Benutzerprofil

u_w_hh

Registriert seit: 02.08.2011
Beiträge: 15
28.12.2018, 12:47 Uhr

Boy's Networks Der große Vorteil des Numerus Clausus war, dass dieses programmgestützte Verfahren die Bewerber und insbesondere die Bewerberinnen nicht subjektiven Vorstellungen von "Kompetenz" unterwarf, [...] mehr

27.03.2015, 18:03 Uhr

DLR- Werbung für eigene Produkte Wenn ich mir nicht die Zeit genommen hätte, den flyer der DLR von 2005 zum Segen der eigenen Assessment Center durchzulesen, würde ich vermutlich nie wieder fliegen. So aber weiss ich, dass da eine [...] mehr

16.08.2013, 23:15 Uhr

Studien, die die Welt nicht braucht Die Dame entspricht dem Vollbild einer deformation professionelle Typ Psycho: Als ob es bei diesen "Arbeitsunterbrechungen" vorrangig um geistige Fitness ginge. Ich habe letztes Jahe meine [...] mehr

13.08.2013, 12:09 Uhr

Behinderte = Hartz IV- Empfänger Mich schockiert die Selbstverständlichkeit, mit der Sie die Bedürftigkeit wegen Schwerbehinderung und die wegen Langzeitarbeitslosigkeit etc. (Hartz IV) gleichsetzen. Ich weiss aus eigener Erfahrung, [...] mehr

03.09.2012, 20:44 Uhr

Restrukturierung nach niederländischem Vorbild Ich bin inzwischen für die niederländische Struktur: Keine Aufteilung mehr in Privat- und gesetzl. Kassen, keine niedergelassenen Fachärzte mehr, stattdessen medizinische Versorgungszentren, die der [...] mehr

04.07.2012, 11:55 Uhr

Warum so aggressiv? Mich erstaunt die Aggressivität und Geringschätzung, die die Kommentare hier ausdrücken. Offensichtlich herrscht hier der mainstream, der in Koksern und Rauchern arme Opfer böser Substanzen sieht [...] mehr

18.06.2012, 17:46 Uhr

Selbst die Bankenunion ist des Teufels, denn die Vorliebe für den Standort London verdankt sich nicht zuletzt der Aufsichtsarbitrage. Das Heimatlandprinzip hat nichts daran geändert, dass in London Geschäfte und Geschäftsprozesse möglich [...] mehr

10.06.2012, 12:02 Uhr

Wie entledigt man sich der pol. Elite? Die Situation der Deutschen ist deshalb so hoffnungslos, weil sich unsere politische Elite traditionell darin gefällt, in Spendierhosen nach Brüssel zu gehen, während man im Inland das Blindengeld [...] mehr

02.03.2012, 16:35 Uhr

Verwaltungskosten trägt der Versicherte... Die gefundene Neuregelung ist grottenschlecht und belastet die Beitragszahler in der GKV unverhältnismäßig. Wer wollte, konnte schon in der Vergangenheit ohne große Mühe Organspender werden, die [...] mehr

19.02.2012, 21:51 Uhr

Wir werden auch dieses Mal keine Wahl des Bundespräsidenten durch das Volk sehen, insofern verbietet sich jede Volksbeschimpfung. Dass eine direkte Wahl besser wäre, sehe ich auch so. Aber sei's [...] mehr

17.02.2012, 23:42 Uhr

Wechselkurse haben eine wichtige Funktion... Das Scheitern des Euro kommt nicht unerwartet und auch die Art und Weise, wie es sich vollzieht, überrascht die vielgeschmähten Volkswirte nicht. In einem heterogenen Wirtschaftsraum werden [...] mehr

06.01.2012, 18:01 Uhr

Solange unsere Nahrung eigentlich einen Beipackzettel bräuchte, weil Ihr Bauernpack es nicht schafft, Lebensmittel ohne Gifte und künstliche Hormone beim Verbraucher abzuliefern, solange solltest [...] mehr

24.11.2011, 11:13 Uhr

Die Europäischen Kommission überzieht ihre Kompetenzen heillos! Wenn man bedenkt, dass die Organe der Europäischen Union -allen voran die Kommission!- nicht demokratisch legitmiert sind, hängen sie sich mit dem Vorschlag zur Enteignung des deutschen Volkes (nur [...] mehr

05.09.2011, 12:48 Uhr

Selbstverschuldete Erpressbarkeit und "moral hazard" Wohlgemerkt: Die Verträge geben das nicht her. Die Erpressbarkeit hat man sich damit eingehandelt, dass man den Staatsbankrott jedes noch so kleinen Euro-Landes als Bedrohung für die Währung im Ganzen [...] mehr

05.09.2011, 12:36 Uhr

EU-Demokratiedefizit ist politisch gewollt Zumindest für die deutschen (Euro-)Politiker darf man getrost unterstellen, dass ihnen das Demokratiedefizit auf europäischer Ebene ganz lieb ist. Schon bei der EU-Erweiterung und der Annahme des [...] mehr