Benutzerprofil

wk03

Registriert seit: 04.05.2005
Beiträge: 185
Seite 1 von 10
28.06.2017, 23:42 Uhr

Einspruch! Welche Ideen Macron hat, ist immer noch nicht wirklich aus dem Sack (und es sind nicht seine Ideen, sondern die der Lobbyisten hinter ihm). Das Arbeitslosenniveau gibt es hier schon seit 12 [...] mehr

19.06.2017, 08:35 Uhr

Schlechter als erwartet Nachdem alle Medien ihm seit letzten Sonntag 450 der 550 Sitze vorhergesagt haben, ist das Ergebnis mit 360 eher bescheiden. Liegt erstens an der niedrigen Wahlbeteiligung (kein Wunder: was soll man [...] mehr

09.06.2017, 09:58 Uhr

Wie es weiter geht ... Es geht eben weiter! Nachdem die Konservativen die Mehrheit verloren haben, kommt jetzt der Text: "Wir wollen Großbritanien eine Phase der Beruhgung bieten!". Das heißt übersetzt: "O.K. [...] mehr

05.06.2017, 09:04 Uhr

Volkswirtschaftlich schädlich Die Öffnung der Geschäfte an Sonntagen kostet ganz einfach Geld (Personalkosten u.a.). Woher kommt das Geld, das zur Deckung dieser Kosten zusätzlich ausgegeben werden soll? Wenn's denn nicht an [...] mehr

29.05.2017, 07:30 Uhr

Völlig richtig Staatliche Monopole - Rechtsprechung ist ein solches - haben nichts bei privaten Instanzen verloren. Abgesehen vom Effekt, dass jedes Unternehmen wachsen will, also alles tut, sein Geschäft [...] mehr

26.05.2017, 06:06 Uhr

Genau! Target 2-Kredite (nicht von Deutschland, sondern von der EZB) zur Bezahlung von schön lakierten Golfs. Und beim Austritt vom Euro werden die Target 2 Schulden einfach gestrichen. Dann haben [...] mehr

10.05.2017, 17:04 Uhr

Was soll das? Analyse geht anders. Frankreich geht es schlecht; aha! Ich finde den Franzosen geht es recht gut (lebe hier seit Jahren). Arbeitslosenzahlen sind eine Sache der Zählweise, immerhin gibt es in [...] mehr

09.05.2017, 08:06 Uhr

Keiner hat gewonnen Eine hat noch mal verloren, das ist die Wahrheit. Eine Stimme gegen Marin ist keine Stimme für Macron. Es ging halt nicht anders. Die eigentliche Wahl kommt dann im Juni. Bis dahin taucht schon ein [...] mehr

07.04.2017, 10:13 Uhr

Gedächtnis Nur zur Erinnerung: nach der letzten Giftgaskrise in Syrien hat die syrische Armee ihre Giftgaswaffen freiwillig von einer internationalen Kommission vernichten lassen. Damals hat man lange nach dem [...] mehr

24.03.2017, 16:19 Uhr

Spiegel sieht rot ... Warum sollte das nicht gutgehen? Frau Wagenknecht kommt doch auch gut mit dem "Altstar" aus. Und die Pannanserie von Kramp-Karrenbauer haben die Saarländer sicher noch im Gedächtnis. mehr

06.03.2017, 18:38 Uhr

Schmach der Öffentlichkeit? Ziemlich viele Nebensächlichkeiten werden besprochen. Nur lobende Worte über den An-die-Decke-Gucker mit dem sparsamen Lebensstil. Und die Schlecker-Frauen wollen gar nicht mehr an das ganze Elend [...] mehr

03.03.2017, 16:23 Uhr

@ theanalyser: Aufwachen Also: ich weiß nicht, wann Sie Ihr erstes Semester VWL hatten. Bei mir war das 1971. Damals hatte Deutschland gerade einen VWL-Professor (Karl Schiller) als Wirtschaftsminister hinter sich. Der [...] mehr

17.02.2017, 16:49 Uhr

Dem Irrtum glauben Ja, ja. Ganz so einfach ist sie wirklich nicht, die Finanzwelt. Auch wenn die Verschuldung in Bezug auf das BIP leicht gesunken ist (der Teiler im Bruch wurde größer!), sind die Schulden praktisch [...] mehr

13.02.2017, 16:02 Uhr

En marche, mais où? Das passt schon sehr gut. Nur, dass er gleich nach seinem Ausscheiden aus der Regierung gesagt hat, er sei nie links gewesen. Damit wollte er lieber weder an der linken noch der rechten Vorwahl [...] mehr

31.01.2017, 07:20 Uhr

Statt Steuern Vielleicht sollte die Bundesregierung auch mal darüber nachdenken die "Steuern" der Deutschen Bank per Urteil direkt einzuziehen. Alle diese Summen übersteigen die Steuerlast in Deutschland [...] mehr

15.01.2017, 09:51 Uhr

Britisches Wirtschaftsmodell O.K. Was war das bisherige "Wirtschaftsmodell": Finanzwirtschaft. Das haben alle seit Blair für die einzige Chance gehalten, die Armut in GB zu verhindern. Also wird das Geld des mittleren [...] mehr

23.12.2016, 07:55 Uhr

Zensur Dieses Wort trifft den Tatbestand. Ist das in Dutschland strafbar? mehr

17.12.2016, 09:07 Uhr

Haltet den Dieb! War es jetzt der Versuchder Einflussnahme oder Einflussnahme oder was? Wie man das wirklich macht haben die Amerikaner bei der Wahl Jelzins 1996 vorgeführt; die haben sie massgeblich mit viel Geld und [...] mehr

15.12.2016, 07:10 Uhr

Welt ohne Mahnwachen Wir sind nicht "die Welt". Aber: wenn wir Kriege vermeiden - und wir können das -, dann ersapart uns das Mahnwachen. mehr

12.12.2016, 07:15 Uhr

Einflußnahme Die gesamte westliche Medienlandschaft nimmt gegen Trump Stellung. Vor der Wahl - und jetzt immer noch. Ein nie gesehener Vorgang. Selbst wenn Russland hätte "helfen" wollen, das wäre im [...] mehr

Seite 1 von 10