Benutzerprofil

Attraktor1

Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 154
Seite 1 von 8
11.06.2018, 14:44 Uhr

Der klassische Sozialdemokrat war nie links. Starke Gewerkschaften sollten seine seine sozialen Interessen vertreten, eine starke Innenpolitik sollte sein Beduerfnis nach Recht und Ordnung zufrieden stellen...Geld und Ordnung, das [...] mehr

03.06.2018, 21:15 Uhr

In vielem richtig, aber um des lieben Euro Willen dann doch wieder nicht die Kurve gekriegt...der Weg in die Schuldenunion fuehrt zu den gleichen Problemen in zehn Jahren. Klar, man kann das Geld auch solange [...] mehr

03.06.2018, 12:21 Uhr

Fast alle suedeuropaeischen Staaten... haben vor der Einfuehrung des Euro besser gelebt, mehr mentalitaetsbezogen, weniger kapitalorientiert. Das fast panikartige Schielen auf die Kapitalmaerkte gab es nicht, notfalls wurde abgewertet. Im [...] mehr

01.06.2018, 17:04 Uhr

Wo die eigene... Geldpolitik fehlt, kommt es zwangslaeufig zu Verwerfungen. Ein Kern-Euro der Nordlaender oder eine Krypto-DM als Zweitwaehrung sind die einzige Loesung. mehr

30.05.2018, 22:07 Uhr

Europa braucht eine nationale Kryptowaehrung neben dem Euro zur Befriedung und damit die Bevoelkerung der Nationalstaaten an der Leistungsfaehigkeit ihres Landes wieder angemessen partizipiert. Dann kann man den [...] mehr

07.12.2017, 19:03 Uhr

Was mich interessieren würde... Wieviele Bitcoins werden tagtäglich bei vertikal steigendem Kurs umgesetzt. Treibt die Nachfrage durch Käufer den Kurs oder lediglich die fehlende Neigung zu verkaufen? Lassen sich die Kursbewegungen [...] mehr

04.12.2017, 21:58 Uhr

Das hier gelobte Plastiktuetenverbot in Kenya war wieder einer von den absurden Schnellschuessen, die lediglich durch ebenso absurde Strafandrohungen beeindrucken. Wenn ich im Carrefour einkaufe, darf ich zwar jede Menge Plastikverpackung [...] mehr

30.11.2017, 20:35 Uhr

Nichts gegen Bitcoins... aber solange ich einen Computer und das Internet brauche, ist garnichts anonym. Da bevorzuge ich als Langfristanlage eher Gold und vergrabe es.... mehr

30.11.2017, 18:54 Uhr

Und solche Staaten.... sind in der EU.... mehr

30.11.2017, 10:24 Uhr

Die Buergerversicherung... Ist endlich ein Thema, bei dem die SPD wirklich punkten kann! Sie sollte nicht locker lassen, aber der Name Buergerversicherung ist wenig griffig. mehr

18.09.2017, 15:34 Uhr

Leider ist... unter eingefleischten Merkelanhaengern gegen deren Politik zu argumentieren ebenso nutzlos wie unter AfD Anhaengern gegen deren Weltbild. Wahrscheinlich ist man noch am ehestens mit der FDP bedient, [...] mehr

14.09.2017, 21:00 Uhr

Diese Wahl ist mehr oder weniger gelaufen... die naechste Wahl wird ueber die zum Teil absurden Vorhaben von Juncker entschieden und wie sich Deutschland dazu stellt. Aber vielleicht haut Grillo bei der naechsten Wahl in Italien bereits vorher [...] mehr

18.06.2017, 15:30 Uhr

Mein Vorschlag wäre... die Anzahl der Feldspieler auf neun zu reduzieren. Das würde wieder mehr Raum schaffen und die Fähigkeiten der Einzelspieler wieder mehr zur Geltung bringen. mehr

06.06.2017, 11:44 Uhr

Na ja, falls ich in Chelsea, Notting Hill oder South Kensington wohnen möchte, werden 1500 Pfund/Monat selbst für eine kleine Wohneinheit nicht ausreichen. Allgemein lässt sich sicher sagen, dass die [...] mehr

02.06.2017, 12:40 Uhr

Schade, dass Trump eher unverhofft als erwartet von den Wählern in dieses Amt katapultiert worden ist. Deshalb handelt er auch so erratisch. Aber viele seiner Ansätze sind ok und wenn es ihm gelingt, sich zu [...] mehr

22.05.2017, 11:21 Uhr

Der Hinweis auf den Einkommenschnitt... verschiedener Länder der Eurozone seit Ausbruch der Finanzkrise sagt zunächst nichts aus. Es kann ja durchaus sein, dass es in den Jahren vorher nach Einführung des Euro überproportionale und [...] mehr

16.05.2017, 11:58 Uhr

Ich war zwar noch nicht in Westafrika... aber ich lebe einen Teil des Jahres in Ostafrika (Nairobi). Und da gibt es kein Lohn- und Rentenniveau...und die überwiegende Mehrheit würde gerne mit den >ausgeblünderten Griechen< tauschen [...] mehr

16.05.2017, 10:52 Uhr

Gemeinsame Schulden sind eine kranke Idee... wie eben auch der Euro. Dahinter steckt der Gedanke, etwas von seiner Bonität abzugeben zugunsten derer, denen es an der Bonität zur Schuldenaufnahme fehlt, also zu bürgen. Das allein ist schon mehr [...] mehr

12.05.2017, 15:40 Uhr

Wenn unterschiedliche... Ansichten aufeinander treffen, hält sich das, was sie aneinander ertragen müssen, in der Regel die Waage. Insofern scheint mir, jenseits jeden Standpunktes, dieser Kommentar nicht unbedingt ein Beleg [...] mehr

10.05.2017, 19:22 Uhr

Einfach... die 40 Stunden Woche und die Rente mit 67 in Frankreich einführen und danach ein gemeinsames Konjukturprogramm starten...wenn das bei den anschliessenden Dauerstreiks in Frankreich überhaupt noch [...] mehr

Seite 1 von 8