Benutzerprofil

j.e.r.

Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 521
Seite 1 von 27
30.04.2019, 19:26 Uhr

Rasch und entschieden "alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel" einsetzen" - wie bei den Anforderungen vor dem Beitritt Rumäniens zur EU? Anforderungen nicht erfüllt, trotzdem Aufnahme am ersten vorgesehenen [...] mehr

26.04.2019, 23:06 Uhr

Der noch grössere Hammer kommt bestimmt sobald sich die ersten Anwaltsgruppen in den USA Aussichten für erfolgreiche Klagen gegen Bayer für die verheerenden Umweltschäden durch den massiven Einsatz von Glyphosat ausrechnen können. mehr

03.04.2019, 19:05 Uhr

Dummes Geschwätz Mark Zuckerberg sieht die regelmässig steigenden Anforderungen von staatlichen Stellen als nur schwer lösbare Aufgaben für Facebook, die entsprechend Ressourcen, sprich Geld brauchen - also sucht er [...] mehr

15.03.2019, 11:49 Uhr

Halt nicht in Deutschland .... aber in vielen Ländern dieser Welt geht der Fahrer nach einer halben Stunde mit 240 km/h ohne Auto und ohne Führerschein weiter - oder gleich ins Gefängnis. In allen Ländern mit Autobahnen - [...] mehr

10.03.2019, 04:00 Uhr

Das Projekt ist ein totaler Blödsinn vollständig an den Bedürfnissen vorbei. Der teilweise erfolgte Ausbau der vorhandenen Linien reicht voll aus, die neue Linie würde nur marginale effektive Verbesserungen bringen. Wirtschaftlich macht [...] mehr

05.03.2019, 10:17 Uhr

Eine ziemlich schwache Zusammenstellung des Originals in englischer Sprache. Unter "The nitrogen fix: From nitrogen cycle pollution to nitrogen circular economy" wird klar auf das Problem grosser Mengen von Stickstoffoxyden und dem Einfluss der [...] mehr

27.02.2019, 11:37 Uhr

Schon nur die Symbolik, Hanoi als Treffpunkt scheint das Entourage von Trump nicht zu begreifen. Von Hanoi aus gesteuert sind die Truppen des Südens und deren ausländische Verbündeten - beim militärischen Zusammenbruch Süd-Vietnams 1975 vor [...] mehr

09.02.2019, 18:00 Uhr

Wie viele Unternehmen aus anderen EU-Ländern haben die letzten Jahre ihr Domizil in die NL verlegt? Nicht aus Gründen wie das "gute wirtschaftliche Klima" sondern aus weitgehenden Steuerprivilegien. Wie wäre es mit der Liste der grössten [...] mehr

09.02.2019, 12:51 Uhr

Wieder ein einfaches Problem kompliziert lösen wollen ..... Am Abstimmungs-Vormittag (oder Vorabend) noch im Quartier zur Abgabe der Stimmzettel vorbeigehen ist sicher keine Zumutung, meines Erachtens vor allem als ein Recht zu betrachten. Alternativ steht ja [...] mehr

03.02.2019, 18:07 Uhr

Quatsch Nissan hat es geschafft, den unbeliebten Carlos Ghosn loszuwerden, der für die Sanierung notwendig war (nur ein Aussenstehender, nicht-Japaner konnte den bei Nissan erfolgten Personalabbau [...] mehr

02.02.2019, 09:28 Uhr

Ziemlich realistischer Bericht ..... Mit der Globalisierung ist ein Teil der Kaufkraft weg - weg aus Europa in andere Kontinente resp Länder wo mit tieferen Löhnen produziert werden kann. Von den kleinen und mittleren [...] mehr

28.01.2019, 17:45 Uhr

Kvas und Pelmeni gibts bei Mix-Markt schon seit Jahren zu kaufen - mit noch einigen anderen Produkten aus Ländern der ehemaligen Sowjetunion, oder so wie dort früher produziert. Gemäss deren Website in Deutschland jetzt 162 Läden, in [...] mehr

17.01.2019, 21:59 Uhr

Es gibt auch Websites die von Vollidioten betreut werden beispielsweise die einer Fluggesellschaft aus Osteuropa (ausserhalb der EU) auf der für die Verwaltung der Flugmeilen-Konti zur mail-Adresse nur Zahlen als Passwort zugelassen sind - und bei jeder [...] mehr

09.01.2019, 22:01 Uhr

Warum nicht einfach die Bezeichnung "Limonade" mit einer Etikette überkleben - auf die Etikette einen Hinweis auf diesen amtlichen Unsinn. Und die wahrscheinliche Einsprache des "Amtes" auch wieder als Werbung [...] mehr

03.01.2019, 11:11 Uhr

Apple schiesst sich selber vom Markt, braucht keine Hilfe dazu mit den überrissenen Preisen für Geräte deren Leistungen die wenigsten brauchen (können). Früher waren die iPhones auch ein Statussymbol, aber vor allem einfach zu benutzende, leicht teurere [...] mehr

28.12.2018, 11:05 Uhr

Die nebensächlichen Anekdoten sind nicht relevant, richtig aber die Feststellung, dass die Regierung Chinas den Weg suchte und gefunden hat, in Kürze (für ihren Planungshorizont) die Weltmacht zu werden, die über wirtschaftliche und militärische [...] mehr

09.12.2018, 18:46 Uhr

Ein Teil der Kommentare ist besser als die Kolumne. Richtig ist dass Macron vor den Wahlen Reformen, auch unangenehme versprochen hat, einige der für die meisten Bürger unangenehmen auch ziemlich schnell durchgesetzt - aber auch sofort die [...] mehr

07.12.2018, 11:10 Uhr

Und wieder einmal voll daneben! Vor nicht allzu langer Zeit gab es ein gravierendes Problem: saurer Regen. Massnahmen wurden durchgesetzt, Schwefelgehalt für Heizöl und ähnliche Produkte drastisch reduziert (mit immer noch Ausnahmen [...] mehr

04.12.2018, 13:21 Uhr

Nicht der erste Rückzug einer Regierung Frankreichs, eine streckenabhängige Abgabe für Lastwagen (ähnlich Toll-Collect) beispielsweise scheiterte 2013/2014 mit der Zerstörung der automatischen Mautstellen - und wurde (wieder ähnlich Toll-Collect) ein [...] mehr

03.12.2018, 08:55 Uhr

150 Euro pro Monat in Aktien investieren reicht wohl vor allem dazu, Spesen zu bezahlen. Die Bankkonditionen für einen Einkommensmillionär sind einiges schlechter als für Kunden die nur so geringe Beträge investieren könnten. Ohne [...] mehr

Seite 1 von 27