Benutzerprofil

nichtsoeinfach

Registriert seit: 01.09.2011
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
23.06.2015, 07:58 Uhr

Alle politischen Entscheider scheinen sich sicher zu sein, dass es bei weitem am besten ist, wenn Griechenland, egal unter welchen dubiosen Verrenkungen, im Euro bleibt. Ich denke mittlerweile, dass das falsch ist. mehr

10.09.2014, 12:28 Uhr

Moscovici ist eine Katastrophe Der falsche Mann auf diesem wichtigen Posten. Aber die französischen Lobbyisten sowie die schuldenfreudigen und auf das Geld der Nordeuropäer gierigen Südeuropäer werden sich freuen. Der Ausverkauf [...] mehr

24.05.2014, 09:10 Uhr

Schande! Die USA verlieren bald auch die letzten Reste ihrer moralischen Autorität, die schon jetzt viele für nicht gegeben halten. Es wird sich in der Zukunft zeigen, dass dies ein Vermögensteil der USA ist, [...] mehr

31.03.2014, 10:58 Uhr

Die Ungleichgewichte im Euro-Raum... ...nehmen immer weiter zu. Deutschlands 'wichtigster Partner' nimmt fiskalisch immer mehr Kurs Richtung Italien und Spanien, nicht Richtung Deutschland und Niederlande. Deutschland muss raus aus [...] mehr

13.08.2013, 16:00 Uhr

Vorschläge für die weitere Diskussion: 1.) Wir alle attestieren grundsätzlich jedem und jeder anderen Ignoranz, und gelegentlich auch Boshaftigkeit. 2.) Wir bemühen uns gar nicht erst um Differenziertheit unserer Argumentationen - der [...] mehr

13.08.2013, 10:06 Uhr

Ja, es läuft vieles schief an den Unis... , aber das war doch schon immer so. War die Ordinarien-Universität, die mit verdrängter Nazi-Vergangenheit ein erzchauvinistisches und lächerlich überhierarchisiertes System gefahren hat, bis die [...] mehr

11.08.2013, 21:32 Uhr

Alles ist ganz schrecklich... in Japan, wie in Deutschland, wie überhaupt. Nur, dass in allen entwickelten Gesellschaften es der breiten Masse der Bevölkerung besser geht als jemals zuvor, die Menschen älter werden als jemals [...] mehr

13.06.2013, 18:14 Uhr

Regierungsdirektor Köhler ...sollte möglichst umgehend seines Amtes enthoben werden. Er kann es offensichtlich nicht ausfüllen und ist aufgrund seiner Selbstüberschätzung mit einfachen Situationen überfordert. mehr

25.04.2013, 07:53 Uhr

Europa gerät global ins Hintertreffen, und das liegt daran, dass China, aber auch die USA kompetitiver auftreten und sind. Diese globale Tatsache regional der EU in die Schuhe zu schieben, ist sicher für die Mentalität der Einzelländer gut [...] mehr

08.02.2013, 17:12 Uhr

Viel Gutes im Unübersichtlichen So ärgerlich - und teuer! - die ganze Angelegenheit in jedem Fall ist, so gut finde ich den Stand der Debatte und die Debattenkultur, die sich inzwischen, auch gegen Widerstände, entwickelt hat. [...] mehr

04.02.2013, 09:02 Uhr

Bei allen Widersprüchen auch außerhalb der Kirche(n): robertelee: "Ich frage mich, auf welcher Seite die Aufklärer heute stünden." Sie fragen sich das nicht, sie implizieren, dass "die Aufklärer" heute auf seiten der christlichen [...] mehr

11.10.2012, 12:24 Uhr

"Differenzierungen Wie differenziert ist denn die Aussage, dass jemand Deutschland "zum Puff" gemacht hat? (Und wie bescheiden sich aufgrund seines Lebensalter Weisheit zuzuschreiben?) mehr

11.10.2012, 12:16 Uhr

Eine große Zukunft Na, dann ist doch für die katholische Kirche alles in bester Ordnung. Sie schaut in eine große Zukunft. Und so wird sie auch in der globalisierten Öffentlichkeit wahrgenommen: als eine Institution [...] mehr

11.10.2012, 11:40 Uhr

Verbohrt und verpeilt Alice Schwarzer (zugegeben eine unerträgliche Person) machte also Deutschland "zum Puff". Na, Sie sind aber von links nach ganz rechts außen gewandert. Noch ein paar weitere Jahre und [...] mehr

06.10.2012, 16:13 Uhr

Interessant ist... nicht so sehr, wie Berlin heute ist, sondern wo es in 15-20 Jahren stehen wird. Es ist die Hauptstadt eines der reichsten Länder der Welt, also wird es schon irgendwie gehen - aber wenn die [...] mehr

12.09.2012, 14:01 Uhr

Aus amerikanischer oder chinesischer Sicht ist ein Ende des Euro vermutlich ein Traum. Teile und herrsche: Man würde sich sofort daran machen, die nun vereinzelt agierenden europäischen Staaten unter verstärkte Kontrolle zu bekommen. Und [...] mehr

05.09.2012, 14:34 Uhr

An der Uni sollen Studis also Folgendes wollen: Sex, Sex an ungewöhnlichen Orten, Sex mit ungewöhnlichen Leuten, Saufen, Saufen mit superduften Kumpels, gern auch vom anderen Geschlecht, dann Saufen, das in Sex übergeht, auch andere Drogen als [...] mehr

03.09.2012, 11:03 Uhr

Nicht nur Hollande und sogenannte 'Journalisten', sondern wir alle machen uns lächerlich, wenn wir in diesen Diskurs einsteigen - zu einer Zeit, in der Europa (keine Phrase) auf dem Spiel steht. Jeder braucht mal 'comic relief', aber diese [...] mehr

03.06.2012, 18:43 Uhr

Ein Monarchie-Märchen scheinen sich die viele Bürgerinnen und Bürger in parlamentarischen Demokratien leisten zu wollen - und nicht nur dort. Hauptgrund dafür ist vermutlich die Sehnsucht nach der Identifikation mit [...] mehr

22.05.2012, 08:51 Uhr

Lassen sie mich raten: Der "kleine, klitzekleine Tipp" von haltetdendieb führt zum Glauben - und damit zum Heil. Großartig! Muss ich haben. Ich schaue nach innen, und siehe da: da ist auch kein Gott. Was [...] mehr

Seite 1 von 2