Benutzerprofil

nordlichtx

Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
02.10.2019, 23:12 Uhr

Das pauschal zu behaupten, ist natürlich vollkommener Unsinn. Zumal ein großer Kritikpunkt an FfF ist ja gerade ist, dass zwischen den Slogans und dem eigenen Verhalten Welten liegen und kaum [...] mehr

02.10.2019, 22:43 Uhr

Wow Bei all der Greta-Hysterie, die die Medien beherrscht, gelingt Herrn Lobo mal wieder ein beeindruckender Tiefpunkt. Schlichte Misandrie kombiniert mit vollkommener Diskursunfähigkeit und der totalen [...] mehr

18.03.2019, 14:36 Uhr

Wirklich skandalös Ja das ist schon wirklich ganz erschütternd und skandalös, wenn das Statistische Bundesamt und mittlerweile auch viele Kommentatoren Lohnunterschiede nach Einflußfaktoren analysieren und eine [...] mehr

20.05.2017, 13:31 Uhr

Bizarre Häkelgeschichte Wieder einmal eine Phantomdiskussion, die am eigentlichen Problem vorbei geht: der Euro war schlicht und ergreifend ein schwerer Fehler. Nun irgendwelche Scheinargumente herbeizufantasieren, um noch [...] mehr

22.06.2015, 22:48 Uhr

Amüsant entlarvend Griechenland soll also nicht aus dem Euro austreten, weil es sich dann vermutlich besser entwickeln würde, als im Euro, und damit auch anderen Ländern vorführen würde, dass die Währungsunion ein [...] mehr

26.02.2015, 18:39 Uhr

Eine Regierung... die Europa erpresst und mit Folter- und Kriegsvergleichen 'glänzt' ist also plötzlich heldenhafter Verteidiger des Erbes von Helmut Kohl? Dann dürfte wohl wirklich jedem, Augstein mal ausgenommen, [...] mehr

29.09.2014, 09:39 Uhr

Meine Güte Aus welchem Jahrhundert kommt denn bitte dieser Text?Selten so einen vollkommen abstrusen und aus der Zeit gefallenen Artikel zum Thema Gleichberechtigung gelesen. Besonders amüsant ist die Fantasie [...] mehr

02.09.2014, 08:17 Uhr

Bezeichnend Bezeichnend für diesen Artikel ist, dass im Grunde kein Absatz ohne willkürliche Erwähnung der Begriffe NPD und Rechtspopulismus auskommt, ohne einen erkennbaren Zusammenhang zur AfD zu belegen. [...] mehr

12.10.2013, 14:08 Uhr

Warum das Erstaunen? Aus dem ganzen Artikel spricht das ungläubige Staunen, dass ein hochgebildeter, fachkundiger und weltoffener Mensch gegen die Einheitswährung sein kann. Und genau damit zeigt er das Problem des [...] mehr

18.03.2013, 18:30 Uhr

AfD ist wichtig für die Demokratie Ich finde es einfach nur noch erschreckend, wie immer deutlicher wird, dass ein großer Teil der Eurobefürworter ganz offensichtliche Probleme mit Andersdenkenden und freier Meinungsäußerung hat und [...] mehr

05.03.2013, 17:28 Uhr

Sexistische Weltsicht bei SPON & Grünen Frauen in der FDP sind entsprechend ihres Mitgliederanteils repräsentiert, und die FDP “agitiert”nicht gegen die Frauenquote, sondern bringt gute Argumente gegen ein männerfeindliches [...] mehr

20.02.2013, 12:44 Uhr

Dynamische Stadt Gräberstimmung in Tel Aviv? Was für ein Unfug. Eine sehr lebensfrohe, offene und dynamische Stadt. Das Land hat sicher so einige Probleme, aber es ist wirklich beeindruckend, was die Menschen unter [...] mehr

03.02.2013, 22:14 Uhr

Niebel ist wesentlich weiter als der Spiegel Der ironische Unterton dieses Spiegel Artikel macht deutlich, dass Herr Niebel vollkommen Recht hat. Sexismus gegen Männer ist in den Medien (fast beliebiger Artikel im Spiegel zum Thema [...] mehr

06.08.2012, 16:58 Uhr

Unvollstaendig Wo sind die Euro-Irren wie Schaeuble und Juncker in dieser Liste? Ihr Eurofundamentalismus ist fuer Europa weit gefaehrlicher als kritische Geister. mehr

26.07.2012, 10:45 Uhr

Sexistisch, peinlich, grün Die Grünen sind in wandelndes Argument gegen die Frauenquote. Einfach nur sexistisch und peinlich. mehr

16.05.2012, 16:23 Uhr

Leichte Wahl Die Wahl ist also Bruch der Zone oder Inflationsunion mit dauerhaften massiven Wohlstandstransfers aus Deutschland nach Süden bei gleichzeitiger Souveränitätsaufgabe der Länder. Was für eine Frage [...] mehr

16.04.2012, 15:12 Uhr

Frau Schröder verkörpert einen fortschrittlichen, modernen Feminismus und eine Gleichstellungspolitik, die auch Männer miteinbezieht. Reaktionäre Kommentare [...] mehr

12.02.2012, 15:58 Uhr

Schweizer Verhältnisse? Sehr gerne! "Sie wuenschen sich also schweizer Verhaeltnisse fuer Deutschland? Deutschland raus aus dem Euro --> DM wieder her. Aufwerten bis zum Ultimo und dann sich wundern, warum sich keiner mehr die [...] mehr

16.12.2011, 11:06 Uhr

Irreführender Unfug Die geringe Inflationsrate der letzten Jahre hat in erster Linie in einem Punkt mit dem Euro zu tun: die Jahre nach der Euro-Einführung waren, auch dank Euro, wirtschaftlich die schwächsten der [...] mehr

10.12.2011, 14:46 Uhr

Belustigend. Oh je! "Kerlchen"? Was ist denn da in "Frauchen" gefahren? Ist es wirklich so bedrohlich für Frauen, wenn sie kein Monopol darauf haben, benachteiligt zu sein und sich nicht mehr [...] mehr

Seite 1 von 2