Benutzerprofil

manfredhelmut

Registriert seit: 12.08.2011
Beiträge: 195
Seite 1 von 10
17.02.2012, 23:02 Uhr

Jetzt ist er endlich weg, nun ist Aufräumen und ziehen einer Bilanz angesagt. Vielleicht sollte man das Aufgabenspektrum des Bundespräsidenten nachdenken und wirklich auch Nichtpolitiker als Kandidaten akzeptieren. Langsam [...] mehr

17.02.2012, 00:38 Uhr

Richtig ohne Bezüge Was soll er in der Situation mit einem Ehrensold? Wo er durch sein eigenes Handeln, Reden und Tun genau diese Kapitals der Ehre verlustig gegangen ist. Das wäre ja noch schöner. Richtig fast [...] mehr

13.02.2012, 13:35 Uhr

und das ganz ohne Ironie-Tags Auch ich schließe mich mit einen Danke für den herrlichen Kommentar an. So macht das Spon und der Kommentarposts lesen wieder ein klammheimliches Vergnügen, was wir wohl alle des gerne öfteren [...] mehr

07.02.2012, 16:46 Uhr

So ein Schwachsinn, wenn die Rakete wirklich zerstört werden würde und tatsächlich nukleares Material enthielte, wo kommt der Dreck dann runter?? Richtig auf das Territorium der Europäer. und was [...] mehr

06.02.2012, 09:36 Uhr

Ach Homeuser Sie glauben wohl noch an die Märchen der so völlig harmlosen Nukleartechnik. Sie halten Fukushima-Daichii für einen beherrschbaren Zwischenfall und vergessen leider die massive Freisetzung von [...] mehr

03.02.2012, 09:36 Uhr

Nein kein Debakel sondern nur die Quittung! Leider ist der sogenannte Bundespräsident CW nur in einen Fall Bescheiden gewesen: Als nämlich Anstand und Moral verteilt wurden! Aber die Aufklärung der um die Hintergründe der Frage der [...] mehr

31.01.2012, 15:31 Uhr

Es gibt nie einen sauberen Krieg! Falsch, Grundfalsch lieber Poster Michael KaiRo. Das erste und wohl auch das wichtigste Opfer in jedem, in J E D E M Krieg ist immer die Wahrheit und die Menschlichkeit. Erst wird uns durch die [...] mehr

31.01.2012, 11:03 Uhr

Demeskierung des Inlandsgeheimdienstes Richtig und weil der Verfassungsschutz ein Kind und Ausfluß des "Kalten Krieges ist". Das Wort Verfassungsschutzt ist eine Lüge und Orwell'scher Neusprech. Der Dienst schützt nicht die [...] mehr

27.01.2012, 11:49 Uhr

Endlich einer, der die FdGO mal gelesen und verstanden hat! Nach dem unsäglichen und nebensächlichen Unfug der letzten Tage und Wochen über den Versager an der Spitze der "Republik" endlich jemand der wohltuend an das Grundgesetz erinnert. Daher ein [...] mehr

25.01.2012, 09:28 Uhr

Verfassungsschutz: Orwell'scher Neusprech?? Wenn die Errosion der Bürgerrechte des Souveräns so weitergeht könnten wir uns ganz schnell, praktisch über Nacht in einen gewendeten Land wiederfinden. NeNe, hier hat der Innenminister ganz [...] mehr

18.01.2012, 10:11 Uhr

Nein, damit bleibt die Wut am kochen. Nein lieber Wolfgang damit wird die Wut und der Frust über das Volk der Abzocker in Berlin am kochen gehalten. Und nichts geht vergessen. Ich hoffe nur auf den strategischen Punkt Ende I. [...] mehr

05.01.2012, 21:48 Uhr

Der unendliche Wulff Richtig KaWiDu, jetzt wird er durch die Boulevard-Medien in Form einer Hetzjagd zur Strecke gebracht werden; früher oder hoffentlich nicht sehr viel später. Leider hat er immer nurauf mich als [...] mehr

04.01.2012, 22:58 Uhr

Der Präsident und die "Unendliche Geschichte" Fast möchte ich rufen: jawoll, da haben sie aber recht. Man könnte fast darüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre. So bleibt nichts anderes wie die Feststellung: ein mittelmäßiger Präsident; [...] mehr

31.12.2011, 15:12 Uhr

Thüringer brauner Sumpf. Tja leider gilt der Spruch immer noch: Der Schoß ist fruchtbar noch aus dem die Ideologie kroch! ( soweit ich mich erinnere sinngemäß nach B. Brecht ). Jetzt muß der Thüringer Augiasstall [...] mehr

22.12.2011, 16:18 Uhr

Die unendliche Geschichte: Zu der Affäire Wulff gibt es nichts neues mehr zu sagen. Alles was die wichtigen Details betrifft scheint bekannt. Herr Wulff gibt nur das Scheibchenweise zu was nicht mal seine Rechtsanwälte ohne [...] mehr

22.12.2011, 12:36 Uhr

Forist häh. Der Vorschlag ist doch putzig. Einem Nachfahren eines alten Strauch- oder Raubrittergeschlechtes den Vorschlag zu machen, es mit ehrlicher Arbeit zu versuchen. Arbeit was ist das, [...] mehr

16.12.2011, 17:36 Uhr

@ alle: Irrtum, sehr großer Irrtum; Forist Bildungselite. Der Bundespräsident hat durch seine herausragende überparteiliche Stellung im Prinzip doppelt vorsichtig im Umgang mit allen seinen Worten zu [...] mehr

15.12.2011, 14:40 Uhr

@ Fritze_1955 Nein das läßt nur sehr stark vermuten, daß der Zusammenhalt des Trios "Boygroup" schon längst nicht mehr besteht. Für mich sieht der Absprung des Herrn Lindner nur danach aus: " [...] mehr

15.12.2011, 13:52 Uhr

Die FDP wird nicht gebraucht, nur der Liberalismus! Nein da sollte einem keine Freude aufkommen, mit solchem Personal ruiniert man jede Partei oder Firma. Nein Herr Rösler sie agieren nur noch als Zombie! In dieser Art und Weise werde ich niemals [...] mehr

14.12.2011, 19:47 Uhr

@ tommahawk JaJa, tempi passati. Die alte Garde ist abgetreten und die neue Boygroup ist noch nicht trocken hinter den Ohren und versucht sich schon als Minister. Lassen wir der alten Garde der FDP den [...] mehr

Seite 1 von 10