Sollten Sie nicht eigentlich stolz sein auf Ihre Uni, die den Mut hat, gegen den Strom zu schwimmen und nicht, wie so viele, die Frau Schavan vorher in den Allerwertesten gekrochen sind, sie [...] mehr

11.04.2014, 13:48 Uhr

Sünder, hier? Sie werden doch wohl wirklich nicht davon ausgehen, dass, bis auf wenige Ausnahmen, jemand hierbei sein könnte, der jemals eine Sünde begangen hat bzw. dem jemals irgendwelche Fehler unterlaufen [...] mehr

11.04.2014, 13:33 Uhr

Großartige Moderatoreneinstellung Ich hätte ja zu gerne mal gewusst, nach welchen Maßstäben die Moderatoren dieses Forums arbeiten, dass sie derartig primitive Beleidigungen wie "Zonenwachtel" durchlassen. Aber [...] mehr

14.03.2014, 23:00 Uhr

[QUOTE=LorenzSTR;15161927]Ohne den konkreten Fall zu kennen, habe ich zunehmend den Eindruck in einer Gesellschaft zu leben, die an Spießigkeit, Kleingeistigkeit, Kontrollwut, Konkurrenz- und [...] mehr

14.03.2014, 11:13 Uhr

Woher wollen Sie das wissen, kennen Sie ihn näher oder gehen Sie von dem Sprichwort aus: "Was ich selber denk und tu, trau ich auch den andern zu" ? Meinen Respekt hat er jedenfalls. mehr

14.03.2014, 11:06 Uhr

Warum auch nicht? Es gibt ja schließlich die Möglichkeit, unter bestimmten Umständen bereits nach Verbüßung der halben Strafe entlassen zu werden. Uli Hoeneß wäre nicht der Erste und würde sicher auch nicht der [...] mehr

13.03.2014, 19:29 Uhr

optional Ich verstehe die Häme gegen Frau Schickedanz nicht. Wer seinerzeit ihre Aktionen verfolgt hat, hat erkennen können, dass es ihr in erster Linie darum ging, die Arbeitsplätze zu erhalten. Manchmal [...] mehr

Seite 2 von 31