Benutzerprofil

butlerking

Registriert seit: 04.09.2011
Beiträge: 71
Seite 1 von 4
29.01.2019, 19:57 Uhr

Mir persönlich ist es egal..... wann die Erde untergeht. Ich nutze alles das was sie uns zur Verfügung stellt so wie es mir gefällt. Ich esse und trinke was mir schmeckt. Wenn ich einen Plastikbeutel nützlich finde, nutze ich ihn. [...] mehr

30.04.2018, 10:22 Uhr

Immer wieder das Selbe. Den Spielern geht es nie ums Geld. Den Beratern auch nicht. Was ist schon Geld? Wer lügt hier wohl? Ich kann es nicht wissen aber eine Vermutung habe ich schon. Jeder kann sich denken welche. Glück [...] mehr

05.12.2016, 11:56 Uhr

Eine solche Vorgehensweise ..... kommt einer Legitimierung gleich. Und "Sie" werden es wieder tun! Glück Auf. mehr

03.12.2016, 16:32 Uhr

Kein Einsehen in Sicht. Wer das eigene Versagen nicht mehr erkennt muss mit den Folgen leben und soll die Schuld nicht bei den Anderen suchen. Glück Auf. mehr

17.11.2016, 12:45 Uhr

Ich sehe das so wie Watzke. Was war zuerst da? Der RasenBallsport Leipzig e. V. oder die Flügelgebende Brause? Damit ist für mich alles gesagt. Glück Auf. mehr

15.11.2016, 17:03 Uhr

Verabschiedung auf Raten. Die ehemals schönste Nebensache der Welt wird kaputt reguliert. Warum soll ich mir ein Spiel ankucken das keinen Raum für Diskussionen läßt. Der Fußball lebt sehr stark vom Austausch der Fan's. Über [...] mehr

01.11.2016, 12:40 Uhr

Großraumbüros machen Krank. Vor dir sitzt einer der Telefoniert lauthals, links und rechts von dir sitzen Leute die mit dem AD oder anderen Mitarbeiter reden, hinter dir haut einer in die Tasten als wenn der den Computer für das [...] mehr

17.10.2016, 10:57 Uhr

Ich musste lachen. Exakt die Reaktion habe ich erwartet. Wer seitlich von hinten kommt, zu spät kommt, keine Chance hat an den Ball zukommen, der macht das absichtlich. Eine Verletzungsabsicht [...] mehr

16.10.2016, 17:59 Uhr

Mal davon abgesehen ob Embolo eine war oder nicht aber eine Konstante kann ganz viele Variablen egalisieren. Einfacher ausgedrückt, oft ist ein Spieler sehr wichtig für das Teamverhalten. [...] mehr

16.10.2016, 16:39 Uhr

Embolo gezielt ausgeschaltet! Ich habe mir die ersten 20 min. mehrmals angekuckt und schließe aus dem gesehenen, Embolo wurde deutlich öfter als jeder andere attackiert. Ich bin weit davon entfernt zusagen, dass man ihm was [...] mehr

16.09.2016, 09:50 Uhr

Bis es einen ..... ...... selbst trifft, hält sich der Mensch für unsterblich. Deshalb reagieren die allermeisten nicht auf Gefahren. Schon gar nicht auf schleichende. Glück Auf. mehr

04.07.2016, 07:31 Uhr

Ich bin Schalke Fan und Mitglied. Am Sonntag 26.06 wurde, mit deutlicher Mehrheit der anwesenden Mitglieder, beschlossen, dass eine 3/4 Mehrheit zur Ausgliederung der Profimannschaft nötig ist. Schalke will Verein, im Sinne es [...] mehr

24.06.2016, 16:22 Uhr

Wo sitzt beim Menschen das Organ für Geschwindigkeit? Der dümmliche Lebensgefährder hat einen Tacho. Die Dame hat nur ihre "Weitsicht". Die Dame trifft keine Schuld. Dieses Urteil ist für mich ein Skandal. Die Aussage des Richters könnte [...] mehr

25.03.2016, 22:35 Uhr

Alles wird sich ändern. Für den Gewinner ist sein bisheriges Leben zu Ende. Ob ihm sein neues Leben gefällt? Ich möchte nicht so viel Geld gewinnen. Ich würde nicht Glücklich werden damit. Etwas mehr wäre OK aber gleich [...] mehr

12.06.2015, 19:46 Uhr

Herzlich Willkommen. André Britenreiter auf Schalke. Der Heldt hat seine Schuldigkeit getan der Heldt kann gehen. Glückauf. mehr

01.06.2015, 22:46 Uhr

Eine Schande für die Schiedsrichter! Herr Gräfe pfeift seit über 10 Jahren Bundesliga Spiele und beherrscht die elementarsten Regeln nicht! Schaut euch mal die ersten 5 Sätze in dem DFB Regelwerk 14/15 an zum Handspiel an. Glückauf. mehr

10.02.2015, 18:49 Uhr

Die Meckerei ...... ist doch nur die Folge einer sehr bescheidenen Schiedsrichterleistung. Da wurde wohl kein Wort von dem was Roger Schmidt gesagt hat verstanden. Wie sonst kommt dieses Konstrukt "unflätig vor [...] mehr

28.12.2014, 16:41 Uhr

Im Handel..... ist das Derzeit normal. Da siehst du Morgens um 7, Mittags um 14 und Abends um 20 Uhr die gleichen Gesichter. Selbst wenn die 2 Std. Pause machen arbeiten die noch deutlich über 10 Std. Internet [...] mehr

26.12.2014, 21:40 Uhr

Nichts zu meckern. Ich kann die Meinung des Autoren ganz und gar nicht teilen. Da war nichts peinliches. Es war beste Unterhaltung! Einfach amüsant dieser Tatort. Schönen Abend. mehr

07.12.2014, 02:33 Uhr

Ich.... muss am 24.12 und am 31 12. bis mindestens 16 Uhr arbeiten und bin kein verurteilter Verbrecher. Schande! mehr

Seite 1 von 4