Benutzerprofil

kaaaa

Registriert seit: 16.08.2011
Beiträge: 35
Seite 1 von 2
15.09.2015, 10:06 Uhr

Es liegt aber nicht nur an den bösen, "OP-wütigen" Ärzten sondern auch an den klagewütigen Patienten. Jüngst berichtete mir ein Mediziner, eine Mutter hat den geburtshelfenden Arzt [...] mehr

21.05.2015, 09:28 Uhr

Das ist doch einen Artikel wert... Rd. 14.000 Verdachtsfälle, knapp 4.000 davon nachgewiesene Behandlungsfehler. Eine einfache Rechnung: Es gibt in Deutschland rd. 145.000 niedergelassene Ärzte und weitere 180.000 Ärzte in [...] mehr

07.05.2015, 19:37 Uhr

Das als TOP-Meldung??? Die erfreuliche Zeit der Ärzte-Bashing-Pause bei SPON ist beendet. Ist tatsächlich nichts Wichtigeres in Deutschland passiert, als dass ein britischer Arzt ein völlig anderes System kritisiert? Das [...] mehr

09.10.2014, 11:53 Uhr

Warum nur... wieder so ein reißerischer Ärzte-Bashing Titel? Wie wäre es mit: Deutsche sehr zufrieden... Geht aber bei SPON nicht. Hier muss getitelt werden "Halb Gott in Weiß war mal" "Deutsche [...] mehr

15.07.2014, 22:01 Uhr

Vgl. Heute-Journal Man kann das Feiern und die Freude über einen verdienten sportlichen Erfolg zeigen und muss nicht 3 Minuten Quatsch aufbauschen. Und noch mal: es ging ursprünglich mal um Fußball!!! mehr

15.07.2014, 19:36 Uhr

Es geht um Fußball! Und Fußballer feiern so! Das ist doch nicht verhöhnt, also bitte. Wer Messi den goldenen Ball in Empfang hat nehmen sehen kann bestätigen: so ist er gegangen! Wer das Feiern einer Fußballmannschaft [...] mehr

20.04.2014, 14:14 Uhr

DAS sind ja mal überzeugende Argumente!  mehr

16.04.2014, 14:28 Uhr

Mal wieder [QUOTE=Spitzenholz;15436678] Ein neues Alias aber die gleichen, alten (Stammtisch)Parolen. Fällte das in der Redaktion nicht auf? Oder ist das ein Redakteur, um die Foren zu beleben???? mehr

07.04.2014, 19:42 Uhr

Das immer gleiche Unsachliche Geschrei unter stets neuen Namen! mehr

26.03.2014, 21:58 Uhr

Wechsel in der Redaktion? Jetzt waren mal ein paar Tage/Wochen Artikel zu lesen, in denen es um die menschliche Gesundheit geht. Passend. Jetzt hauen Sie geballt wieder Artikel raus, wo Ärzte schlecht weg kommen und die [...] mehr

21.03.2014, 08:26 Uhr

Ach ja? SPIEGEL ONLINE: Mediziner sind auch hochqualifiziert und für Menschenleben verantwortlich. Dennoch steigt ein durchschnittlicher Krankenhausarzt mit weniger ein und verdient am Ende etwa halb so viel [...] mehr

02.03.2014, 14:10 Uhr

Eigenwerbung und Ärzte-Bashing Spiegelonline publiziert einen Artikel und im Anschluss daran kann man das Buch der Journalistin, die den Artikel geschrieben hat kaufen? Wie dreist ist das denn? Dem Artikel fehlt der Hinweis [...] mehr

02.12.2013, 06:06 Uhr

So kann man sich ta duschen ein hr. lauterbach z.B. waere ein guter gesundheitsminister, aber die spd fuehrung interessiert das nicht, kein prestige und machtressort, also egal. da werden lieber solche, bislang nur durch [...] mehr

29.11.2013, 15:14 Uhr

Leistungsträger "Sie müssen die erfolgsabhängigen Vergütungen kürzen und müssen im Gegenzug die Fixgehälter erhöhen, um ihre Leistungsträger nicht zu verlieren." Sie sprechen von Leistungsträgern der [...] mehr

21.11.2013, 20:45 Uhr

Beste Voraussetzungen Für eine Einigung: www.youtube.com/watch?v=gvLcm9W7zMY Auch spannend, was Frau Lauterbach über ihn sagt! mehr

13.11.2013, 13:31 Uhr

Wem nutzt die Diskussion aktuell? Ich möchte mal die Frage aufwerfen, wem diese Diskussion akutell nutzt, d.h. in wessem Interesse sie gezielt in die Presse gelangt. Ich kann den Sachverhalt juristisch nicht beurteilen. Dass es in [...] mehr

10.11.2013, 15:20 Uhr

Empfehlung Ich war, wie hier ja auch schon gefordert war, erst zum Hausarzt. Ich habe immer mehr den Eindruck, das es keinen Ehrgeiz gibt Menschen zu helfen die dringen Hilfe benötigen, sondern nur mit [...] mehr

26.10.2013, 20:37 Uhr

Eine neue Sau durchs Dorf Was ist denn bei SPON los? Ist Ärzte-Bashing nicht mehr ausreichend oder populär? Oder warum hauen Sie jetzt täglich Artikel raus, die eine gesamte Berufsgruppe undifferenziert diffamieren? Bitte [...] mehr

26.09.2013, 11:44 Uhr

Mehrheit RRG gewählt Die Behauptung finde ich zumindest fraglich, wenn die SPD das vorab kategorisch ausgeschlossen hat. Nur weil sich durch die 5% Regelung ergibt, dass die Stimmen der FDP und (leider erwähnenswert hoch) [...] mehr

24.09.2013, 11:22 Uhr

Wirtschaftlich, ausreichend, notwendig, zweckmäßig Schmerzen sind sehr bedauerlich und unangenehm aber sicherlich kein Unterscheidungsmerkmal für einen taggleichen Termin. Gehen Sie mal in eine orthopädische Praxis - zum Beispiel - und sagen Sie: Ich [...] mehr

Seite 1 von 2