Benutzerprofil

WILHHERDE

Registriert seit: 02.09.2011
Beiträge: 728
Seite 1 von 37
07.01.2015, 11:05 Uhr

Fühle mich vom EU-Parlementspräsidenten Schulz angelogen, als er kürzlich im Fernsehen behauptete, der griechische Haushalt sei nun ausgeglichen. Nach seiner Rechnung würde der Bundeshaushalt einen Überschuss von knapp 40 Milliarden Euro [...] mehr

06.01.2015, 16:21 Uhr

Das Gute damals war, Auch Deutschland hätte, wenn es nach rechten Dingen zu und her gegangen wäre, eigentlich eine Strafe bezahlen müssen weil gegen den Stabilitätspakt verstossen.< Das Gute damals war, dass die [...] mehr

06.01.2015, 13:42 Uhr

Alles noch zu teuer Die Benzinpreise sinken, wo bleibt da der Raum für Elektroautos? Erst bei echter Erdölknappheit haben Elektroautos eine echte Chance. mehr

06.01.2015, 13:06 Uhr

Deutschland sollte aus dem Euro aussteigen Die Griechen können im Euro drin bleiben. Deutschland sollte nicht der Rausschmeißer sein sondern selbst gehen. Wenn das nicht mehr möglich ist, sehe ich mich und die anderen Deutschen als die [...] mehr

06.01.2015, 12:12 Uhr

Die Deutsche haben sich längst revanchiert Im Rahmen der EU-Überweisungen dürften netto zig Milliarden Euro aus Deutschland netto an die Griechen geflossen sein. Ich finde, das reicht schon lange. Dass Deutschland seine im Rahmen der [...] mehr

05.01.2015, 13:04 Uhr

Man muss nur daran riechen Wie lange Schrödingers Katze vor dem Öffnen der Klappe tatsächlich tot war, kann man einfach erkennen: man muss nur daran riechen. mehr

23.12.2014, 02:41 Uhr

Man muss sich doch nur die Geburtenraten in Deutschland anschauen. Da kann ein bisschen Islamisierung mit allem, was dazugehort, nicht schaden. mehr

17.12.2014, 19:32 Uhr

Die Zukunft ist offen Bitte lest doch in 40 jahren, soweit möglich, noch mal das, was Ihr hier heute geschrieben habt. Dann werdet Ihr genau wissen, wer die Dummen waren, die Leute der PEGIDA mit Ihren Bedenken oder Ihr [...] mehr

15.12.2014, 14:48 Uhr

Warum beschränkt man sich bei der Quote auf die Aufsichträte? Ganz einfach, in den Aufsichtsräten kann die Quote nicht solchen Schaden anrichten wie in den Vorständen. Niemand will verantworten, das [...] mehr

12.12.2014, 13:26 Uhr

Es nützt nichts, es müssen große Elektrolyse-Werke gebaut werden, die aus Wasser (H2O) Wasserstoff (H2) produzieren und so überschüssigen Strom noch einigermaßen sinnvoll nutzen können. Den Wasserstoff kann man [...] mehr

11.12.2014, 14:53 Uhr

Über sowas habe ich nie nachgedacht, als meine beiden Kinder (Junge und Mädchen) noch klein waren. Aber eines war mir klar, aus einem Mädchen wollte ich unter keinen Umständen einen Jungen machen und aus dem Jungen kein Mädchen. Ich [...] mehr

10.12.2014, 11:38 Uhr

Deflation ist sicher schlecht, genau wie 2 % Inflation für jemanden, der gerade mal 2 % Lohnerhöhung bekommt. Da freut sich dann nur noch der Staat über die kalt eingesackte zusätzliche Steuer (kalte Progression), von denen die [...] mehr

10.12.2014, 11:29 Uhr

Das war vor der Zeit des Herrn Dragj, aber lange nach Einführung des EURO. Der Euro wurde unter dieser Bedingung nicht eingeführt, das hat die Mehrheit der Inflationsländer nachträglich wie so [...] mehr

10.12.2014, 11:20 Uhr

Noch was, vieles habe ich erst zu Hause bei der Erledigung der Hausaufgaben richtig verstanden. Ich halte das selbständige Erledigen von Hausaufgaben für sehr wichtig für das volle Verständnis des [...] mehr

10.12.2014, 11:12 Uhr

Meine Mutter hat mir geholfen und zwar dann, wenn ich sie darum bat: "Mama, höre mir mal bitte die Lateinvokabeln ab". Rechtscheibung beherrschte sie auch ganz gut. Bei Mathe konnte sie mir nicht helfen. Schon eine [...] mehr

09.12.2014, 18:24 Uhr

Keine Inflation, kein Wachstum Bei Null Prozent Inflation und Nullprozent Wachstum, lässt jedes Prozent Neuverschuldung die Schuldenquote ansteigen, Beispiel. 2 % Neuverschuldung, 0 % Wachstum, O % Inflation, vorher 60 % [...] mehr

09.12.2014, 17:27 Uhr

Es gibt kein Inflationsziel von zwei Prozent es gibt kein Inflationsziel, es gibt eine Obergrenze die toleriert wird lt. Statuten< Auf dieses Missverständnis hat Prof. Sinn auch schon hingewiesen. Ich glaube aber nicht, dass die EZB da [...] mehr

09.12.2014, 16:45 Uhr

Schon Helmut Schmidt meinte, "Dabei ist der Zinssatz ein marktwirtschaftliches Instrument, Überschuldung zu verhindern." dass es so sei, der Weltökonom und Eurobefürworter hat sich wohl gründlich geirrt. Zu kurz [...] mehr

09.12.2014, 15:54 Uhr

Drawsko Pomorskie, eine bis 1945 deutsche Stadt, mit bis dahin deutschem Namen. von den Polen 1945 den Deutschen geraubt, die Einwohner vertrieben, nur die Toten nicht. Ich werde niemals dahin [...] mehr

09.12.2014, 14:18 Uhr

Was kann man machen? Eigentlich nichts. Aber man kann die Steuern minimieren, um diesen ganzen Mist nicht auch noch mit dem eigenen Geld zu fördrn. Sollte ich mal wegen eines Steuervergehens bestraft werden, dann [...] mehr

Seite 1 von 37