Benutzerprofil

amadeusalstertal

Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 40
Seite 2 von 2
18.09.2013, 09:00 Uhr

Unerträglich! Da kämpft weltweit die Polizei gegen Kinderpornographie im Internet. Da wird monatelang in den Kirchen jahrelanger Missbrauch aufgeklärt. Und eine FDP-Politikerin hat ihre Kandidatur zurückgezogen, [...] mehr

13.09.2013, 12:55 Uhr

Adressat des Stinkefingers ... ... war bis vor einem Monat, als das Foto gemacht wurde, offensichtlich die Presse. Aber heute, nachdem Peer sich mühsam berappelt hat und alles getan hat, um seine Pannen vergessen zu machen, [...] mehr

02.09.2013, 14:54 Uhr

Phönix aus der Asche Ein Kommentar wie aus dem Willy-Brandt-Haus!!! Im achten Absatz ein dreifaches "glaubte man plötzlich". Glaube - man - plötzlich: Wenn Augstein plötzlich (vorher nicht?) an Steinbrück [...] mehr

02.09.2013, 11:46 Uhr

Vorschlag Neben Jörges gestern abend in der ARD haben auch hier einige gefordert, anstelle des TV-Duells die Spitzenkandidaten aller im Bundestrag vertretenen Parteien in einer Runde teilnehmen zu lassen. Wie [...] mehr

29.08.2013, 11:18 Uhr

Verzweiflung pur! Aha, das 100-Tage-Programm. Mit Versatzstücken aus dem SPD-Wahlprogramm. Nichts daran ist neu, wer Augen hat zu lesen und Ohren hat zu hören, wußte das schon lange. Nihil nove sub sole. Und wenn er [...] mehr

28.08.2013, 20:38 Uhr

Peers Standard Er garantiert die Einhaltung mitteleuropäischer Verhaltensnormen ... und sieht sich offensichtlich veranlasst, diese pure Selbstverständlichkeit auch noch extra zu betonen. Soll heißen: Ich weiß, dass [...] mehr

28.08.2013, 11:37 Uhr

Unselige Mischung Grüne? Eine unselige Mischung: Ehemals der Pädophilie wohl nicht grundsätzlich abgeneigte Links-Alternative (warum fällt mir bei dem Stichwort "zu späte und unvollkommene Aufarbeitung" jetzt [...] mehr

28.08.2013, 09:05 Uhr

Krieg ODER Frieden? Zunächst einmal: Es gibt bereits Krieg in Syrien. Die Frage ist also nicht: Krieg oder Frieden, sondern nur, wie man den Krieg in Syrien möglichst schnell beendet. Mit einem ein- oder zweitägigen [...] mehr

23.08.2013, 12:44 Uhr

Hausfrieden gestört. ZDF-Politbarometer vom 16.08: 75 % Prozent der Bürger wollen keine Hausbesuche, 72 % sollen es unter den SPD-Anhängern sein. Wenn die SPD Hartz 4 einführt, gegen damals 5 Millionen Arbeitslose nichts [...] mehr

20.08.2013, 21:34 Uhr

2005: Steinbrück verliert in NRW und Schröder ruft Neuwahlen aus. Die Wahl verliert er gegen Merkel. 2013: Wieder Wahlen - Wahlverlierer unterstützt Wahlverlierer. Und wen holt Peer als nächstes aus der [...] mehr

07.08.2013, 14:57 Uhr

Rot-rot-grün ... ... ist gar nicht sooo unwahrscheinlich. Natürlich nicht mit Steinbrück (der dann wieder mal eine Wahl verlieren würde), aber andere stehen sicher schon bereit. Die Anzeichen mehren sich: Gysi hat im [...] mehr

27.07.2013, 22:48 Uhr

Ex-Innenminister Schily war früher ... ... für den Sport zuständig und weiß bestimmt noch, wie gut es ist, wenn man auf das eigene Tor schießt. Da hat man mal endlich mal ein Wahlkampfthema und schon kommt einer, der das schöne Spielzeug [...] mehr

17.07.2013, 21:57 Uhr

Saure-Gurken-Zeit-Thema Und was hat die SPD ab 2001 gewusst? Und nicht erzählt? Und wieviele Daten sind bis zum Ende der Rot-Grünen-Koalition vom BND bei der NSA erfragt worden ... von denen natürlich auch Schröder nichts [...] mehr

05.06.2013, 13:13 Uhr

deutsch ... Merkel Merkel .. deutsch. Die Kanzlerin hat ihm doch schon ihr Vertrauen ausgesprochen. Angesichts der früheren Szenarien mit den Ex-Minstern hätte doch de Maiziere wissen müssen, was das bedeutet: Ich [...] mehr

04.06.2013, 15:18 Uhr

Wie macht man es richtig? Merkel und Seehofer nur da, weil Wahlkampf ist? Man stelle sich vor, beide Politiker wären nicht erschienen. Wie sähen dann die Kommentare aus? Wie man es macht, macht man es falsch ... Aus 2002 und [...] mehr

22.01.2013, 13:11 Uhr

kleine Korrektur! Im Artikel muß es im ersten Absatz hinter "Interne Studie für Rot-grün" im letzten Satz wohl richtig heißen: "Für den Fall einer schwarz-grünen Koalitionsaussage ..." mehr

21.01.2013, 12:54 Uhr

... wie Scharping! Zwei Genossen daneben stellen - Troika - das braucht nur ein schwacher Kandidat, wie 1994 Scharping. Ein Helmut Schmidt oder ein Gerhard Schröder hatten das nicht nötig. Der Ausgang der Bundestagswahl [...] mehr

20.12.2012, 18:12 Uhr

optional "Was ist ein Überfall auf eine Bank gegen die Gründung einer Bank?" (Brecht, Dreigroschenoper). mehr

22.11.2012, 14:54 Uhr

Der Einäugige Innerhalb der Troika gab es ohnehin nur die Auswahl unter drei Verlierern, denn jeder hatte bereits eine Wahl verloren. Und wer wie Steinbrück Gerhard Schröder zu seinem politischen Vorbild erklärt, [...] mehr

24.08.2011, 09:11 Uhr

Steinlaus Bisher viel zu wenig wurde registriert, daß der Humor von Loriot auch Eingang in die Wissenschaft gefunden hat. So ist z.B. im "Pschyrembel", dem führenden Medizin-Lexikon unter dem [...] mehr

Seite 2 von 2