Benutzerprofil

pro-me-theus

Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 46
Seite 1 von 3
12.04.2013, 14:01 Uhr

Unter den gepriesenen... ...Neuerungen gibt es aber auch jede Menge Firlefanz, der die Elektronik anfällig macht und teure Reparaturen nach sich zieht. mehr

28.03.2013, 15:43 Uhr

Cui bono? Derartige Erkenntnisse, die sich noch in statu nascendi befinden, tragen doch wieder einmal mehr zur Verunsicherung der Menschheit bei. Bitte verzichten wenigstens Sie auf die Berichterstattung über [...] mehr

28.03.2013, 13:47 Uhr

Es gibt... ...für die Reinigung der Zahnzwischenräume auch so merkwürdige Plastikgeräte, die aussehen wie Laubsägen seligen Andenkens, nur im Mikroformat. Da ist zwischen den "Bügeln" irgendein [...] mehr

27.03.2013, 12:14 Uhr

Unglaublich! Die Bevölkerung hungert, Nordkorea ist weltpolitisch de facto isoliert. Was um Himmels willen geht in den Köpfen von Kim und Co. vor? - Warum will Kim seinem Volk und dem Rest des Planeten weismachen, [...] mehr

22.03.2013, 20:01 Uhr

Wenn ich die Chronologie richtig erinnere,... ...waren Brandt und Bahr diejenigen, die die Wiedervereinigung in die Wege geleitet haben. Schmidt und Giscard haben die Idee des Euro ins Leben gerufen. Kohl musste als Preis der Wiedervereinigung [...] mehr

22.03.2013, 13:14 Uhr

Depressionen kann man nicht... ...über einen Kamm scheren - weder, was die Ursachen anlangt, noch, was die Symptomatik und deren Ausprägung betrifft. Grundsätzlich handelt es sich entweder um ein rein medizinisches oder ein rein [...] mehr

21.03.2013, 18:13 Uhr

Auch das hat Methode: [QUOTE=greentiger;12311666]Heutzutage, genauer gesagt, seit ein paar Jahrzehnten zunehmend, gibt es mit den meisten Produkten zwei Probleme, die es so früher nicht gab. Zitat --- Im Zusammenhang [...] mehr

21.03.2013, 17:07 Uhr

Sie liegen vollkommen richtig... ...mit Ihrer konsequenten Einstellung zum Erwerb von Mobiliar im Zusammenhang mit Umzügen: Die durch einen Umzug entstehenden Kosten sind im Vergleich zu Neuanschaffungen überproportional hoch. [...] mehr

21.03.2013, 15:33 Uhr

Ganz hilfreich... ...für die Lebensdauer eines Aggregates ist im Wesentlichen der Umgang mit demselben sowie dessen Pflege. Mein Audi 80 ist jetzt gut 18 Jahre alt, hat 450.000 km auf dem Zähler, die erste Maschine, [...] mehr

20.03.2013, 11:38 Uhr

Was, bitte, hat orthos heute, 10:52 Uhr [Zitat von sichernicht] wenn neun von zehn überholenden sich einen dreck um sicherheitsabstände scheren, an unmöglichen stellen überholen wollen und dem überholenden noch um [...] mehr

20.03.2013, 10:47 Uhr

Wildunfäle Aus zwar bislang nur Beinahe-Betroffener in einer Gegend, in der Wildunfälle an der Tages- resp. Nachtordnung sind, fahre ich in solchen Bezirken vorsichtshalber nur 60-70 km/h. Auf die Nerven gehen [...] mehr

16.03.2013, 17:59 Uhr

[QUOTE=EchoRomeo;12260964]Und von was träumt bitte dieser Autor nachts? Wenn Autos um einige Kilo abgemagert werden, dann ist das wohl eher Zufall oder Schein-Verkaufsargument Hier einmal die [...] mehr

15.03.2013, 12:10 Uhr

Why not... ...San Francisco? Oder Frisco? mehr

14.03.2013, 13:56 Uhr

Warum... ...verkommen viele spon-Foren zu üblen Kommentarkonvoluten? Ich lese diese Foren nur deshalb, weil ich zwischendurch auch die eine oder andere fundierte Stellungnahme suche und bisweilen sogar finde. [...] mehr

13.03.2013, 10:23 Uhr

Es erstaunt... ...doch, wie viele angebl. an der Papstwahl Desinteressierte sich die Zeit nehmen, das Ganze zu lesen zu kommentieren. Mir gehen auch z. B. Berichte über Sportveranstaltungen auf den Sender. Deshalb [...] mehr

07.03.2013, 19:11 Uhr

Ich habe zwar nur die Überschrift gelesen,.. ...verstehe aber grundsätzlich nicht, warum dieser Kerl noch frei umherläuft. mehr

07.03.2013, 10:51 Uhr

Was, bitte,... ...ist ein sich schleichend verschlechterndes Herzversagen? mehr

07.03.2013, 10:46 Uhr

Wenn schon kleinkariert, dann aber richtig! Zitat Annapurna: "Schon einmal was vom "Windchill-Effekt" gehört? Folge: Natürlich können sich Temperaturen kälter anfühlen." - Wenn Sie schon ein Korithos Kakos sind: Temperaturen [...] mehr

07.03.2013, 10:31 Uhr

Danke, Dieter Pfaff,... ---Sie waren für mich immer ein beispielhafter Mensch, der bei seinem Erfolg bescheiden war, nie öffentliche Aufmerksamkeit suchte und eine einzigartige Schauspielkunst praktizierte. Vor allem waren [...] mehr

05.03.2013, 18:56 Uhr

Im alten Athen... ...sprach man nicht umsonst vom "Symposion". - Aber: Saufen die UNO-Fritzen methanolhaltigen Fusel, denn blind scheinen sie auch noch zu sein! mehr

Seite 1 von 3