Benutzerprofil

euronia

Registriert seit: 24.08.2011
Beiträge: 18
23.10.2011, 00:58 Uhr

Wir lassen uns immer noch nicht erpressen Sonst was? Lassen Sie sich doch nicht ins Bockshorn jagen lieber Südtiroler. Auch wenn am Wochenende nichts entschieden wird, geht die Welt nicht unter, sondern höchstens Griechenland pleite. [...] mehr

19.10.2011, 16:57 Uhr

Hart aber fair Jawohl Petermann, genauso sollte es sein! mehr

19.10.2011, 16:55 Uhr

schön wärs Lieber Rene, es besteht nicht die geringste Absicht die Steuerzahler aller Eurostaaaten zu schonen. Im Gegenteil: sie sollen kräftig zur Ader gelassen werden, nicht nur wegen dem Rettungsschirm [...] mehr

19.10.2011, 16:49 Uhr

Nur Politiker können sich ökonomische Blindheit leisten ... ...da die Rechnung von den Steuerzahlern beglichen wird. Kurz Man wußte es vorher, zog aber vor, die Probleme zu ignorieren. Bitte erinnern Sie sich zurück an den Anfang der 90er Jahre: [...] mehr

19.10.2011, 16:35 Uhr

Ich will aber nicht Liebe Venus, ich will aber nicht meinen Beirtrag leisten, ich will nicht solidarisch sein, ich will nicht retten; mich rettet ja auch keiner. So europäisch, solidarisch gesinnt wie Sie ist fast [...] mehr

09.10.2011, 21:30 Uhr

Lieber C++, in der Tat, der Stuerzahler wird in der ersten Rettungsreihe sitzen. Ich würde allerdings den portugiesischen Steuerzahlern (notgedrungen mit EFSF-Hilfe) sowie den italienischen, [...] mehr

09.10.2011, 21:05 Uhr

Ansteckungseffekte verhindern  mehr

09.10.2011, 20:35 Uhr

Ist der Euro noch zu retten? So wohl nicht. Staatlich kontrollierte Unabhängigkeit gibt es in der Tat nicht. Leitungsorgane von Zentralbanken werden immmer politisch besetzt. Im Fall der Fed gibt es aber eine kritische amerikanische [...] mehr

09.10.2011, 20:15 Uhr

Griechelands Pleite verhindern Griechenlands Pleite soll man keinesfalls verhindern, aber man muss dafür sorgen, dass es keine Ansteckungseffekte gibt. Schröder hat Recht! Und ob die korrupte Regierung im Amt bleibt können wir [...] mehr

01.10.2011, 16:23 Uhr

Pleite Griechenlands auf keinen Fall verhindern Liber Sysop, auf keinen Fall! Die Pleite bzw. Schuldenschnitt wäre nicht der Untergang sondern die Rettung Griechenlands. Das Leben nach dem Schuldenschnitt ginge für die Mehrheit der Griechen [...] mehr

01.10.2011, 16:13 Uhr

Euro- was taugt der Rettungsschirm Auch wenn es strange klingen mag: der Euro hat kein Problem. Verschiedene Euro-Mitgliedstaaten haben dagegen sehr wohl gravierende Haushalts- und Wirtschaftsprobleme. Dort müsste der Schirm [...] mehr

17.09.2011, 13:25 Uhr

Auf keinen Fall, für Griechenland ist es höchste Zeit umzuschulden Lieber Madir, it all over now baby blue. Ansonsten gehen die Retter selbst noch pleite. Spanien und Italien waren an der ersten Runde der Griechenlandrettung noch mit über 30% beteiligt. Eine [...] mehr

17.09.2011, 13:24 Uhr

Auf keinen Fall, für Griechenland ist es höchste Zeit umzuschulden Lieber Madir, it all over now baby blue. Ansonsten gehen die Retter selbst noch pleite. Spanien und Italien waren an der ersten Runde der Griechenlandrettung noch mit über 30% beteiligt. Eine [...] mehr

17.09.2011, 13:19 Uhr

Hallo Südtiroler, habe südtirol in die TReihe der fianzierenden Staaten mit aufgenommen, um darauf hinzuweisen, dass es hier bei der Eurorettung um einen Transfer von den Leistungsorientierten [...] mehr

16.09.2011, 15:39 Uhr

Euro retten geht nur mit neuem Ansatz Das klasssiche Rettungsmethode versagt in der Eurokrise: mit weiteren Milliardenhilfen sind die hochverschuldeten europäischen Länder nicht mehr zu retten, denn die erforderlichen Beträge würden die [...] mehr

24.08.2011, 22:48 Uhr

Reißende Wölfe Wenn eine Notenbank gekaufte Staatspapiere nach einer Schamfrist in den Reißwolf schiebt, muss sie das mit dem ausgegebenen Geld auch machen. Sonst gibt es Inflation. Wer A sagt muss auch B sagen. Und [...] mehr

24.08.2011, 22:31 Uhr

Wulff weiss, von was er spricht Gerade weil Chrsitian Wulff als Ministerpräsident von Niedersachsen jahrelang keinen ausgeglichenen Haushalt fahren konnte, weiss er wovon erspricht. Die Solidarhilfe, die Niedersachsen im Rahmen [...] mehr

24.08.2011, 21:08 Uhr

Wulff hat Recht Gut gebrüllt Löwe! Äh...ich meine Christian. mehr