Benutzerprofil

unmoeglich

Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 131
Seite 1 von 7
15.03.2014, 20:58 Uhr

Alles normal - oder? Es wird der Tag kommen, da gehen alle Einnahmen an den Staat, und der teilt dann das Geld zu - und alle werden das normal finden, weil es nahezu unmerklich in kleinen Schritten geschieht. Um das zu [...] mehr

10.03.2014, 12:13 Uhr

Keine Ahnung weshalb man solche Serien zig Jahre fortsetzen muss und sich dabei den Stoff mit Macht und Krampf aus den Fingern ziehen muss, bleibt ein Rätsel. Jeder zweite Tatort erntet doch miserabel Kritiken - [...] mehr

04.01.2014, 13:58 Uhr

Ich sehe dass kein Thema zu banal, zu weit hergeholt oder zu uninteressent ist, um vom Spiegel nicht aufgegriffen, mit einer pfiffigen Übereschrift versehen und veröffentlicht zu werden. Ein Mann des [...] mehr

09.12.2013, 13:07 Uhr

Übertreiben ist in dem Alter doch normal weil die Geduld fehlt und man meint keine Zeit zu haben, auf den Erfolg zu warten. Besser sie übertreiben mit Sport als mit Saufen oder schlimmeren. Die Kommentare hier [...] mehr

06.11.2013, 13:42 Uhr

Bevor jemand denkt er hätte jetzt die Masche gefunden, viel Geld zu verdienen, der sei darauf hingewiesen, dass Zeitschriftenpublikationen und sogar Amazon aus guten Gründen stets Beispiele aus den USA aufgreifen. Hier [...] mehr

21.10.2013, 18:11 Uhr

Hallo Herr Sippi nein ich muss mir nicht auf die Schulter klopfen oder mich wundern. Ich wollte nur Leuten Mut machen, die ihre Untätigkeit auf das Alter oder die Wiege schieben. - Nix mehr. - Siehe Überschrift! Ich [...] mehr

21.10.2013, 13:17 Uhr

Besserwisser und Faulpelze lasst doch mal diese dummen deutschen Kommentare. Es ist doch schön wenn Artikel zum Sport animieren. Wer mehr darüber wissen will findet über das Thema anderswo reichlich Stoff und wer meint alles [...] mehr

17.10.2013, 12:49 Uhr

Soll das jetzt jemanden überraschen? mehr

11.10.2013, 02:15 Uhr

die Kommentare zu lesen ist erschreckend die Ernsthaftigkeit des Themas und die Gefahr liegt darin, dass Konzerne über diese Lobbyisten und ihre Verbindungen am Bürgerwillen vorbei einen erschreckend großen Einfluss auf die Politik haben. [...] mehr

09.10.2013, 16:45 Uhr

schließe mich dem Mayer Klaus an ... und der "Bericht" ist auch nicht informativ - habe eigentlich ein paar nütziche Informationen erwartet aber der Autor wird schon im ersten Abschnitt zum Pausenclown, dass dann nur noch [...] mehr

02.10.2013, 03:17 Uhr

OK - das ist soweit geklärt un dauch nciht wirklich neu. Addieren wir dann zu den physisch positiven Auswirkungen des Sports noch die Freisetzung der Endorphine haben wir noch einen psychischen Multiplikator. mehr

27.09.2013, 14:42 Uhr

..und lohnt sich oder nicht? Ein kurzer Abschnitt am Ende des Artikels als Resümee erspart das Lesen und klärt auf ob man sich das anschauen soll. Wart ihr es nicht, die das sonst immer gemacht haben? Ich will keine ganze [...] mehr

27.09.2013, 14:37 Uhr

Selber schuld wenn niemand die Klimaberichte mehr ernst niimmt. Jede Woche treibt die Presse eine neue Sau durch den Blätterwald und oftmals in sich entgegengesetzte Richtungen. Einmal wird es zu kalt, anderes Mal [...] mehr

25.09.2013, 17:53 Uhr

Sind wir nicht alle ein bisschen Psychopath? Wers übertreibt kommt in die Klapse. mehr

16.09.2013, 12:56 Uhr

Gibt es sonst kein Thema das es als Leitartikel wert wäre? Wenn man das alles aus dem Ausland liest kommt man sich wie im Kindergarten vor. Es ist ja nun keineswegs so, dass einer dieser Spitzen-Grünen Kinder mussbrauchen [...] mehr

15.09.2013, 12:52 Uhr

Es wird Zeit! Einmal aus wahltaktischen Gründen in den USA eingeführt (empfehle den Film "Drogen Amerikas längster Krieg" lief in Arte) baden die südamerikanischen Ländern das Schlammassel aus - allen [...] mehr

14.09.2013, 21:14 Uhr

Sache der Betrachtungsweise und der Lebenseinstellung. Wenn ich Erfolgreiche nehme und nach ihren guten Taten suche, werde ich sie finden. Suche ich nach Gescheiterten, die gute Taten tun, würde man diese sicher auch finden - [...] mehr

29.08.2013, 15:47 Uhr

Erst hat man etwas zu sagen und findet sich als gefeierter Autor wieder. Dann hat man einen Beruf gefunden, will einem Anspruch gerecht werden - und hat eigentlich nichts mehr zu sagen, denn man hat einfach zuviel erreicht, um [...] mehr

07.08.2013, 14:59 Uhr

Allmählich wird es albern war nicht erst vor wenigen Wochen (oder gar Tagen) die Stimmung auf dem Tiefpunkt? mehr

18.07.2013, 17:32 Uhr

Solange wir wie die Äffchen auf Hakenkreuz und Hitlergruss reagieren sind wir wie verschreckte Hasen die auf die Fehler unserer Vergangenheit starren. Es wird Zeit, derartige Symbole und Reaktionen zu ignorieren wie erwachsene [...] mehr

Seite 1 von 7